Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. Letzte |nächste|

[Sammelthread] Western Digital TV HD Media Player

+A -A
Autor
Beitrag
hugaduga
Inventar
#1 erstellt: 05. Nov 2008, 12:50
Hier ein erstes Review: http://maddhat.com/?p=31


Was kann es:

Video-Formate: MPEG1/2/4, WMV9, AVI (MPEG4, Xvid, AVC), H.264, • MKV, MOV (MPEG4, H.264) • Audio-Formate: MP3, WMA, OGG, WAV/PCM/LPCM, AAC, FLAC, • Dolby Digital, AIF/AIFF, MKA • Foto-Formate: JPEG, GIF, TIF/TIFF, BMP, PNG • Untertitel: SRT (UTF-8) • Playlist: PLS, M3U, WPL • Video-Anschlüsse: HDMI, S-Video • Audio-Anschlüsse: Digital (Optisch), Analog (Stereo) • zusätzliche Anschlüsse: 2x USB 2.0 • Auflösung: Auflösung: bis zu 1920x1080p • Abmessungen: 125.5x40x100mm • Gewicht: 303g

Preis ca. 90€


Kann es eine Konkurrenz zum PopcornHour werden?


[Beitrag von hugaduga am 05. Nov 2008, 13:01 bearbeitet]
jjules
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2008, 14:29
Hiho,

Herstellerlink

Preis 89-109 Eu.

Chip Sigma 8635LF (ähnlich wie Dvico 6500, Mnts)

Keine interne HDD möglich, kein Netzwerk. Betrieb funktioniert nur via angeschlossene USB HDDs (2 Anschlüsse).


Kann es eine Konkurrenz zum PopcornHour werden?


Jain :).

Der stößt in eine Marktlücke, super günstig, kann das was die guten Player können (auf dem Papier) abgesehen von der Connetivity. Wer einen Player für seine USB Hdds sucht ist ideal dabei.

Pro:
1. GUI - sieht Klasse aus
2. Design
3. Preis

Con:
1. Keine interne HDD
2. Kein Netzwerk
3. Kein Komponente

Mein Fazit: Ich werd ihn mir gleich bestellen, wenn verfügbar, da idealer Player für nicht vernetzten Einsatz. Werd berichtet was ich dann von ihm halte.

Ist das Review von Dir geschrieben?

jjules


[Beitrag von jjules am 05. Nov 2008, 14:40 bearbeitet]
hugaduga
Inventar
#3 erstellt: 05. Nov 2008, 14:37
Nein, hab das im Netz gefunden und wollte es dem hifi-forum nicht vorenthalten.
sound67-again
Gesperrt
#4 erstellt: 05. Nov 2008, 14:49


Hab's auch gleich bestellt (ist nämlich schon verfügbar, siehe Google!)

Stimme jjules zu, dieses Gerät könnte gerade wegen der Beschränkung auf bestimmte Funktionen bei gleichzeitiger Verwendung aktueller Hardware und einer wirklichen schönen GUI zum Verkaufserfolg werden. Eine Konkurrenz zum Popcorn oder zum DVico ist es aber eigentlich kaum, denn deren zusätzliche Optionen (Netzwerkbetrieb, interne HDD, mehr Audio/Videoanschlüsse, optionale Aufnahmefunktion per Erweiterung) sprechen doch eher einen anderen Kundenkreis an.

Ich glaube aber, dass WD bestimmt noch weitere Versionen auf der Pfanne hat, die dann einige dieser Erweiterungen berücksichtigen werden.

Ein 1080p-HD-Videoplayer für 99 Euronen hört sich aber schon verdammt gut an, und in punkto "Portabilität" ist dieses Gerät natürlich unschlagbar. Die Fernbedienung sieht ein bisschen billig aus - aber sie ist es ja auch.

Von Western Digital habe ich noch nie ein schlechtes Produkt gekauft, benutze z.B. diverse MyBook-Varianten (Essential, Office, World Edition etc) und bin immer sehr zufrieden gewesen.

