TECHNICS SU 9600 Vorverst. ploppt

+A -A
Autor
Beitrag
alterjazzer
Neuling
#1 erstellt: 24. Dez 2007, 01:29
Hallöle allerseits
ich bin neu hier.
In diesem Forum ist ja ein Wahnsinnsmenge an Wissen und Erfahrung zusammengetragen worden. Über Weihnachten werde ich mal mit Vergnügen herumstöbern. Schon jetzt: Kompliment an alle!!
Bevor ich selbst etwas zum Forum beitragen kann, brauche ich erst einmal Eure Hilfe:

Mein TECHNICS SU 9600 Vorverstärker, den ich mir auf der HiFi Messe 1976 in Düsseldorf gekauft habe (das waren noch meine richtig harten HiFi Zeiten), will mich ärgern:
Er macht im rechten Kanal Störgeräusche:(' ','')

-Ploppen in unregelmäßigen Abständen, so ca. 5-10 Sekunden lang, kombiniert mit einenm sich "hinziehenden" Kratzen.
Die Geräusche sind von keinem Bedienelement beeinflussbar, reagieren also nicht auf Lautstärkeregler, Klangregelung, Eingangswahlschalter usw, enstehen somit weit "hinten" im Signalweg.Dann ist wieder minuten- oder stundenlang Ruhe.
Der Fehler tritt manchmal wochenlang nicht auf (damit man ihn nicht findet(' ','')

Schaltplan hab´ich; hat jemand ´ne Idee über Weihnachten??(' ','')


Das Teil hat zwar fest angebaute Henkel an der Frontplatte, aber wegwerfen will ich ihn deshalb trotzdem nicht, er hat mich schließlich durch mehr als 30 schöne HiFi Jahre begleitet und das soll auch weiterhin so bleiben.
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 24. Dez 2007, 02:56
Könnte ein Tantal-Cs sein, der zeitweilig einen auf Kurzschluß macht. Ein angeschlagener Transistor wäre natürlich auch denkbar, oder eine schnöde gebrochene Lötstelle. Da müßte man mal mit Klopftest und Kältespray anrücken, Schaltplan wäre so oder so nicht schlecht.
detegg
Inventar
#3 erstellt: 24. Dez 2007, 03:49
Tach´chen auch - und willkommen im Forum!

Klopf-, Rüttel- und Temperatur Check´s sind angesagt.
Das Teil sollte reparierbar sein, ist ja nicht so kompliziert. Hast Du irgend welche Messtechnik und/oder eine Möglichkeit, den Schaltplan hier zu posten?

Gruß
Detlef
Nixals'nDraht
Stammgast
#4 erstellt: 01. Feb 2008, 01:00
Ist es denn wirklich der Vorverstärker? Kannst Du das mal über einen der Ausgänge querchecken? Falls Du ein Aufnahmegerät angeschlossen hast, ploppt es da bei Aufnahme auch? Evt dort am Kopfhörerausgang prüfen.
Ploppt es nur in einem Kanal?
Evt. die Endstufe mit L+R vertauscht anschließen. Wandert dann das ploppen mit oder nicht? Wenn es nicht wandert, ploppt die Endstufe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technics SE 9600 reparieren lassen?
campero1 am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  2 Beiträge
Technics SU-8055 Verstärker
Yavem am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  27 Beiträge
Technics SU V4A defekt
Muh! am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  13 Beiträge
Fehlersuche Technics SU-X990D.
Rookie51 am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 05.10.2007  –  5 Beiträge
Technics SU-V7
digitalo am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  15 Beiträge
su-vx 720 technics
papaja am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  3 Beiträge
Technics SU-500
mcdamn am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  6 Beiträge
Defekter Technics SU 7300
element_pn am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  4 Beiträge
Technics SU 7700K
Observer01 am 12.07.2008  –  Letzte Antwort am 17.07.2008  –  7 Beiträge
Technics SU-3500
Schrotti555 am 01.09.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.350 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitglieddmks.22
  • Gesamtzahl an Themen1.482.634
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.192.485

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen