SONY-MDP 740

+A -A
Autor
Beitrag
spittfire
Neuling
#1 erstellt: 25. Jul 2007, 07:57
Hallo Forums-Gemeinde,

ich besitze noch statt eines CD-Players einen LD vonSONY-MDP 740.
Nur leider hat dieser Player eine Schwachstelle und das ist der Frontklappen/Schubladen-bereich. Diese geht ohne Mithilfe nicht mehr von Alleine auf. Kennt jemand dieses Problem und weiß Vielleicht jemand wie dieses zu beheben ist. Da der Player deswegen schon mal zur Reparatur war und es nicht lange gehalten hat will ich nicht noch einmal gutes Geld zum Fenster herauswerfen.

Für Hilfe wäre ich dankbar.

Gruß

Spittfire
-scope-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Jul 2007, 10:51
Hallo,

Ich weiss nicht, wie oft ich das bei diesen Geräten repariert habe....20 mal?

Die Klappe wird durch eine Feder geschlossen. Der Antrieb der grossen Schublade muss im Anfahrmoment genug Drehmoment erzeugen, um diese Klappe/Feder aufzudrücken.

Du musst den Antriebsriemen der Lade erneuern. Da kommt man allerdings nicht "mal eben so" ran.

Danach geht´s dann wieder für eine Zeit lang.


[Beitrag von -scope- am 26. Jul 2007, 10:51 bearbeitet]
nachtwandler222
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 27. Jul 2007, 02:55
es gibt noch ne andere möglichkeit als gleich zuerneuern wahrscheinlich bekomme ich gleich einen aufn deckel aber egal da ich kfz mechaniker bin nutze ich für solche sachen ein haftspray für keilriemen. aber bitte wenn du das machen solltest nur sehr wenig hernehmen und aufpassen am besten einen tuch hernehmen das nichts irgendwo hinlaufen kann.

mfg Nachtwandler
spittfire
Neuling
#4 erstellt: 30. Jul 2007, 08:05
Danke erst einmal für die Lösungsvorschläge werde es mal zunächst mit dem Spray ausprobieren.

Es sieht ja wohl so aus, als wenn da jemand bei Sony das teil nicht richtig berechnet hätte.

Gruß

Spittfire
-scope-
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 30. Jul 2007, 11:21
Die Riemen um die es hier geht, haben mit einem KFZ Keilriemen nicht viel gemeinsam.
Der Gummiriemen kostet etwa 1,5 €.

Mit Iso-Propanol oder Spiritus kannst du ihn auch nochmal gründlich reinigen, obwohl das oft nur eine kurze Zeit anhält, da das Gummi des Riemens mit den Jahren oft gelängt und "aufgeweicht" ist.

Ausbauen, erneuern (oder wenns sein muss auch nur reinigen) und dann wieder zusammenbauen....SO und nicht anders.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SONY Laserdisc-Player defekt (MDP-850D)
DerSchatten2 am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  6 Beiträge
Pioneer CT-S 740 - Problem bei Wiedergabe
Schlumpf75 am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2014  –  3 Beiträge
SONY CD-Player Schubladen-Problem
Mechwerkandi am 29.01.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2017  –  8 Beiträge
Reparatur AURA-CD-Player ?
der-kuechenlurch am 29.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  7 Beiträge
Marantz 2238 Reparatur. Hilfe!
Flowi am 04.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  20 Beiträge
Hilfe fuer Reparatur Schaltnetzteil LD Player
kay_algeciras am 07.04.2017  –  Letzte Antwort am 27.05.2017  –  51 Beiträge
Tonaussetzer Onkyo DX-7510 CD Player
hbf am 20.04.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2014  –  6 Beiträge
UHER EG 740 (Tuner) Batteriewechsel
Dualisten am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  17 Beiträge
Sony MHC-3700 CD Player will nicht
modus4 am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 22.03.2008  –  14 Beiträge
Uher Minianlage, EG 740 Lämpchentausch
Dualisten am 20.02.2011  –  Letzte Antwort am 22.06.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.472 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitglied-Gunnar-
  • Gesamtzahl an Themen1.449.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.587.837

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen