lautsprecher gehäuse kaputt

+A -A
Autor
Beitrag
darrent2004
Neuling
#1 erstellt: 15. Jul 2007, 15:05
Kann jemand mir sagen wo ich das Gehäuse von b&w 604s2 repariert bekommen kann da die Seitenwand gerissen ist bis auf das Holz!!
Röhrender_Hirsch
Inventar
#2 erstellt: 15. Jul 2007, 15:26
Hallo,

ein Foto des Schadens wäre in diesem Fall hilfreich. Wie ist es passiert?
darrent2004
Neuling
#3 erstellt: 15. Jul 2007, 15:41

Röhrender_Hirsch schrieb:
Hallo,

ein Foto des Schadens wäre in diesem Fall hilfreich. Wie ist es passiert?


der sohn eines freundes (drei jahre alt)hat die box umgeschmissen
darrent2004
Neuling
#4 erstellt: 15. Jul 2007, 15:45
hier ist das bild
Lapinkul
Inventar
#5 erstellt: 15. Jul 2007, 15:47
Du solltest als erstes mal Kontakt mit deinem Händler aufnehmen, ob der eine Idee hat...
denn ein so tiefer "Riss" ist ja nicht ohne weiteres aus der Welt zu schaffen

Mich wundert es allerdings, dass der Schaden durch einen Sturz so erheblich ist

Es stellt sich hier außerdem die Frage, ob die Versicherung des Freundes
diesen Schaden übernimmt, weil bei diesem Alter meist von
"Verletzung der Aufsichtspflicht" gesprochen wird!

Auch hier (bei der Versicherung) würde ich mich mal schlau machen.

Gruß Sven

P.S. Das mit den Bildern üben wir noch einmal


[Beitrag von Lapinkul am 15. Jul 2007, 15:47 bearbeitet]
darrent2004
Neuling
#6 erstellt: 15. Jul 2007, 15:55

Lapinkul schrieb:
Du solltest als erstes mal Kontakt mit deinem Händler aufnehmen, ob der eine Idee hat...
denn ein so tiefer "Riss" ist ja nicht ohne weiteres aus der Welt zu schaffen

Mich wundert es allerdings, dass der Schaden durch einen Sturz so erheblich ist

Es stellt sich hier außerdem die Frage, ob die Versicherung des Freundes
diesen Schaden übernimmt, weil bei diesem Alter meist von
"Verletzung der Aufsichtspflicht" gesprochen wird!

Auch hier (bei der Versicherung) würde ich mich mal schlau machen.

Gruß Sven

P.S. Das mit den Bildern üben wir noch einmal :prost

Danke wie klappst mit dem bildern schicken Gruß Darren
Lapinkul
Inventar
#7 erstellt: 15. Jul 2007, 16:06
Das meist verbreiteste Verfahren hier ist über Image-Shack

Lies dir mal kurz folgendes durch:
Bilder upload

Ist ganz einfach!!!

Gruß Sven
darrent2004
Neuling
#8 erstellt: 15. Jul 2007, 16:31
klappt immer noch nicht gruss Darren
Lapinkul
Inventar
#9 erstellt: 15. Jul 2007, 18:03
Schicke es mir per eMail, ich setzte es für dich rein

Danach üben wir

Gruß Sven
Lapinkul
Inventar
#10 erstellt: 15. Jul 2007, 20:44
Hallo,

hier also die Bilder, wenn auch nicht über Imageshack





Ich muß gestehen, dass ich mir das Ausmass (noch) schlimmer vorgestellt habe...

Scheint als sind die B&W nur furniert!?

Der Schaden ist vermutlich an einer sichtbaren Stelle an einer Seitenwand, oder?
aileena
Gesperrt
#11 erstellt: 16. Jul 2007, 00:02
Das scheint lediglich ein oberflächlichlicher Schaden zu sein. Nichts Wildes, wenn ich die Bilder richtig deute. Läßt sich wohl einfach beheben mit schwarzem Möbelwachs in Barrenform. Gibt es im Baumarkt von Clou oder Luberon (Baumarkt). Wie gross ist die Schadenstelle? 1,5 cm?

