Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Federn bei Subchassis-Laufwerken (Dual 1019)

+A -A
Autor
Beitrag
Ingo_68
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Mrz 2004, 14:51
Habe einen schönen Dual 1019 (siehe älteren Thread vor ein paar Tagen), der in Kürze mit einem neuen System (AT 95 E) bestückt werden soll.

Vor ein paar Tagen ist mir beim Einsetzen des Laufwerks in die Zarge eine der drei Federn herausgesprungen, die den Spieler im Gehäuse abfedern. Sie liess sich allerdings sehr leicht wieder einsetzen; das Laufwerk scheint jetzt auch überall wieder geradezusitzen und wippt beim Antippen so, wie es sein soll.

Nun habe ich eine Frage: Könnten ältere (möglicherweise ausgeleierte) Federn bei derartigen Laufwerken Auswirkungen auf die Klangqualität haben? Haben sie generell solche Auswirkungen?

Könnten neuere Federn, wenn passend, eine allgemeinere Verbesserung bewirken? Oder ist ihre Funktion eher unwesentlich (gesetzt, dass sie gerade sitzen) und nur bei superteueren High-End-Anlagen zu spürbar?

Viele Grüße


Ingo
Albus
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2004, 15:03
Tag,

harte Federn sind Körperschallbrücken, der Gedanke ist völlig richtig. Federstahl hält ausgesprochen lang seine Eigenschaften ohne durchzuhärten. Bei meinen zwei Subchassis-PL drücke ich ein Mal im Jahr die Federn, auch an der Motoraufhängung, um mich von deren gutem Zustand zu überzeugen, die Gerätschaften sind von 1975, kein Schreibfehler.

MfG
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 1019
willykl am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  3 Beiträge
Dual 1019
riki05 am 27.07.2009  –  Letzte Antwort am 27.07.2009  –  7 Beiträge
Dual 1019 - Motorproblem!
Bastelwut am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  6 Beiträge
Thorens TD160- Federn und Gummilager für Subchassis- wo Ersatz finden?
Peter_Zenker am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  3 Beiträge
Dual 1019 78er Platten, Nadeln
Peggy_Ruth_Schulz am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 31.01.2008  –  2 Beiträge
Dual 1019
honeycut69 am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  5 Beiträge
Dual 1019
NoDo am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  8 Beiträge
dual 1019
yawara am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 20.11.2005  –  3 Beiträge
Dual 1019
nh900 am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  7 Beiträge
Dual 1019
Synthifreak am 30.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.03.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied/Ronald/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.273