Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Schallplatten statisch aufgeladen !

+A -A
Autor
Beitrag
mayuka
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Mrz 2010, 15:15
Hallo.

Ich habe schon die Suche angeschmissen, aber leider finde ich keine Antwort. Fast all meine Schallplatten sind, wenn ich sie aus der Hülle nehme, statisch aufgeladen und knistern beim Anfassen.

Woran mag das liegen?

Leidet darunter die Qualität der Platten, bzw. entstehen so auch das Hintergrund-Knistern?

Und wie kann ich das beseitigen?
bmhh
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mrz 2010, 21:15
Kann speziell im Winter (niedrige Luftfeuchtigkeit) vorkommen. Es führt zum Knistern, aber mehr sporadisch. Permanentes Hintergrundknistern hat damit eher nicht zu tun. Abhilfe: Platte mit Kohlefaserbürste abwischen, sollte man sowieso auch gegen den Staub machen. Oder entsprechenden Besen mit Erdungskabel mitlaufen lassen.
lunatic303
Stammgast
#3 erstellt: 16. Mrz 2010, 13:08
Hallo,

oder aber Du besorgst Dir z. B. eine Knosti (s. Thread hier im Forum) und wäschst Deine Platten. Danach sind sie antistatisch, am besten besorgst Du Dir noch gefütterte Innenhüllen und ersetzt die alten.

Hat den Vorteil, dass die gewaschenen Platten nicht in die manchmal recht verstaubten alten Hüllen zurück müssen und außerdem laden sich die Scheiben beim Entnehmen aus einer gefütterten Hülle praktisch nicht auf - ganz anders als bei Hüllen mit Papierinnenfläche..

Grüße,

Patrick
HausMaus
Inventar
#4 erstellt: 16. Mrz 2010, 13:11
ich habe bei mir die plaste hüllen gegen papier ausgetauscht.

lunatic303
Stammgast
#5 erstellt: 16. Mrz 2010, 13:20
Aus reinem Interesse: Warum?

Grüße,

Patrick
HausMaus
Inventar
#6 erstellt: 16. Mrz 2010, 13:25
die platten lassen sich besser heraus und herein schieben , optik , statische aufladung ist nicht da .

Archibald
Inventar
#7 erstellt: 16. Mrz 2010, 17:49
Hallo Mayuka,

meine Platten werden nass abgespielt (Lencoclean), dieses Problem habe ich deshalb gar nicht erst.

Gruß Archibald
lunatic303
Stammgast
#8 erstellt: 16. Mrz 2010, 18:10
@HausMaus: Ist ja lustig, ich empfinde das genau so mit den Innenhüllen aus Papier - doch alles relativ
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Statische Aufladung bei Schallplatten
Zatzen am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  9 Beiträge
Schallplatten - Reinigung
sal_ripley am 24.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  2 Beiträge
schallplatten digitalisieren
homunkulus am 19.12.2004  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  16 Beiträge
Schallplatten - Waschmaschine
x_Catweazle_x am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  2 Beiträge
Schallplatten digitalisieren
Chrisch am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  6 Beiträge
Mißhandelt Schallplatten...
contadinus am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2005  –  4 Beiträge
Schallplatten reparieren
Shadow_in_your_room am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 27.07.2010  –  11 Beiträge
Schallplatten kopieren
Stirnwand am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  6 Beiträge
Schallplatten springen
Tara_Din am 30.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  36 Beiträge
Wellige Schallplatten
Blechbatscher am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 179 )
  • Neuestes Mitgliedluis_thr
  • Gesamtzahl an Themen1.344.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.860