Gruß, Thomas
jjules
Inventar
#5 erstellt: 05. Nov 2008, 14:59
Hiho,

Nachtrag:

con:

4. Keine DVD Strukture mit Menue über ifo/iso, nur Film.

Das nicht so schön, damit fällt er zurück.

jjules
jjules
Inventar
#6 erstellt: 05. Nov 2008, 15:07
Hiho,


Stimme jjules zu, dieses Gerät könnte gerade wegen der Beschränkung auf bestimmte Funktionen bei gleichzeitiger Verwendung aktueller Hardware und einer wirklichen schönen GUI zum Verkaufserfolg werden.


so ist es. Er wird alleine vom Preis her erfolgreich sein. Für Nutzer die was einfaches brauchen das alle Formate kann und hübsche GUI hat, ideal.

Allerdings könnten sie ihren Erfolg verdoppeln können wenn sie DVD Struktur mit Menu und Anzeige von Mp3 Tag/Cover drin hätten.

Das ist über Firmware einfach zu lösen. Da haben sie den markt nicht gut genug analisiert. Mal sehen wie die Firmware Entwicklung ist. In der Regel ist sie bei Firmen wo die Player nicht das Kerngeschäft sind, eher unzureichend.

jjules
sound67-again
Gesperrt
#7 erstellt: 05. Nov 2008, 15:22
Das mit der fehlenden Unterstützung von IFO-Files ist natürlich bedauerlich, aber vielleicht bessern sie wirklich bei der Firmware nach. Vielleicht sollten Kunden (und potentielle solche) hier auf die Firma einwirken.

MP3s werden aber wohl mit Cover und ID3-Tag angezeigt, siehe Installationsanleitung:

http://www.westerndigital.com/de/library/um/4779-705014.pdf
(Seite 34f.)

Bin gespannt, ob FLAC et al "gapless" wiedergegeben werden.

Praktisch finde ich hingegen, dass nur die Audio- und Videodateien angezeigt werden, deren Codec das Gerät auch unterstützt. Von den Playern, die ich bisher probiert habe, war das nur bei einer Trekstor Moviestation so.

Gruß, Thomas
jjules
Inventar
#8 erstellt: 05. Nov 2008, 17:38
Hiho,

Mp3 Tag

Du meinst das


oder als Medienkompilation basierend auf
Metadaten-Informationen angezeigt. Musikdateien können zum Beispiel nach
Genre oder Name des Künstlers kategorisiert werden.


Bin von diesen Menufoto ausgegangen. Aber das ist ja für Video :).

Weitere Pros/Cons

Pros:

4. Audio Tag, Anzeige/Sotierung nach Tag Daten
5. Resume bei Video
6. Coveranzeige Audio/Video und Miniaturansicht
7. Shuffle bei Musik
8. Fotoordner mit Cover und Diashow mit Musik und Fadeeffekten
9. Sehr gute Anleitung
10. Tag-Kompatibel zu Itunes
11. Suchffunktion auch nach Tag über Bildschirmtsatatur
12. Originalversion von ArcSoft MediaConverter beiliegend


Cons:

5. Nur 2 Kanal Dolby (habs so gelesen in der Anleitung)


Fazit: Sehr viel für wenig Geld.


Das mit der fehlenden Unterstützung von IFO-Files ist natürlich bedauerlich, aber vielleicht bessern sie wirklich bei der Firmware nach. Vielleicht sollten Kunden (und potentielle solche) hier auf die Firma einwirken


Jup, sie Syabas PopCorn Hour.

jjules
open24h
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 05. Nov 2008, 18:05

jjules schrieb:
Hiho,

Cons:

5. Nur 2 Kanal Dolby (habs so gelesen in der Anleitung)

jjules




Aber nur bei den analogen Ausgängen, der digitale wird durchgeschleift. Also AC3 und DTS


Hier noch ein Test dazu:

http://maddhat.com/?p=31


[Beitrag von open24h am 05. Nov 2008, 18:13 bearbeitet]
hausmarke20
Stammgast
#10 erstellt: 05. Nov 2008, 19:13
also scheint das teil für mkv´s und divx zu reichen.
cr
Moderator
#11 erstellt: 06. Nov 2008, 02:00
Leider wissen wir bis jetzt nichts über die Audioqualität (weder digital noch analog). Das wäre an sich das Wichtigste für jeden, der es zum Musikhören verwenden will.

