Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


thorens innenteller

+A -A
Autor
Beitrag
boogie67
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Aug 2009, 17:31
hallöchen
kann mir einer erzählen wie ich den innenteller von einem td160 demontiere!??
dank euch
dirk
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 16. Aug 2009, 17:40
Hallo!

Boden abschrauben und die Sicherungskrallen gegen versehentliches Herausfallen (falls der PL z.B. beim Umzug auf der Haube liegt) lösen.

MFG Günther
aberlouer
Inventar
#3 erstellt: 17. Aug 2009, 15:50

Hörbert schrieb:
Hallo!

Boden abschrauben und die Sicherungskrallen gegen versehentliches Herausfallen (falls der PL z.B. beim Umzug auf der Haube liegt) lösen.

MFG Günther



???

Beim TD 160 MK nix zieht man den Innenteller ganz einfach vorsichtig nach oben aus dem Tellerlager.
boogie67
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Aug 2009, 16:32
also..sicherheitkrallen lösen fuktioniert nicht,löse damit nicht den innenteller!
nach oben abziehen geht auch nicht,lager scheint irgendwie gesichert!!
dank trotzdem
dirk
Rillenohr
Inventar
#5 erstellt: 17. Aug 2009, 17:53
Hast du schon mal den Boden abgenommen und von unten reingeguckt?
Mein TD 145, der m.W. dasselbe ist wie ein TD 160 bloß mit Endabschaltung, hat genau diese Krallen wie Hörbert beschreibt.
Typischerweise kann man den Teller um wenige mm anheben, dann kommt erst der Widerstand durch die Krallen.
Man kann die Krallen auch um 180 Grad drehen (bzw. ganz weglassen), dann kann man den Innenteller jederzeit abnehmen.

Wenn ich es noch recht weiß, wird mit der Befestigungsschraube für die Krallen gleichzeitig die Masse angeklemmt.


[Beitrag von Rillenohr am 17. Aug 2009, 17:54 bearbeitet]
the_det
Stammgast
#6 erstellt: 17. Aug 2009, 17:56
Moin,

auf diesem Foto kann man sehen, wo die Kralle sitzen müsste. Es sind die beiden waagerechten Schlitze links neben dem Tellerlager (nicht durch die Pfeile verwirren lassen). Die Kralle ist durch eine kleine Schraube gesichert, die in der Regel auch das Erdungskabel befestigt.

Grüße
Det
boogie67
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Aug 2009, 19:38
ok,habs verstanden
zerlege den ps grad und bin fündig geworden
dank nochmal für die nette hilfe
mfg dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 147 Innenteller schwarz?
solarfieldmozart am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  8 Beiträge
Thorens TD160
Sinclair76 am 21.08.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2015  –  45 Beiträge
Innenteller TD 280
rrrock am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  11 Beiträge
TD 126 MK III - wie den verrutschten Innenteller auf der Achse positionieren ?
phil_gabriel am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  4 Beiträge
Thorens TD160
Badhabits am 23.01.2003  –  Letzte Antwort am 25.01.2003  –  9 Beiträge
Montage Tonkopf Thorens TD160
hansstuck am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 24.01.2015  –  2 Beiträge
Tonarmausbau /-wechsel Thorens TD160
knusperleicht am 11.11.2014  –  Letzte Antwort am 16.11.2014  –  2 Beiträge
Thorens 318er Innenteller updaten
orbitana am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  3 Beiträge
thorens td160 tonarm plus system
jalamanta1 am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  8 Beiträge
Haubenhalterung für Thorens TD160
Gustav7348 am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 23.02.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979