Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 721 - Tonarm wandert nicht zur Platte

+A -A
Autor
Beitrag
E30Liebhaber
Stammgast
#1 erstellt: 04. Aug 2011, 23:33
Hallo Zusammen

Ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Dual 721 hier stehen bei dem ich den Steuerpimpel durch ein org. Ersatzteil getauscht habe. Nun sowit so gut, der Tonarm hebt sich, und senkt sich sofort wieder. Er wandert nicht zur Platte. worran kann es noch liegen ?
Für Vorschläge und Ideen bin ich euch sehr dankbar.

Gute N8

E30Liebhaber
dobro
Inventar
#2 erstellt: 05. Aug 2011, 05:10
Hallo,

ich bin auch nicht der Bastler. Hin und wieder verstellt sich jedoch die Automatik bei den Dual-Spielern, vor allem nach einem Transport oder auch Eingriff - wie bei dir. Man kann den Tonarm an der Tonarmstütze verriegeln und START betätigen. Das ist bei den Dual-Spielern gängiges Vorgehen und könnte dein Problem lösen.

Gruß
Peter
rorenoren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 05. Aug 2011, 06:36
Moin,

es ist möglich, dass der Steuerpimpel nicht passt.
Der ist nämlich das einzige Teil, das die Verbindung zwischen Tonarm und dem darunterliegenden Hebel bildet.
Versuche mal, ein Stück Kabelisolierung anstelle des Steuerpimpels einzusetzen.
Mit der Länge muss man etwas experimentieren.

Wenn der Tonarm ansonsten leichtgängig ist und sich der untere Hebel bewegt, gibt es m.E. keine andere Fehlermöglichkeit.

Das Durchlaufenlassen der Automatik mit arretiertem Tonarm ist nach einer Reparatur aber auch sinnvoll.

Gruss, Jens
-MCS-
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Aug 2011, 06:41
Schon versucht, den Tonarm neu einzustellen?

Bei meinem 1225, der auch plötzlich das gleiche Problem hatte,
hat es funktioniert.

Einfach mal ein wenig mit der Auflagekraft und dem Gegengewicht
probieren


Das könnte hilfreich sein.
8erberg
Inventar
#5 erstellt: 05. Aug 2011, 07:35
Hallo,


AUF KEINEN FALL bei einem Dual-Plattenspieler mit dem Gegengewicht "rumstellen"!!!! Das Gegengewicht ist nur zum Ausgleich des Tonarm/Abnahmergewichts da, die Auflagekraft wird durch eine Federkraft erzeugt!!!!

Der Tonarm muss korrekt ausbalanciert werden bei Auflagekraft und Antiskating "0", sonst wird das alles nichts.

Peter


[Beitrag von 8erberg am 05. Aug 2011, 07:37 bearbeitet]
luckyx02
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 05. Aug 2011, 08:42
Hallo Peter,
hast du beim Austausch des pimpels die Reibplatte entfettet und gereinigt ? Gegebenenfalls muss man sie auch etwas anrauhen damit Grip da ist.
-MCS-
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Aug 2011, 10:45
8erberg:

Du hast mich da missverstanden
8erberg
Inventar
#8 erstellt: 05. Aug 2011, 11:02
Hallo Martin,

Schon vor 30 Jahren hab ich bei fast allen Dual-Drehern feststellen müssen, dass diese nicht korrekt eingestellt waren.
Selbst von angeblichen "Fachleuten" aufgebauten und eingestellten Plattenspielern passte vielfach nix.

Ein Plattenspieler ist ein feinmechanisches Gerät, da muss man schon pingelig sein, sonst schadet es nicht nur dem Klangbild sondern auch den Schallplatten.

Peter
-MCS-
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 05. Aug 2011, 11:07
Klar, klar. Deshalb immer schön selbst einstellen.

Die kleine Anleitung oben könnte dem TE helfen, zu verstehen, wie das geht.
8erberg
Inventar
#10 erstellt: 05. Aug 2011, 11:21
Hallo,

ausgerechnet die nicht...

Denn wie ich schon schrieb wird bei Dual wie auch bei einigen anderen Drehern ja nicht mit Gewicht die Auflagekraft eingestellt sondern durch Federkraft, diese ist daher immer gleich (das Moment wird ja genau im Drehpunkt erzeugt), egal ob der Dreher schief steht oder sonstwas.
Dual hatte dazu auf dem Messestand einen Plattenspieler, der auf dem Kopf stand und die (festgeklebte) Schallplatte weiter abspielte.

http://www.deutsches...xpo_gro%C3%9F_03.jpg

Peter


[Beitrag von 8erberg am 05. Aug 2011, 11:23 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DUAL 721 - Tonarm klemmt und hakt
eklundh123 am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  4 Beiträge
Dual 721 bitte um Hilfe bei Problem(chen)
Metric76 am 29.01.2013  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  16 Beiträge
Dual 721 - Startautomatik Problem
SmogFlow am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  10 Beiträge
Problem mit Dual 721
malte300se am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  8 Beiträge
Gleichlaufprobleme Dual 721
harold71 am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2012  –  116 Beiträge
Schablone zur Tonarm-/Systemjustage Dual 604
quarksalat am 23.06.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2009  –  20 Beiträge
Denon DP 300F - Tonarm wandert nicht
thendrix am 16.01.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2011  –  3 Beiträge
Dual 701 Tonarm bewegt sich bei automatischem Start nicht horizontal zur Platte
earmeal am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  2 Beiträge
Problem bei einem Dual 721
landfürst am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  4 Beiträge
Dual 721 - Nadel "verrutscht" dauernd
ArdNassac am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedArne959
  • Gesamtzahl an Themen1.345.961
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.588