Aprops Western Digital. Die von mir nun zusätzlich zur Samsung 1 TB (alias Trekstor) verwendete WesternDigital-Platte (WD Elements 1 TB) macht einen recht guten Eindruck. Leise, kaum warm, stabiles Gehäuse, 100 Euro.
jjules
Inventar
#12 erstellt: 06. Nov 2008, 02:11
Hiho,


Leider wissen wir bis jetzt nichts über die Audioqualität (weder digital noch analog). Das wäre an sich das Wichtigste für jeden, der es zum Musikhören verwenden will.


Naja für 99 Eu kannst nix tolles erwarten, Standard halt. Für Audiophile wird das nix sein.

Wobei ich tippe das digital am Dac was brauchbares rauskommt, wenn man nicht bitperfekt erwartet, für diese "Werbeaussage" ist mindestens 1500+ Eu fällig .

Zumindestens kann das Gerät Flac + Tags und Apple Loseless + Itunes Tags, laut Handbuch.

jjules
stefanw4
Stammgast
#13 erstellt: 06. Nov 2008, 02:17
Ich habs mal eben bestellt. Einer musste sich ja opfern

Nächste Woche kann ich dann testen und berichten.

Ich bete, obwohl Atheist, dass es 5.1 über den optischen Ausgang hergibt. Die Anleitung gibt aber wirklich Zweifel auf.

Wenn nur Stereo rauskommt aber es sonst gut läuft, wird es zu Weihnachten verschenkt.
So hat es aufjedenfall Nutzen
jjules
Inventar
#14 erstellt: 06. Nov 2008, 02:43
Hiho,

sind wir schon 3 :). Möglich das das mit DD 2 bie analog gemeint ist, das sparen sich übrigens einige Hersteller um Lizenzkosten zu sparen.

Einzige was mich stört, das kein ISO/Ifo mit Menu. Da geh ich aber stark von aus das das noch kommt, wenn sich das Gerät gut verkauft.

Netzwerk brauch ich für den Einsatzzweck nicht, gerade das Minimalistische gefällt mir. Und da dann auch der Preis.

jjules
aibljoe
Stammgast
#15 erstellt: 06. Nov 2008, 10:13
Hallo.

Hier ein Thread in englisch:

http://www.mpcclub.c...topic&t=19043#143974

und ein Link mit Reviews:

http://www.bestbuy.c...bbed-customerreviews

hier ein Video dazu:

http://www.vimeo.com/2137683

Gruss

aibljoe


[Beitrag von aibljoe am 06. Nov 2008, 10:16 bearbeitet]
nando4569
Stammgast
#16 erstellt: 06. Nov 2008, 11:44
Wie siehts aus mir HDMI 1.3? Ich habe bisher noch nichts davon gelesen. Oder unterstützt der nur 1.1?
open24h
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 06. Nov 2008, 11:59
Wie es aussieht nur 1.1.
Im Handbuch dazu steht auch nichts genaueres.
sound67-again
Gesperrt
#18 erstellt: 06. Nov 2008, 15:00
Habe übrigens inzwischen meine Zweifel, ob irgendein Händler die Geräte im Moment WIRKLICH da hat.

Bei Bestellungen hat sich gestern mehrfach herausgestellt, dass die Geräte zwar in div. Shops mit "sofort" bzw. "1-3 Tagen" Lieferzeit angegeben werden, dann aber plötzlich mit Lieferzeit (teilw Ende Dezember!) angegeben werden oder sogar aus dem Shop, aus dem man die Bestellung getätigt hat, ganz verschwunden sind.

