Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


DL 103 welcher Eingangs Wiederstand ist optimal?

+A -A
Autor
Beitrag
Big_Steve
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Dez 2009, 12:39
Hallo

Ich habe einen DL 103 und frage mich welcher Eingangs Wiederstand ist optimal oder zu empfelen?

Über Eure Antworten freu ich mich schon.

Grus Steffen
MikeDo
Inventar
#2 erstellt: 20. Dez 2009, 12:57
Wie soll das DL 103 denn abgeschlossen werden? Mit Übertrager, oder direkt MC Eingang?
Es kommt immer auf die Gesamtkonfiguration an. Einige schwören auf Übertrager (Lundahl, Denon AU-300LC - Abschlußwiderstand 47k Ohm und Betrieb auf MM + Übertrager) andere schließen direkt über den MC Eingang an.

Teste einfach mal an, was Dir hörtechnisch am besten gefällt. Fange bei einem kleinen Widerstand an und taste Dich nach oben. Wirst schon merken, wann es am besten für Dich läuft und wann nicht.
Die sehr oft präferierten 100 Ohm (Standardeinstellung bei einigen Vorstufen) sind eher als Kompromiss zu sehen. Einige Kollegen empfinden zwischen 30-50 Ohm die optimale Einstellung, andere fahren mit 400 Ohm sehr gut.


majordiesel
Stammgast
#3 erstellt: 20. Dez 2009, 14:56
Ich gebe Michael recht mit den Übertragern: Fast durch die Bank weg wird empfohlen, dass 103er so anspruchsvoll wie möglich zu verstärken, am besten mit Übertragern. Wenn es direkt in einem MC-Pre gehen soll lese ich aber auschließlich, dass das 103 mit 1000 ohm abgeschlossen werden sollte. Ich hatte das 103er mal an einer Aqvox und der Klang war Bombe, wenn auch die Vorstufe bei mir in der symetrischen Verstärkung immer gebrummt hat. An meiner Trigon-Kombi klang das 103er nett, aber auch nicht mehr...
Gruß
Markus
cptfrank
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Dez 2009, 15:21
Hallo,
400 Ohm sind für das DL 103 wohl ganz gut.
Gruß
Frank
kinodehemm
Inventar
#5 erstellt: 20. Dez 2009, 16:59
Moin

meine erfahrungen mit dem 103er sind auch so, das mir Übertrager mit ~40Ohm und MC-pre so um die 4-500Ohm an besten gefallen...

Wichtiger ist beim 103er imo der Arm.

Wenn der zu leichtt ist, ist das System nicht in der Lage, gescheit zu spielen.

Ggf. Zusatzgewicht am Headshell testen...
Big_Steve
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Dez 2009, 17:45
mm... Ok

Ich habe den Thel MC-44

http://www.supertube.de/MC44/MC44.htm

Der vorteil ist so finde ich das mann den eingangswiderstand und die verstärkung einstellen kann.

zur Info:

Ich habe den Technics SL1900 und umgebaut auf Symetrisch.

Heist das das der richtige widerstand der ist wo ich denke das es sich am besten anhört???

Was denkt ihr von der kombi. DL103 und MC-44?

Gruss Steffen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dl 103 optimal an technics 1210 anbringen
souljazz am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  29 Beiträge
Welcher MC-Entzerrer-Vorverstärker zum Denon DL-103?
low-level-user am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  30 Beiträge
Denon DL 103
Tillimania am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  9 Beiträge
Endlich! Ein DL 103
Funkster_2 am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  30 Beiträge
Denon DL 103 R
am 14.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  14 Beiträge
Compliance Denon DL 103
Kai_Muc am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  35 Beiträge
DL 103 Nadel abgebrochen/verbogen
Big_Steve am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2010  –  11 Beiträge
DENON DL-103 Varianten erhältlich?
hoersen am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  3 Beiträge
3m Cinchkabel an Denon DL-103
Kommissar am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  15 Beiträge
Shure V15 vs. Denon DL 103
phippel am 14.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedprophet4K
  • Gesamtzahl an Themen1.345.964
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.649