Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


phonovorverstärker sinnvoll?!

+A -A
Autor
Beitrag
jan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Mai 2003, 00:45
Hallo zusammen,

zwecks meiner letzen Anschaffung (TD160E) hab ich eine Menge rumgefragt, was sinnvoll ist, welches system etc...

nun habe ich gehört, dass die phonoeingänge der verstärker oft ziemlich minderwertig sind (habe einen pm8000) und es deshalb einen grosse qualitätssprung bringt, wenn man einen phonovorverstärker zwischen Dreher und Line-In Eingang schaltet.

Inwieweit trifft das auf den pm8000 zu und inwiefern lohnt sich soundtechnisch eine solche anschaffung?

(Nachteile: eine Inputmöglichkeit geht verloren und es kostet geld)

Danke für Eure Hilfe
gruss
jan
cr
Moderator
#2 erstellt: 03. Mai 2003, 00:57
Hauptsächlich treten 3 Probleme auf:
1) Rauschen (hörst du, wenn es rauscht)
2) Brummen (hier hat ein Preamp, der gleich beim Plattenspieler steht, Vorteile; meistens gibt es aber kein Brummproblem)
3) Frequenzgang (RIAA-Kennlinie paßt nicht - selten; der kapazitive Abschluß passt nicht - hier kann ggf. ein kapazitätsarmes oder kapazitätsreiches Kabel Änderungen bringen)

Im Allgemeinen glaube ich nicht, dass sich mit einem eigenen Preamp Welten auftun.
rolandL
Stammgast
#3 erstellt: 04. Mai 2003, 14:05
hi!

bei der kombination von pm8000 und td160 wird dir ein vorverstärker nicht viel bringen8)
investier das gesparte geld lieber in neue lp´s.

gruss

Roland
jan
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Mai 2003, 14:21
danke roland,

ich fürchte dass mach ich schon viel zu viel. komme grad von ebay "zurück" und mein konto musste schon wieder dran glauben.

ich habe die idee mit dem vorverstärker bereits fast aufgegeben. ich bin so begeistert was den klang angeht, dass ich selbst keinerlei veranlassung seh, so ein ding anzuschaffen.
Dann lieber wirlich neue Lp`s. Die klingen besser.

danke und gruss
jan
Jokurt
Neuling
#5 erstellt: 04. Mai 2003, 18:50
Hi Jan, schön das ich dich auch hier treffe.
Bin schon bald sowei das ich mir nen neuen Thorens anschaffe.

Gruss
Johann
jan
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Mai 2003, 21:05
hi johann,

ja ja, die vinyl-welt ist klein aber nett. das mit dem thorens kann ich (jetzt) sehr gut nachvollziehen. ich bin wirklich ganz verliebt. habe leider nur eine kleine handvoll lp's hier. morgen hole ich den ganzen rest (steht auf dem dachboden von freunden). kann es gar nicht abwarten.

und... ich habe die letzten zwei jahre eigentlich nur digital gehört, weil mein alter plattenspieler den geist aufgegeben hat.... jetzt wieder beides. und ich bin (neu-)begeistert von analogem sound. es ist irgendwie dreidimensionaler, der marshallverstärker steht direkt vor mir im wohnzimmer und die gitarre röhrt an mir vorbei... musik erleben.

naja gut, soviel mein fehlplatzierter beitrag zum Digital-Analog-Thema. Digital ist auch toll.

@jokurt: das forum hier ist wirklich prima. hier wird einem wirklich in netter art geholfen. vor allem holger ist immer schnell mit einer antwort zur hand wenn es um analoges geht.

gruss
jan
Jokurt
Neuling
#7 erstellt: 04. Mai 2003, 21:42
Hi, es freut mich ehrlich, das du zufrieden bist.
Schau dir mal E-bay Nr.3021347407 an. Wenn der Versand nicht so teuer wäre.

Gruss
Johann
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phonovorverstärker
Ampeer am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 04.11.2013  –  12 Beiträge
Phonovorverstärker ?
Pezzi am 01.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  17 Beiträge
Phonovorverstärker
Ampeer am 19.05.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  20 Beiträge
Phonovorverstärker
Laddly am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  8 Beiträge
Phonovorverstärker
SGE91 am 08.09.2015  –  Letzte Antwort am 22.09.2015  –  51 Beiträge
Hilfe! Phonovorverstärker welches Modell?
Loewe1612 am 26.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  4 Beiträge
Phonovorverstärker MC
Brettermeier am 28.01.2011  –  Letzte Antwort am 30.01.2011  –  17 Beiträge
problem phonovorverstärker
quax9 am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  8 Beiträge
Phonovorverstärker nötig?
kaibenobi am 10.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  7 Beiträge
Welches Kabel für Phonovorverstärker?
Mordor am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.025