Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Interface als Phonoverstärker ?

+A -A
Autor
Beitrag
Nowologix
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Dez 2010, 17:26
Guten Abend
Vor kurzem hat meine (uralte) phonovorstufe den Geist aufgegeben.
Ich gebe meine Digitale Musik aber über ein Interface aus, welches ich auch zum Recorden benutze.
Eine Phononadel ist ja eigentl. nichts anderes als ein Mikrophon.. kann ich einfach 2x chinc zu xlr kaufen und den Plattenspieler darüber verstärken ?
Oder macht eine Phonovorstufe noch irgendwas besonderes mit dem Ton ?

Und muss ich aufpassen bei MM oder MC systemen ?
detegg
Administrator
#2 erstellt: 09. Dez 2010, 18:13
Hi,

schau´ mal nach RIAA-Entzerrung und Größe der Signalspannung von MM/MC-Systemen.

;-) Detlef
Nowologix
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Dez 2010, 19:43
ah ok ich müsste quasi die RIAA-Entzerrung manuel mit einem equalizer herstellen.
Das fällt flach da ich die Ausgänge des Interfaces nicht einzeln equalizen kann.

Vielen Dank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phonoverstärker/ Tonabnehmer
Jowei am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  10 Beiträge
NAD 1155 als Phonoverstärker nutzen?
re-start am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 11.02.2015  –  11 Beiträge
Phonoverstärker vs. Naim Phonoplatinen
Chrisk7 am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2007  –  2 Beiträge
Phonoverstärker: extern oder intern???
Don_Cojones am 31.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  10 Beiträge
Phonoverstärker ja oder nein
jotschi84 am 29.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  3 Beiträge
Plattenspieler+Phonoverstärker=rauschen
Tooomturbo am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  13 Beiträge
Camtech Phonoverstärker Brumm
HerEVoice am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  20 Beiträge
Phonoverstärker
Cayf am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  6 Beiträge
Phonoverstärker
Banix am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 19.10.2004  –  2 Beiträge
phonoverstärker
Baumas am 27.03.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedjc92
  • Gesamtzahl an Themen1.345.007
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.245