Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neukauf ProJect Xpression III

+A -A
Autor
Beitrag
juliux
Neuling
#1 erstellt: 27. Sep 2011, 18:34
Moin,

ich möchte meine bestehende Anlage um einen Plattenspieler erweitern.

Bisher habe ich ein Cambridge Audio Azur 540 Verstärker mit Monitoraudio RX6 Boxen.

Als Plattenspieler wurde mir der ProJect Xpression III mit z.b einem Grado Prestige TA empfohlen.

Macht diese Kombination für das Hören von klassischen Orchesterwerken Sinn?

Was ist in der Preislage ansonsten noch vergleichbar?

Als Vorverstärker werde ich mir den passenden aus der Cambridge Audio Azur Serie holen, aber gleich den 640p.

Freue mich auf eure Einschätzungen!

Viele Grüße

Julius


[Beitrag von juliux am 27. Sep 2011, 18:40 bearbeitet]
raindancer
Inventar
#2 erstellt: 28. Sep 2011, 06:18
Hallo Julius,

da werden Töne rauskommen, aber ob du deine Musik durchdringen bzw verstehen kannst kann ich mir nicht vorstellen. Btw: Endlich mal jemand hier mit nem guten Musikgeschmack.

Muß es denn neu sein?
Dein Budget ergibt einen Thorens TD320 (sollte TP90 Tonarm haben) samt MC zB Ortofon MC 25 E Classic - ok, ist etwas mehr Geld aber VIEL mehr an Reproduktionsqualität.

aloa raindancer
Fhtagn!
Inventar
#3 erstellt: 28. Sep 2011, 06:39

raindancer schrieb:

da werden Töne rauskommen, aber ob du deine Musik durchdringen bzw verstehen kannst kann ich mir nicht vorstellen


Der Xpression, bestückt mit einem Grado Prestige Silver oder Gold, wird sehr gut Musik wiedergeben können. Der Tonarm des Xpression ist gut.
Nur ist das Ganze dann viel zu teuer.

Bitte nicht schon wieder einen "Was kaufen anstatt Pro-Ject?" Thread, davon haben wir hier schon hunderte.
Einfach mal lesen, was bisher geschrieben wurde, das ist nämlich sehr, sehr viel.

MfG
Haakon
juliux
Neuling
#4 erstellt: 29. Sep 2011, 10:20
Moin,


raindancer schrieb:

Btw: Endlich mal jemand hier mit nem guten Musikgeschmack.


Danke;)

raindancer schrieb:

Muß es denn neu sein?


Es muss kein neuer sein, aber ich hätte gerne einen neuen. Ich habe bisher mit gebrauchten Gegenständen schlechte Erfahrung gemacht, ich nehme da lieber was neues wo ich weiß das wenn es kaputt ist ich selber war.

Viele Grüße

Julius
juliux
Neuling
#5 erstellt: 08. Okt 2011, 18:45
Moin,

der Vollständigkeit halber, es ist ein Project Xpression III mit Goldring G1022GX geworden.

Viele Grüße

Julius
Fhtagn!
Inventar
#6 erstellt: 08. Okt 2011, 18:52
Moin,

Gute Wahl beim Tonabnehmer! Klingt die Kombination denn zufriedenstellend?


Haakon
juliux
Neuling
#7 erstellt: 08. Okt 2011, 19:01
Moin,

ich habe erst ein paar Platten gehört(Beethoven Symphonien, Hayden Trompetenkonzert, Bach Brandenburgische). Aber er hört sich gut an, eine gute Mischung zwischen Dynamik, vollem Klangbild und Wärme.

Bisher habe ich aber noch nicht geschaut ob sich durch den Transport irgendwas verstellt hat. Das steht fürs nächste Wochenenden an.

Viele Grüße

Julius
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Project Xpression III Wert?
BourbonChild am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  2 Beiträge
Project Xpression III + Ortofon 2M
tonimoni am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2008  –  3 Beiträge
ProJect XPression III & NAD PP2 zu leise
nyffu am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 14.11.2007  –  17 Beiträge
Welchen TA für Project Xpression III?
Konzertassi am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  14 Beiträge
project Xpression III oder Technics SL1210
alex560 am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 10.01.2010  –  18 Beiträge
Anti Skatingeinstellung am Project Xpression III Comfort
svenali am 01.09.2014  –  Letzte Antwort am 02.09.2014  –  9 Beiträge
Wer hat erfahrung mit Project - Xpression III Comfort
cutfather99 am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 05.04.2010  –  8 Beiträge
Project Xpression
e_Nigma am 03.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.07.2006  –  10 Beiträge
Tonabnehmer Project Xpression
Felix63 am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  2 Beiträge
Einstellschablone für Project xpression
melachi87 am 27.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedBananenkobold
  • Gesamtzahl an Themen1.345.013
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.352