Weiss einer von Euch einen Händler, der wirklich JETZT liefert?

Gruß, Thomas
nando4569
Stammgast
#19 erstellt: 06. Nov 2008, 15:04
In der Schweiz ist er in manchen Shops erhältlich.
yogadose
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 06. Nov 2008, 16:45
hiers solls angeblich auch noch einige geben.

easy-sales.de
http://bmp-elektronik.de
sound67-again
Gesperrt
#21 erstellt: 06. Nov 2008, 17:33
Gestern stand bei ALLEN Händlern, die den Artikel als "auf Lager" angezeigt hatten, "noch 43 Exemplare verfügbar".

Seltsam, nicht ...

Beziehen wahrscheinlich alle aus demselben Logistik-Aussenlager, und da gibt's wohl nix mehr.

Gruß, Thomas
yogadose
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 06. Nov 2008, 17:42
stimmt! ich habe mal zum Test bei den Händlern bestellt.

Ich glaube auch, dass die Angabe vielleicht nicht aktualisiert worden ist.

Es wundert mich sowieso, immer werden die tollen Produkte angepriesen popcorn usw. und dann kann man sie nur vereinzelt ordern...
jjules
Inventar
#23 erstellt: 06. Nov 2008, 18:36
Hiho,

hab grad mit ein paar Händler gesprochen. Wenige waren auskunftsfreudig :). Also der 30.12 ist eine Fantasie Lieferzeit, einfach nur reingesetzt. Nachfrage ist riesig.
Es wurden schon Geräte bei den Großhändlern ausgeliefert, aber das waren Ministückzahlen.

Ein Händler sagte er kann mir morgen mehr sagen da er selber nachharken will.

Schauen wir mal.

jjules
sound67-again
Gesperrt
#24 erstellt: 06. Nov 2008, 21:23
Auf Anfrage bei dem obigen Händler, der auch "43 an Lager" hatte: "Liefertermin Januar 2009"



[Beitrag von sound67-again am 06. Nov 2008, 21:45 bearbeitet]
cr
Moderator
#25 erstellt: 06. Nov 2008, 21:27

Gestern stand bei ALLEN Händlern, die den Artikel als "auf Lager" angezeigt hatten, "noch 43 Exemplare verfügbar".

Seltsam, nicht ...


Ist anscheinend so üblich bei WD-Produkten oder generell im OnlineHandel. Wollte mir im August die WD 1 TB Elements USB Festplatte kaufen. Auch hier stand bei etlichen Anbietern, daß verfügbar (tw. auch Stückzahl!). Bei der Bestellung kam dann raus, daß sie erst im Oktober lieferbar ist. Inzwischen habe ich sie, aber von einem anderen Händler. Wenn die glauben, mit solchen Aktionen Kunden zur Bestellung zu gewinnen, mit mir nicht.
yogadose
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 06. Nov 2008, 22:42
jaja habe auch gerade die lustige Antwort bekommen

Anmerkungen und Kommentare zu Ihrer Bestellung:

Sehr geehrter ....

leider ist der Artikel bereits vergriffen und wird nicht vor Januar.2009 gelifert. Wenn sie bis dahin nicht warten möchten, teilen sie uns dies mit und wir werden das Geld sofort zurücküberweisen.
Trotzdem vielen Dank für ihren Kauf bei bmp-elektronik.de.

Mit freundlichen Grüssen

bmp-elektronik.de

Super die Händler mit ihren Lieferstatus...
jjules
Inventar
#27 erstellt: 06. Nov 2008, 23:04
Hiho,

können die Händler zum Teil nichts für. Kleinere Händler betreiben kein großes Lager. Nach Bestelleingang wird die ware dann oft direkt beim Distributor (in der Regel haben die Mehrere) geordert. Von diesen werden oft täglich Waren bezogen so das das recht fix geht.

