Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


High output auch an MC Eingang ?

+A -A
Autor
Beitrag
boerns2008
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Aug 2010, 20:10
Hallo Analogwissende ! Ich besitze einen Thorens 318 mit Sumiko Blue Point No.2 + Project Tube Box SE. HO Systeme soll man ja am MM Eingang betreiben. Warum habe ich dann das Gefühl das es am MC Eingang wesentlich dynamischer und insgesamt besser klingt. MM klingt eher müde. Es rauscht auch nichts am MC. Auch kann ich momentan noch nicht nachempfinden das Platte wesentlich besser klingen soll als CD. Besitze einen Advantage CD 1 ( 10 Jahre alt,aber geil ). Aber vielleicht streift mich ja die Erkenntnis nach ein paar KLUGEN Tips!? Vielen Dank im voraus. Gruß Boerns
rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 27. Aug 2010, 22:17
Moin,

Platte klingt anders als CD, nicht besser.

Die Meinungen darüber gehen weit auseinander.

Die technischen Daten sprechen für die CD.

Es kommt darauf an, welche Prioritäten man setzt.

Schlechte Aufnahmen klingen bei beiden beschi--en, gute setzen besonders bei Schallplatte eine Grundqualität von Plattenspieler und System voraus.

Zwischen CD Playern sind die Unterschiede deutlich geringer als zwischen Plattenspielern/Systemen.

Ich bilde mir bei Schallplatte im Hochtonbereich eine feinere Auflösung ein, bei Stimmen einen natürlicheren Klang.

Inwieweit das Einbildung ist, vermag ich nicht zu sagen.

Ist mir auch egal, ich mag beides, höre aber häufiger Schallplatten, weil´s mir mehr Spass macht.
(liegt aber auch an der Musik die ich auf LP habe und nicht auf CD)



Ob du dein System über MM oder MC laufen lässt, ist Geschmackssache.

Solange der Eingang nicht übersteuert wird, passt´s schon.

Der niedrigere Eingangswiderstand des MC Teils sorgt für einen anderen Klang.

Ich kenne das vom Denon DL110.
(auch MC HO)

An 47kOhm MM klingt es dynamisch und lebendig, an 1kOhm MC klingt es wärmer, aber auch nicht schlecht.

Dein Ohr entscheidet.

Gruss, Jens
boerns2008
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Aug 2010, 16:20
Danke Jens! Was die Klangunterschiede bei MM bzw. MC betrifft so verhält es sich genau entgegengesetzt zu deinen Angaben. MM ist bei mir wärmer, zurückhaltender und MC sehr spritzig, klar und wesentlich lauter, was ja am erhöhten Verstärkungsfaktor liegen soll. Vielleicht reagieren ja Phonopre`s besonders sensibel auf verschiedene TA. Auf jeden Fall macht es Spaß mal wieder mit einem neuen Medium (für mich neu) zu experimentieren.

Grüße Jörg
rorenoren
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 28. Aug 2010, 17:42
Moin,

klar, der Klang ist natürlich vom System und von der Vorstufe abhängig.

Was bei "Fehlanpassung" im Zusammenspiel Beider passiert, ist eher Zufall.

Gruss, Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MC low output vs. MC high output
Sahnehäubchen am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  4 Beiträge
High-Output MC an MC oder MM eingang?
FunkySam am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  8 Beiträge
mc high output zu leise
discotex am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 18.01.2006  –  9 Beiträge
High Output an MM oder MC
hammermeister55 am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  12 Beiträge
High-output MC, Phonoeingang auf MM oder MC stellen?
HansGM am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  3 Beiträge
High Output MC an MM?
Dr.Akula am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  20 Beiträge
Qual der Wahl: Pre-Eingangs-Empfindlichkeit bei High-Output MC ?
klaus52 am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  4 Beiträge
HIGH OUTPUT MC
jazzfusion am 16.09.2003  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  12 Beiträge
MC Scheu High Output
willguthören am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  4 Beiträge
High Output MC-Tonabnehmer mit MM-Tonabnehmer ersetzen?
effendi92245 am 23.09.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  36 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedCrsuard
  • Gesamtzahl an Themen1.345.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.367