Man nimmt das Wachs, schneidet ein Stück ab und macht es durch Rollen warm bis es schön weich ist. Dann wird es in die Stelle eingedrückt und mit einer sauberen Spachtelklinge möglichst flach mit Druck abgezogen. Dadurch leidet das Holz nicht. Überstehende Reste werden mit der scharfen Kante des Spachtels vorsichtig abgetragen.
Der Schaden ist sichtbar weg und nicht mehr auffällig.
Wenn man will, ich mache das so, bearbeitet man die glatte Wachsstelle nun mit einem Skalpell (oder ähnlichem) und bringt ihr die Struktur der Umgebung bei. Das ist sehr einfach, weil jederzeit reversibel - bis das Ergebnis stimmt. Dauert alles nicht lange. Für Ungeübte keine halbe Stunde (wahrscheinlich mehrere Versuche ;)).
Fertig. Kein Ärger mit dem Freund und kein Schreibkram mit der Haftpflicht. Die das im Übrigen reguliert, wenn der Freund angibt, dass er die Box heruntergestoßen hat oder der Sohn gestrauchelt ist und dagegen gefallen ist. Die Vernachlässigung der Sorgfaltspflicht ist hier irrelevant.


[Beitrag von aileena am 16. Jul 2007, 00:09 bearbeitet]
darrent2004
Neuling
#12 erstellt: 16. Jul 2007, 00:06
danke ich werd es mal ausprobieren
gruß darren
aileena
Gesperrt
#13 erstellt: 16. Jul 2007, 00:09
Wie groß ist denn die Stelle, Darren??
Lapinkul
Inventar
#14 erstellt: 16. Jul 2007, 00:11

aileena schrieb:
Die Vernachlässigung der Sorgfaltspflicht ist hier irrelevant.


Jaja...Tricks gibt es immer
aileena
Gesperrt
#15 erstellt: 16. Jul 2007, 00:17
Im Ernst, der Kleine wird es ja sehr wahrscheinlich nicht mit Absicht gemacht haben. Gestolpert oder was weiß ich. verletzung der Sorgfaltspflicht bedeutet im Grunde fahrlässiges Handeln oder Fahrlässigkeit seitens der Aufsichtsperson oder des Inhabers der Sache. Da wird es schwer, den Vorsatz und damit die Vernachlässigung durch zu bekommen.
Das ist nicht getrickst.
Lapinkul
Inventar
#16 erstellt: 16. Jul 2007, 00:43

aileena schrieb:
Im Ernst, der Kleine wird es ja sehr wahrscheinlich nicht mit Absicht gemacht haben. Gestolpert oder was weiß ich. verletzung der Sorgfaltspflicht bedeutet im Grunde fahrlässiges Handeln oder Fahrlässigkeit seitens der Aufsichtsperson oder des Inhabers der Sache. Da wird es schwer, den Vorsatz und damit die Vernachlässigung durch zu bekommen.
Das ist nicht getrickst.


Das gehört zwar nicht so wirklich hierher...natürlich hat er es nicht mit Absicht getan, das steht doch ausser Frage!!!

Aber mal folgendes:

Derjenige, der die Aufsichtspflicht hatte, muss den Schaden ersetzen, den das beaufsichtigte Kind einem Dritten widerrechtlich zugefügt hat. Diese so genannte Ersatzpflicht gilt nur wenn aufsichtspflichtige Personen ihrer Aufsichtspflicht "schuldhaft nicht nachgekommen sind".