Bei den Distributoren bezüglich der WD wurde Gestern/Heute alles auf Liefertermin "unbekannt" gesetzt.

Anders ist das z.B. bei Direktimpoteuren die von der Herstellerfirma beziehen, aber auch denen kann das passieren.

Schätze WD hat einfach wie so oft mehr Geräte offeriert als sie liefern kann.

Mal sehen ob die Händler die Versprochen hab nachzuharken morgen mehr sagen können, schätze aber nicht. Mal sehen was WD sagt.

jjules
Bionic66
Inventar
#28 erstellt: 07. Nov 2008, 01:22

auf das nette teil bin ich auch grad gestossen!

bitte noch eine version mit rj45 zwecks streamen via nas
an stelle der 2. usb buchse!
MisterTwo
Stammgast
#29 erstellt: 07. Nov 2008, 16:43
Ausgezeichnetes Produkt, auf das ich durch den geizhals newsletter gestossen bin! Mal sehen wann es lieferbar ist... bestellt habe ich mal eins. Habe Hoffnung das es den monströsen HTPC verdrängt, mit dem ich nur MKV's abspiele!
sound67-again
Gesperrt
#30 erstellt: 07. Nov 2008, 17:28

yogadose schrieb:
leider ist der Artikel bereits vergriffen und wird nicht vor Januar.2009 gelifert.


Ja, das scheint sich zu bestätigen. WD hat die Nachfrage vielleicht unterschätzt, bzw. deren Großhändler.

Das mit den "Statusangaben" der Läger ist wirklich ein Problem, zumal die, die ich angeschrieben habe, auch JETZT noch den Player "an Lager" führen. Innerhalb von Stunden/Tagen sollte man das eigentlich korrigieren können. Wenn nicht: Vivat der Automation!

Man fasse sich also in Geduld. Habe jetzt noch eine mögliche Quelle angezapft, wenn das nicht geht, dann muss ich mich halt auch gedulden...

Gruß, Thomas


[Beitrag von sound67-again am 07. Nov 2008, 17:29 bearbeitet]
tbtotal
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 07. Nov 2008, 21:18
WD TV HD Media Player !!!!
ICH WEI? WO ES NOCH WELCHE GIBT UND ZWAR 40 sTÜCK VORRÄTIG
tbtotal
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 07. Nov 2008, 21:20
Man ich kann euch sagen ich habe gesucht wie ein Irrer, habe heute so an die 30 Stück bestellt und immer ne Absage bekommen außer bei einem Dis und dieser hat sie doch tatsächlich da ich dachte ich muss heulen vor Glück !!! JUHU ICH HABE EINEN ENDLICH !!!!
jjules
Inventar
#33 erstellt: 07. Nov 2008, 21:20
Hiho,

nur Großschreibung ist eher unerwünscht. Aber kannst das auch gern verlinken, sonst haben wir nix davon.

jjules
tbtotal
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 07. Nov 2008, 21:31
hier ist er !!!!!
aibljoe
Stammgast
#35 erstellt: 07. Nov 2008, 21:53
Hallo.

In den USA gibt es in vielen BestBuy Filialen noch viele auf Lager. Zufällig bin ich ab Montag drüben

Gruss

aibljoe
wurzl
Neuling
#36 erstellt: 07. Nov 2008, 21:55

tbtotal schrieb:
hier ist er !!!!!


ja woooooooo denn??
tbtotal
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 07. Nov 2008, 23:13
hier leute haut rein !!!!!!!!!!!!!!!!!!

http://planet4one.de...tail.html&pid=253334
timeey
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 08. Nov 2008, 14:03
Interessant wäre mal, ob der auch 24p vernünftig unterstützt? Irgendwo hab ich was von "bisher nur 50/60Hz über 1080p" gelesen.
zerocool08
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 08. Nov 2008, 20:16
Hi bin auch auf der suche nach einem player.

