Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kenwood KX-9010 oder KX-9050S?

+A -A
Autor
Beitrag
directdrive
Inventar
#1 erstellt: 05. Jun 2011, 13:54
Moin,

jetzt brauche ich auch 'mal etwas Hilfe. Ich habe eigentlich seit Jahren keine Cassettengeräte mehr in Betrieb, bin aber kürzlich wieder auf den Geschmack gekommen.

Als "letztes" Tapedeck, für gelegentliches Hören alter Aufnahmen und - sehr seltene - Aufnahmen vom Rechner und Radio, habe ich mich für ein Kenwood-Gerät entschieden. Ich höre sonst auch sehr zufrieden mit Kenwood-Komponenten aus den späten 80ern, außerdem ist das Preisniveau bei gebrauchten Kenwood-Decks extrem niedrig.

Es stehen hier jetzt ein KX-9010 und ein KX-9050S.

Beide funktionieren derzeit noch einwandfrei, Aufnahmen mit dem 9050er sind - besonders mit Dolby S - perfekt, mit dem 9010 kaum schlechter. Wiedergabe von Fremdtapes ebenfalls bei beiden in Ordnung. Optisch hat für mich das neuwertige 9010 die Nase vorn, das 9050er hat leider ein paar Kratzer.

Meine Frage ist nun, ob irgendjemand mit den Decks negative Erfahrungen hat, ganz besonders hinsichtlich etwaiger typischer Schwachpunkte oder regelmäßig wiederkehrender Probleme. Ich brauche nur ein Tapedeck und möchte gern das Gerät behalten, bei dem ich in der Zukunft am ehesten von Reparaturen und Ärger verschont bleibe.

Erfahrungen, Tipps oder Warnungen wären mir äußerst willkommen, Danke.

Grüße, Brent
dobro
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2011, 10:14
Hallo Brent,

ich hatte das 9050S in tadellosem Zustand. Bis zum Verkauf des Gerätes ist das auch so geblieben - insofern völlig problemlos. Das 9010 kenne ich nicht.

Gruß
Peter
directdrive
Inventar
#3 erstellt: 06. Jun 2011, 11:54
Hallo Peter,

und Danke für die Info - ich habe bisher auch nichts Gegenteiliges gehört, die 9050er scheinen ausgesprochen solide zu sein.

Grüße, Brent
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha KX-690, Kenwood KX-9050S, Kenwood KX-7060S: Einer muß weg
Vancouverona am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  4 Beiträge
Kenwood KX 1100 HX
the_det am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  7 Beiträge
Kenwood KX-7030 knittert Cassetten
der_graue am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  6 Beiträge
problem mit Kenwood kx 1100g tapedeck
junk321 am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  7 Beiträge
Kenwood KX-7050 - defekt...
pwais am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  5 Beiträge
Kenwood KX-1100HX - Bedienungsanleitung
sc1775 am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.09.2009  –  2 Beiträge
Doppelkassettendeck Kenwood KX-W 8040
Woller am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 29.03.2004  –  2 Beiträge
YAMAHA KX 393 Fehleinmessung...
DOSORDIE am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  7 Beiträge
Yamaha KX 670/690
bone2017 am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  4 Beiträge
Yamaha KX-250...
MacLefty am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 60 )
  • Neuestes Mitgliedpaksi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.403
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.824