Das kann man jetzt ausweiten bis aufs letzte
Ich gehe jetzt mal "schuldhaft" Wasser lassen
aileena
Gesperrt
#17 erstellt: 16. Jul 2007, 00:48
Das ist genau der Spielraum, den Antragsteller und Versicherung ausloten müßen...
Insofern bist jetzt Du nur bei Inkontinenz aus dem Schneider...
OT aus


[Beitrag von aileena am 16. Jul 2007, 00:49 bearbeitet]
wattkieker
Inventar
#18 erstellt: 16. Jul 2007, 01:13

aileena schrieb:
Im Ernst, der Kleine wird es ja sehr wahrscheinlich nicht mit Absicht gemacht haben. Gestolpert oder was weiß ich. verletzung der Sorgfaltspflicht bedeutet im Grunde fahrlässiges Handeln oder Fahrlässigkeit seitens der Aufsichtsperson oder des Inhabers der Sache. Da wird es schwer, den Vorsatz und damit die Vernachlässigung durch zu bekommen.
Das ist nicht getrickst.



Das ist aber genau die Krux. In der Schadensmeldung muss stehen: Ich habe nicht auf das Gör aufgepasst
also meiner Aufsichtspflicht nicht Genüge getan. In allen anderen Fällen verweigert die Vers-Gesellschaft die Zahlung. Weiss ich aus eigener Erfahrung
darrent2004
Neuling
#19 erstellt: 16. Jul 2007, 01:30

aileena schrieb:
Wie groß ist denn die Stelle, Darren??

die stelle ist 2cm lang und ist nicht tief!
aileena
Gesperrt
#20 erstellt: 16. Jul 2007, 01:33
Dann klappt das so, wie ich es beschrieben habe...
darrent2004
Neuling
#21 erstellt: 16. Jul 2007, 01:37

aileena schrieb:
Dann klappt das so, wie ich es beschrieben habe...

Wie sieht es mit den farb unterschied!!
darrent2004
Neuling
#22 erstellt: 16. Jul 2007, 01:40

aileena schrieb:
Dann klappt das so, wie ich es beschrieben habe...

Wie sieht es mit den farb unterschied aus!!
aileena
Gesperrt
#23 erstellt: 16. Jul 2007, 10:58
Einen Unterschied wirst Du in aller Regel nicht sehen. Das Wachs wird nach dem Abziehen seidig glänzend. Wenn Du gut gearbeitet hast, wirst nachher nur Du sehen, wo es ausgebessert wurde. Ein Unbeteiligter wird sich den berühmten Wolf suchen.
ich habe schon etliches so ausgebessert - für viele Hölzer gibt es diese farbigen Wachsbarren. Die Kunstbei den Hölzern besteht darin, den richtigen Farbton zu treffen. Da kann man durchaus mal feine Masern mit einem sehr feinen Filzer andeuten. Wird fast perfekt - und so gut, dass ich keinen Tischler/Schreiner brauche. Ich habe das auch nicht gelernt - Autodidakt. Ich furniere auch Gehäuse neu. Bis jetzt war noch jeder zufrieden, manchen ist es gar nicht aufgefallen, dass ihr Receiver in "Mint" einen neuen Anzug hatte. Das fasse ich als Würdigung meiner bescheidenen Bemühungen auf.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gehäuse restaurieren
Turbo_RAT am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  10 Beiträge
Gehäuse restaurieren
Turbo_RAT am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  4 Beiträge
Ich habe kaputt? Wer repariert?
Stormbringer667 am 19.01.2007  –  Letzte Antwort am 27.01.2007  –  65 Beiträge
Philips N4420 Tonband Gehäuse öffnen ?
*Trixi* am 05.08.2016  –  Letzte Antwort am 09.08.2016  –  12 Beiträge
Rank Arena T3200 Gehäuse öffnen
rd350ypvs am 01.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  6 Beiträge
Beomaster 7000 Gehäuse öffnen
lmang59 am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  8 Beiträge
Spannung auf Gehäuse
norman0 am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 17.09.2007  –  4 Beiträge
B&W Lautsprecher Mittelhaeubchen abgeloest
Chris_McKite am 06.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.10.2007  –  2 Beiträge
Bandmaschine Sony TC-377 kaputt-repariert
cpm75 am 10.07.2013  –  Letzte Antwort am 13.07.2013  –  6 Beiträge
mcintosh c28 kaputt repariert ?
ocean_zen am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedrudiratlos61
  • Gesamtzahl an Themen1.449.966
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.589.520

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen