Anwendung von Kontaktspray?

+A -A
Autor
Beitrag
BIG-BASS-FOX
Stammgast
#1 erstellt: 27. Sep 2008, 14:21
Hallo!

Ich habe einen guten alten Yamaha Verstärker an meiner Zweitanlage.
Ab und zu kratzt es beim Umschalten über den Eingangswahlschalter.Manchmal ist auch kompleter Kanal weg.

Reicht es diesen Wahlschalter von Innen zu besprühen, und dann über das Bewegen des Schalters die oxidierten Stellen der Kontakte in "Selbstreinigung" zu reinigen?

Besser wär sicherlich das Auslöten und säubern der Kontakte, ist aber auch eine zeitaufwändige Arbeit mit ruhiger Hand und Lötkolbenanwendung.

Danke für Infos!
RSV-R
Gesperrt
#2 erstellt: 27. Sep 2008, 17:48
Das sollte schon reichen - Kontakt 61 oder Trosilin t6 nehmen. Vorher mit Kontakt WL spülen. Und dann kräftig schalten - sprich oft. Und wenn Du gerade alles offen hast, denk' an die anderen Schalter und Potis. Gleich mitmachen!
Bertl100
Inventar
#3 erstellt: 27. Sep 2008, 21:08
Hallo!

dabei WL eher großzügig umgehen. Mit 61 eher sparsam. Sonst läuft es überall hin. Es greift zwar nichts an (wie 60), aber es gibt doch einen Schmierfilm.
Gruß
Bernhard
BIG-BASS-FOX
Stammgast
#4 erstellt: 29. Sep 2008, 20:29
Ich denke, dass ich ihn ausbauen und reinigen werde,

Das ist sauberste und langanhaltendeste Methode.

Da bei Kontaktspray ja sicher Rückstände bleiben und die Oxidation im nu wieder da ist.
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 29. Sep 2008, 20:37
Mit Spray kriegt man Abrieb nicht raus, das ist wohl wahr. Die versiegelnde Wirkung von K61 oder Oszillin kann trotzdem ganz praktisch sein. (Man sollte nur nicht den Fehler machen, nur mit Kontakt 60 zu arbeiten und das drinzulassen, dann sorgt der Säuregehalt in der Tat dafür, daß die Freude nicht lange anhält.)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer SX-790: Lautstärkepoti kratzt
Dennis1201 am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 11.04.2009  –  3 Beiträge
Plantinen/Innenreinigung .Staub-,Kontaktspray-, Isopropanolgeschmier
bob4264 am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  10 Beiträge
Reinigung (Kontakte und co.)
cerveza_A8780 am 22.03.2009  –  Letzte Antwort am 24.03.2009  –  5 Beiträge
Grundig V 1000 Kontakte pflegen
Rille65 am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 05.04.2017  –  16 Beiträge
Luxamn Lv100 rechter Kanal rauscht/kratzt
praktica am 14.06.2015  –  Letzte Antwort am 15.06.2015  –  4 Beiträge
Verstärker kratzt anfangs immer auf einem Kanal
Nordseefan am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  9 Beiträge
Sony-Verstärker TA-F535R - linker Kanal kratzt
Schiebetür am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.04.2011  –  7 Beiträge
Suche Wahlschalter Speakers Sony 500ES
SCX64 am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  24 Beiträge
Verstärker reinigen
Keksstein am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2012  –  24 Beiträge
HK PM650VXI Laustsprecher Wahlschalter öffnen
Sherrif am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 05.10.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.665 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedAlisha202021
  • Gesamtzahl an Themen1.499.742
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.517.473