SME 3009 Problem

+A -A
Autor
Beitrag
Daniel666
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 29. Aug 2010, 11:19
Hallo,

habe vorgestern einen TD 125 mit montiertem SME 3009 Tonarm bekommen. Das Problem, was ich habe ist, dass der Tonarm nach hinten überkippt und ich nicht weiss, wie ich was wo eintellen kann, damit das nicht mehr passiert. Leider bin ich auch ein absoluter Neuling auf dem Gebiet. Hat der Tonarm die Reise nicht überlebt? Habe bisher nämlich noch nichts finden können, wo ein ähnliches Problem beschrieben ist. Auch in der Anleitung, steht nichts davon.
Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

Danke und Gruß Daniel
Holger
Inventar
#2 erstellt: 29. Aug 2010, 11:32
Was meinst du mit "überkippen"?
Dass der Arm nach vorne oben zeigt, das System also nicht die Platte berühren kann?
Dann sollte ein Verschieben des Gegengewichts nach vorne helfen, vielleicht ist es beim Transport verrutscht oder hat sich sonstwie verstellt.
Eine Anleitung für den SME hast du?
In Englisch findest du es hier > SME 3009 Manual
Daniel666
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 29. Aug 2010, 11:51
Nein, das nützt leider nichts - der Arm zeigt weiterhin in die Luft.
Gibt es sonst noch irgendwelche Einstellmöglichkeiten? In der Beschreibung steht leider auch nichts...

Gruß
Daniel
Holger
Inventar
#4 erstellt: 29. Aug 2010, 13:37
Welcher Arm ist es denn genau? Ist ein System im Headshell?
Daniel666
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 29. Aug 2010, 13:58
Habe es hinbekommen - vielen Dank.
Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass sich der hintere Teil des Tonarms, also der wo das Gewicht dran ist, lose ist. Auch kann ich den hinteren Teil ein wenig abziehen. Muss das geklebt werden an dem Gummistöpsel? Habe keine Schraube gefunden, wo ich das fixieren könnte.

Gruß
Daniel
Holger
Inventar
#6 erstellt: 29. Aug 2010, 14:07
Am besten mit einem Originalersatzteil reparieren, schau mal hier > http://www.on-off-hifi.de/ger/shop/zph.shtml
Das Teil nennt sich "Gummi für Gegengewichtsankopplung", Best.-Nr. ZPH02806, 24 Euro.
Daniel666
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 29. Aug 2010, 17:10
Ich danke dir sehr für deine Hilfe.
Werde mich gleich drum kümmern. Mal sehen, was die noch alles so nützliches haben...

Gruß
Daniel
kinodehemm
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Aug 2010, 18:11
Moin

sowohl bei on-off als auch bei der Frühlingsluft gibt es ab und an wirklich interessante oder rare Sachen- leider häufig auch mit offensiver Preisgestaltung

Aber 'Augen auf' - einige Angebote sind durchaus fair...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SME 3009 Tonarm
cajun am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2009  –  19 Beiträge
Tonarm SME 3009 / 3 Tonabnehmereinbau
Analog-Freak am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 15.01.2013  –  3 Beiträge
Alternatives Headshell für SME 3009 Tonarm
MAG63 am 13.05.2015  –  Letzte Antwort am 25.05.2015  –  21 Beiträge
SME-Tonarm
Arminschen am 19.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.11.2003  –  12 Beiträge
SME 3009 korrekt eingestellt?
kempi am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  4 Beiträge
Tonabnehmer für SME 3009 II ( Totaler Neuling)
Der-Kleine-87 am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  2 Beiträge
Thorens TD 125 mit SME 3009 - welche Version von 3009?
stefanshine am 02.06.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  3 Beiträge
Ersatzteilsuche für Shure SME 3009
Der_Flint am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  2 Beiträge
Thorens TD 160 und SME 3009 - Tonarmhöhe
torbi am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  9 Beiträge
Thorens TD 160 mit SME 3009
arezzo am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.432 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedProwlerDE
  • Gesamtzahl an Themen1.404.577
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.748.220

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen