Marantz SR7100-DC CompuTuner Defekt :?

+A -A
Autor
Beitrag
Kirschi1988
Inventar
#1 erstellt: 01. Sep 2011, 09:03
Hi!

Ich habe gestern im E-Schrott einen schönen Marantz SR7100-DC Reciever gefunden aber dieser hat auch gleich ein Problem und zwar Leuchten sofort nach dem anschliessen alle Segmente auf dem VFD-Display und er reagiert auf gar keinen Tastendruck - Ich habe nun im internet herumgeschaut und herausgefunden dass das Problem wohl nix neues ist, jedoch konnte ich nirgends etwas finden wo jemand diesen Defekt schonmal behoben hat - Bisher habe ich folgendes ausprobiert;

Zunächst habe ich mal einfache dinge ausprobiert u.A.:

-> Gerät mit Batterien im Batteriefach angeschlossen - Keine Änderung
-> Gerät ohne Batterien Angeschlossen - Auch keine Änderung
-> In beiden Fällen verschiedene Tasten und schalter Betätigt - Nichts

Dann habe ich mir mal ein Service Manual von hier http://www.hifiengine.com/manuals/marantz/sr7100dc.shtml Runtergeladen um mir das ganze mal genauer anzusehen, danach habe ich noch folgendes probiert;

-> Nach finden der aussage auf der seite http://www.hifi-forum.de/viewthread-185-6304.html ganz unten habe ich versucht einen Reset am Microcomputer Vorzunehmen - Ich habe zunächst versucht gegen Masse zu schliessen das nutze aber nix dann habe ich gegen Versorgungsspannung probiert hier zuckte immer kurz das Display (Ich denke dadurch habe ich einen Reset durchgeführt) es änderte sich aber weiterhin nichts - Das gerät ist dummmerweise gerade in diesem bereich derartig Serviceunfreundlich aufgebaut dass es schwierig ist mehr zu zerlegen um z.B. Teile auszulöten.

Ich hoffe dass jemand hier dieses Gerät und vor allem diesen defekt schonmal erfolgreich reparieren konnte und mir somit sagen kann was ich austauschen oder ändern muss damit es wieder funktioniert.
Kirschi1988
Inventar
#2 erstellt: 01. Sep 2011, 13:07
Hi!

So Der Marantz Läuft wieder - Ich habe eigentlich gar nichts grossartiges gemacht - ich stand daneben überlegte was da sein könnte, schaute dabei auf den Schaltplan am PC den ich mir gedownloaded habe und plötzllich ging das Gerät von selbst an und funktionierte korrekt - Naja nur der Empfang ist ziemlich schlecht - Also kurz die Tuner-Platine angeschaut und was sehe ich da ? - Ja etwas ganz böses nämlich hat jemand an einigen Filterspulen herumgedreht und bei 2 sogar den Pulverkern gekillt - Jetzt muss ich erstmal schauen ob ich da überhaupt was passendes finde (also Ersatzkerne da die deffekten nichtmehr brauchbar sind) - Ich bin also nicht der erste der das gerät schonmal geöffnet hat...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 300 DC Defekt
TYKO am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 21.12.2011  –  2 Beiträge
Marantz SR 6010 DC. Skalenbeleuchtung defekt
panamamond am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  9 Beiträge
Marantz PM750 DC - defekt - Wer repariert?
C4rsten am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  2 Beiträge
Marantz PM 700 DC Endstufe Defekt
seychellenmanus am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.06.2013  –  5 Beiträge
1180 dc Phonoteil defekt - Reparatur ?
kleisterfahrer am 26.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  21 Beiträge
Marantz 1180 dc kaputt!
arno_gerhard am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 30.10.2008  –  4 Beiträge
Marantz PM750 DC
Daniel-Fox am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  2 Beiträge
Marantz Sr-8100 DC
Flowi am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 24.02.2011  –  4 Beiträge
MARANTZ SR 8100 DC
EL-EKTRONIKER am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  21 Beiträge
Marantz 1152 DC
maximexie am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedYeti82
  • Gesamtzahl an Themen1.453.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.643

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen