Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


dual 721 generalüberholt: angemessener preis?

+A -A
Autor
Beitrag
jansonchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 25. Mrz 2011, 10:08
hallo,

ich interessiere mich sehr für einen 721 (eigentlich lieber in nussbraun) in gutem Zustand und bin auf diesen hier aufmerksam geworden für 249€ (auf ebay gab es vergleichbares für 269€, was ich eigentlich ein bisschen viel fand)

http://www.special-hifi.de/product_info.…roducts_id=8796

ich habe mich natürlich etwas eingelesen auf dem gebiet aber bin noch relativer anfänger was sachkundigkeit und bewertung von dual plattenspielern angeht.
Ich konnte auf Anhieb keinen aktuellen Preisvergleich hier im forum finden
für einen 721 mit original shure V15 III TA + original nadel in angeblich gutem zustand-
auf das angebot ist 12 Monate Garantie-
was haltet ihr davon?

mit bestem Dank und freundlichen Grüßen,
Christoph
jansonchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 25. Mrz 2011, 10:13
was ist v.a. von dieser Quarzsteuerung zu halten?
gibt es diese überhaupt beim 721?
ist es möglich und sinnvoll sowas durch tuning einzubauen?
ich hab leider keine ahnung...


[Beitrag von jansonchris am 25. Mrz 2011, 10:16 bearbeitet]
ThatsSoul
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Mrz 2011, 10:33
Hallo, also ein quarzgeregelter 721 ist mir noch nicht untergekommen!
Wurde auch von DUAL in diesem Modell m.E. nicht verbaut.
( Ich habe selber zwei 721 )


Mfg

Hartmut
jansonchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 25. Mrz 2011, 10:35
ok, gut, dann werde ich da mal nachhaken...
ist es denn möglich / sinnvoll, diese Steuerung denn evtl. durch tuning einzubauen?
und mit dem preis bin ich mir halt auch nicht sicher...
schmiddi
Inventar
#5 erstellt: 25. Mrz 2011, 10:47
Hallo!

Ich kann zu dem Händler nichts sagen, aber ein paar Dinge finde ich doch merkwürdig.

Der Dual CS 721 war nicht Quarz gesteuert sondern "elektronisch" es gab meines Wissens nie einen 721Q.

Auf den Bildern ist tatsächlich eine Shure V15 III zu sehen,allerdings ist auf dem zweiten Bild vom 721 meiner Meinung nach ein blauer Tonabnehmer zu sehen. Der sieht mir nicht nach dem V15 aus. Über die Nadel gibt es nur die Aussage, dass sie völlig intakt ist. Es wird aber nicht gesagt ob es die original Nadel ist, oder aber ob ein eventuell billiger Nachbau drin steckt.

Das mit dem Tuning bezieht sich wohl auf die Anschlusskabel und nicht auf die Quarzsteuerung. Das Gedöns mit den Highend kabeln kannst du getrost vergessen. Ist aber ein Hinweis darauf, dass der 721 schon auf Cinch umgerüstet ist. Wenn die Kapazität der Kabel passt ist das ein Vorteil.

Man hätte evdentuell vor dem Foto einmal Staubwischen sollen, hätte besser ausgesehen.

Der Preis ist antürlich happig. Ich würde den nur bezahlen wenn der PS wirklich generalüberholt ist, die Nadel NOS ist oder eine Joco SAS Nadel neu drin ist und der Umbau auf Cinch fachmänisch gemacht wurde.

Diese Dinge solltest du mit dem Händler erst einmal klären. Der Händler kann natürlich toll sein, nur es gibt halt die erwähnten Dinge die nicht dazu angetan sind wirklich Vertrauen in den Händler zu schaffen.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiter helfen.

Schmiddi
Holger
Inventar
#6 erstellt: 25. Mrz 2011, 10:50
Quarzregelung gab es bei Duals auch m. W. erst bei späteren Modellen, nicht beim 721.
Nachträglichen Einbau würde ich vergessen, unnötig ob der Qualität des 721 und selbst wenn möglich (was ich bezweifle) wahrscheinlich unangemessen aufwändig und teuer.
Was den Preis angeht: der 721 ist ein Spitzengerät und wird immer hohe Preise rechtfertigen, besonders, wenn ein noch gutes Shure V15-III eingebaut ist. Schnäppchen gibt es zwar immer mal, aber das ist eben Glückssache. Und eine Revision, so wie ihn der angebotene Dual wohl erhalten hat, ist auch nicht gratis, Garantie gibt es obendrein.
Das Geld ist er also m. E. durchaus wert.
stbeer
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Mrz 2011, 10:51
Christoph,

ein 721 ist ein sehr sehr guter Plattenspieler und benoetigt keinerlei Tuning; allenthalben der Tonabnehmer koennte nach ueber 30 Jahren schon in die Jahre gekommen sein

Einen quarzgeregelten Direktantrieb hatte nur der nachfolger 731Q (der auf Grund des ULM-Tonarms eine andere Einschraenkung hat) und nachfolgende; aber wer braucht schon Quarz ...

Stefan
schmiddi
Inventar
#8 erstellt: 25. Mrz 2011, 10:52

jansonchris schrieb:
ok, gut, dann werde ich da mal nachhaken...
ist es denn möglich / sinnvoll, diese Steuerung denn evtl. durch tuning einzubauen?
und mit dem preis bin ich mir halt auch nicht sicher...


Nein es ist nicht sinnvoll eine Quarzregelung einzubauen. Die Werte für die Gleichlaufschwankungen des 721 sind wirklich spitze. Da besteht gar kein Bedarf irgenetwas zu tunen.

Schmiddi
jansonchris
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 25. Mrz 2011, 11:09
Ganz herzlichen Dank!
Ja das mit der Staubschicht war mir auch unangenehm aufgefallen...
Ich werde mich dann beim Verkäufer bezüglich TA und Nadel noch einmal genau erkundigen, auch was genau er generalüberholt hat- sowie mir den cinch anschluss mal ansehen (auch wenn ich dies wahrscheinlich nur eingeschränkt beurteilen kann).

Gruß
Christoph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 621 "generalüberholt" - Preis?
Dearan am 12.10.2016  –  Letzte Antwort am 16.10.2016  –  36 Beiträge
Preis: Dual 721 guter Zustand
Masch78 am 23.12.2011  –  Letzte Antwort am 23.12.2011  –  10 Beiträge
dual 721
Björn_Peng am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  14 Beiträge
Dual 721
overathbreitner am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 15.10.2014  –  10 Beiträge
Dual 721 mit Shure V15 III
Scicco am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 24.03.2010  –  5 Beiträge
Neue Nadel für´n Dual 721
Cosmotiv am 02.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  25 Beiträge
Problem mit Dual 721
malte300se am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  8 Beiträge
Erdungskabel Dual CS 721
Invisibleman am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.06.2004  –  9 Beiträge
Fragen wegen Dual 721
currywurst am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  12 Beiträge
Bedienungsanleitung für DUAL 721
Jens075 am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.04.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.422