Bis jetzt hätt ich auf den popcorn gesetzt aber wenns auch billiger geht .......

Verstehe den maddhatt test nicht zu 100 prozent zwecks bad englisch.

1.Meint er das sein tv besser das bild scaled als die kiste ?
Bzw mir ist neu das mein plasma panasonic th 50 px8 das Bild überhaupt scalen kann.

2. Hab ich nicht verstanden warum er einmal mkv spielen kann was er oben schreibt und gleich nach dem bild spielt schreibt er kann kein mkv ? .

3.Spielt der popcorn dts und dolby besser als der wd oder ist digital = digital. Im bezug auf meine Heimkino anlage ein wichtiger Punkt !!



Hoffe ich kann bald den erfahrungsbericht eines users lesen um zuschlagen zu können. Wobei 100 euro ja wirklich geschenkt scheint.
tbtotal
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 08. Nov 2008, 21:33
also ich sag dir mal was, ich wollte auch den popcorn haben wenn es den dann mal gibt aber ich habe nun 2 wochen sämtliche foren gelesen und ich sage dir das der popcorn so eione spielereikiste ist ständig irgendetwas instalieren und verbessern wenn es spass macht dann bitte ich hole mir den wd, ach ja ntfs geht auf den popi nicht brauchst du nen treiber sonst wird der popi an deinem rechner nicht erkannt glaube mir der wd wird der hammer wieso ist er wohl überall ausverkauft weil er zb den gleichen chip wie der popi drin hat

lg
mastermischke
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 08. Nov 2008, 22:38
@tbtotal

ein wenig mehr satzzeichen, grammatik etc wären gut!
jjules
Inventar
#42 erstellt: 08. Nov 2008, 23:21
Hiho,


@tbtotal

ein wenig mehr satzzeichen, grammatik etc wären gut!


Jup, und etwas mehr Sinn wäre auch gut. Das gesagte ist völlig aus jedem Zusammenhang und so wie es da steht Quatsch.

jjules
moofer
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 09. Nov 2008, 12:16
Mich würde es brennend interessieren, ob man das Teil auch sinnvoll an einem PAL-Röhrenfernseher benutzen kann.

Weiß da jemand was?
jjules
Inventar
#44 erstellt: 09. Nov 2008, 12:52
Hiho,

via Fbas ja. Was bezeichnest Du den als sinnvoll?

jjules
stefanw4
Stammgast
#45 erstellt: 09. Nov 2008, 13:19
@zerocool08

1.Meint er das sein tv besser das bild scaled als die kiste ?
Bzw mir ist neu das mein plasma panasonic th 50 px8 das Bild überhaupt scalen kann.
-> Dein TV kann skalieren. Zum Beispiel passt er PAL-Bilder ja an seine Auflösung an.
Skalieren kann der WD gut. Aber laut maddhat ist das Deinterlacing nicht so toll

2. Hab ich nicht verstanden warum er einmal mkv spielen kann was er oben schreibt und gleich nach dem bild spielt schreibt er kann kein mkv ? .
-> er spielt MKVs ab. Weiß nicht, wo du was anderes gelesen hast. In anderen Tests hat sich allerdings gezeigt, dass es wie üblich auf den Encode ankommt. Manche gehen nicht.

3.Spielt der popcorn dts und dolby besser als der wd oder ist digital = digital. Im bezug auf meine Heimkino anlage ein wichtiger Punkt !!
-> Er schleift digital durch. Da gibts es keine Unterschiede.

@tbtotal
Arbeitest du für WD? Aber wenn ich mir deine Posts angucke, bist du dafür noch zu jung. Ist nicht böse gemeint. Es fällt halt auf.
moofer
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 09. Nov 2008, 14:50
Mit sinnvoll meine ich z.B., dass alle Schriften lesbar sind... Wäre ja nervig, wenn alles vollkommen verschwommen erscheint und man nichts lesen kann.
jjules
Inventar
#47 erstellt: 09. Nov 2008, 14:52
Hiho,

bei PAL nicht 100hz grundsätzlich nicht so dolle, unabhängig vom Player.

