Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


thorens td150 justieren

+A -A
Autor
Beitrag
mean_mrs_mustard
Neuling
#1 erstellt: 08. Nov 2009, 18:06
Hallo!

Habe vor etwa einem Jahr einen Plattenspieler "thorens td 150" geschenkt bekommen, der wohl nochmal komplett fertig gemacht wurde, neue Nadel etc...Leider steht das gute Stück seitdem in der Ecke und verstaubt. Da ich überhaupt keine Ahnung von der Materie habe, wollte ich fragen, wo ich den kostengünstig justieren lassen kann/wieviel sowas in etwa kosten würde, oder ob ich das eventuell auch selbst kann...Habe immer etwas Angst, dass ich als Laie schnell über den Tisch gezogen werde.

Vielen Dank fürs Antworten schonmal im Voraus!!
MikeDo
Inventar
#2 erstellt: 08. Nov 2009, 20:03
Hallo und herzlich willkommen, hier ein paar Links, damit Du Dich in das Thema Plattenspieler/Vinyl einlesen kannst.
Die Justage kannst du danach auch selbst vornehmen.

Grundlegendes zu Thorens

Plattenspielerjustage I

Plattenspielerjustage II

Stroboskopscheiben zur Drehzahleinstellung


Im Grunde eine einfache Sache. Sich einfach mal trauen heißt hier die Devise!


Rillenohr
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2009, 21:06
Zunächst solltest du dir mal klarmachen, dass das ein echter Klassiker ist. Ein super Dreher, auch wenn er etwas altertümlich aussieht.
Einen 150er flott machen lohnt sich immer. Da kann man, wenn man sich selbst nicht traut, auch gerne mal ein paar Euro für einen Aufenthalt beim Fachmann ausgeben.

Dennoch sollte sich ein Vinylhörer die wesentlichen Handgriffe aneignen, um einen Tonarm korrekt zu justieren.

Am besten, man guckt mal in die Bedienungsanleitung. Da diese oft fehlt, sucht man sich eine im Netz.
Für den den 150er gibt es schon mal eine auf Englisch zum Downloaden. Ob es auch eine Deutsche gibt, weiß ich im Moment nicht.
Als erstes solltest du mal eruieren, ob dein Gerät ein MK I oder MK II ist. Es gab den 150er nämlich mit zwei verschiedenen Tonarmen. Der MK II kommt häufiger vor. Er hat die beiden charakteristischen Kugeln am Tonarm, daher auch "Kugeltonarm".

http://www.theanalogdept.com/td150_mkii_manual.htm
http://www.theanalogdept.com/td150mkiiab.htm
mean_mrs_mustard
Neuling
#4 erstellt: 08. Nov 2009, 22:44
Nabend!

Also danke erstmal für die schnellen Antworten.
Muss aber zunächst einmal richtigstellen, dass es sich bei dem Gerät um einen "Thorens TD 165 Spezial" handelt, hatte das nicht mehr richtig im Kopf.

Aber der funktioniert vllt ähnlich?


Dankeschön
MikeDo
Inventar
#5 erstellt: 08. Nov 2009, 22:55
Den TD 165 Special mit TP11 hatte ich auch mal. Er ist zwar nicht so gut wie der TD 150, aber dennoch kann man damit gut Mucke hören. Es ändert sich nichts, führe Dir die Links zu Gemüte.

Hier nochmal einen Test über den TD165 Special.


Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD320 MK2 reparieren/justieren
WinnieA am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 03.07.2015  –  42 Beiträge
Thorens TD318 Probleme beim justieren
HoschiMc am 10.05.2011  –  Letzte Antwort am 14.05.2011  –  33 Beiträge
Tipps für den Thorens TD 318 Plattenspieler
Susuni am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  3 Beiträge
Federn Thorens 166 MK II justieren ?
am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  3 Beiträge
Thorens TD 150 MK II
Lillith_Thorens am 01.08.2014  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  8 Beiträge
Thorens TD150 Gewichte und Fragen
rorenoren am 21.03.2010  –  Letzte Antwort am 31.03.2010  –  24 Beiträge
Thorens TD 150 Fragen
Phono-Ohren am 14.06.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  9 Beiträge
Thorens TD 150 Tellerlager
cadisch am 21.04.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  21 Beiträge
Thorens TD 190
Jannnyck am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  2 Beiträge
Nochmal Thorens : TD 146
good.g am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 130 )
  • Neuestes MitgliedTim_Hilscher
  • Gesamtzahl an Themen1.344.930
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.210