Kenwood KR-5200 - ganz neues Äußeres!

+A -A
Autor
Beitrag
armin777
Gesperrt
#1 erstellt: 16. Jan 2009, 18:43
Von einem Forumsmitglied kam ein in der Bucht preiswert erstandener KR-5200 zu mir, der furchtbar aussah und etliche technische Macken hatte. Zudem wollte sein Besitzer ein mahagoni-Holzhäuschen haben. Hier nun das Ergebnis nach der Reparatur und anschließender Neufurnierung des Holzgehäuses.





Das Gehäuse wurde zerlegt (Gitter abgebaut), komplett blank geschliffen, 6-seitig furniert und anschließend gebeizt, danach drei mal mit Bootslack lackiert (jeweils mit Zwischen- schliff) und zum Schluß mit 000-Stahlwolle leicht mattiert. So ergibt sich ein Seidenglanz auf dem Holz.



Natürlich wurde technisch auch alles wieder in Neuzustand versetzt, so dass dieses Gerät noch viel Jahre treu seinen Dienst verrichten wird.





Viel Spaß noch mit diesem Gerät lieber Forenuser!
bulletlavolta
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jan 2009, 22:07
Sieht super aus, tolle Arbeit!

Normalerweise sind die Gehäuse aus der Serie foliert, oder?

Ich habe mal für einen Arbeitskollegen einen 6200 besorgt - da waren die Beschriftungen auf der Frontplatte graviert. Beim 5200 auch? Das kann ich auf den Fotos nicht so richtig erkennen.
RSV-R
Gesperrt
#3 erstellt: 16. Jan 2009, 23:42
In der ganzen Serie findest Du keine Folie - alles Echtholz furniert. Das sind durch die Bank schwere, massive geräte. Ausnahme ist lediglich der KR2200 - deutlich leichter als sein größerer Bruder KR3200.
armin777
Gesperrt
#4 erstellt: 28. Jan 2009, 12:55

bulletlavolta schrieb:
Ich habe mal für einen Arbeitskollegen einen 6200 besorgt - da waren die Beschriftungen auf der Frontplatte graviert. Beim 5200 auch? Das kann ich auf den Fotos nicht so richtig erkennen.


Hallo bulletlavolta,

also die Schrift am KR-5200 ist überall gedruckt bis auf die große silberne Frontplatte (Power, Speaker-Selector, Klangsteller, Inputselector und Volume) dort ist graviert.

Berste Grüße
Armin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KR-5200 kleine Macken
Siddy1 am 07.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.04.2013  –  4 Beiträge
Kenwood KR 5200 - Poti defekt?
Huterbix am 11.07.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  19 Beiträge
Kenwood KR-5200 Lautstärke-Schwankungen
swissman89 am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  4 Beiträge
Kenwood KR 5200 will nicht mehr
amoth am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  9 Beiträge
Skalenbeleuchtung für die Baureihe Kenwood KR-3200, KR-4200, KR-5200, KR-6200, KR-7200
hank_mo am 25.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  7 Beiträge
Problemchen mit Kenwood 5200
Toupman am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  7 Beiträge
Kenwood KR 80
vampir am 23.10.2011  –  Letzte Antwort am 25.10.2011  –  4 Beiträge
Kenwood KR-7340 Lampen
oldsansui am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  8 Beiträge
Kenwood KR-A56R
vfralex1977 am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  5 Beiträge
kenwood kr a 5060
Ziege_määh am 26.05.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.650 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedRobertOliynuk
  • Gesamtzahl an Themen1.454.636
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.677.223