Bezüglich des Menus ist Player also da eher gut, da eher wenig kleine Schrift.

jjules
moofer
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 09. Nov 2008, 15:47
@jjules:

Ok, danke für die Antwort.
Leider ist mir der Satzbau etwas fremd, daher hab ich nicht ganz verstanden was du mir sagen willst.

Ich versuchs mal in eigenen Worten auszudrücken...:

1. Satz
"Ein TV mit 100Hz-Technik ist grundsätzlich gut geeignet die Schrift des WD TV lesbar darzustellen, (unabhängig vom Quellgerät?)."

2. Satz (Sorry, ich versteh den wirklich nicht, kannst du den nochmal neu schreiben?^^)
rpr
Inventar
#49 erstellt: 09. Nov 2008, 16:58
Ich verstehe :
Die Menüs des Players enthalten wenig kleine Schrift, sind also auch für PAL Auflösung brauchbar - grundsätzlich währen 100Hz zu empfehlen.
moofer
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 09. Nov 2008, 21:54
Danke!
jjules
Inventar
#51 erstellt: 09. Nov 2008, 22:42
Hiho,

bei der Menge der Auskünfte gehts oft sehr schnell, daher schreib ich manchmal auch etwas konfus.

Bist aber der erste der das nicht entschlüsseln kann .

Zum Problem:

Bei PAL (Video-Norm bei meisten Röhren Tvs) via FBAS wird das Bild in 50hz Interlace (Zeilensprung, Halbbilder) gezeigt. das Bild bei Textanzeigen ist wacklig und verschwommen Menus mit kleiner Schrift etc. sind kaum lesbar. S-Video/Scart verbessert das etwas, allerdings auch nicht bei jedem TV.

Bei 100hz TVs wird das Bild in RAMs gespeichert und die Frequenz verdoppelt. Das Ergebnis ist ein fast flimmerfreies Bild. Texte sind sehr gut lesbar. 100Hz Tvs gibts schon für um 200 eu, falls man kein LCD/Plasma haben will sollte man über diese Anschaffung nachdenken.

Beim WD Player besteht das Menu zu großen Teilen aus Symbolen und kaum Schrift. Auch Übersichten von Mp3s können als Cover anstatt als Text angezeigt werden. Daher ist der Player sehr gut geeignet auch für 50Hz Pal Tvs. Im Gegensatz dazu steht der PopCorn, ohne Hilfsprogramme ist dort alles sehr textlastig.

jjules
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. 200 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
[Sammelthread] Western Digital TV HD Media Player
Okmonik am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  2 Beiträge
Bugliste: Western Digital TV HD Media Player
jjules am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 27.04.2010  –  81 Beiträge
Western Digital WD TV® HD Media Player
gude100 am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2009  –  2 Beiträge
Western Digital TV HD Media Player 1080p
SkELEt0R am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  2 Beiträge
Western Digital WDBABG0000NBK TV HD
hifsagunto am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 13.12.2009  –  2 Beiträge
Western Digital TV HD Media Player an Heimkinoanlage anschließen !
mschmid75 am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  8 Beiträge
Western Digital WD TV® HD Media Player ( Quallität der FIilme) !
McRocket am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.05.2009  –  9 Beiträge
Abspielproblem mit Western Digital TV HD Media Player
w1cht* am 18.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  4 Beiträge
Popcorn A-110 oder Western Digital TV HD Media Player
Aendni am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 08.05.2009  –  4 Beiträge
Western Digital WD TV HD Media Player und DTS
cannacity am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2011  –  11 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technisat
  • Panasonic
  • Harman-Kardon
  • Sony
  • Heco
  • Logitech
  • Nordmende
  • Denon
  • Argon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder797.938 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedeunio
  • Gesamtzahl an Themen1.327.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.363.836