Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kenwood Eigenbau - Einstiegsdroge für Nichte (11)

+A -A
Autor
Beitrag
vinylia
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Okt 2011, 17:48
Meene Nichte enddeckte die ullkigen runden Dinger bei mir. "Die haben ja zwei Seiten ...?!" Wunder über Wunder.
Sie wollte auch nen Dreher. So zerrte ich nen "Allerwelts-Dreher " von Kenwood hervor. Mit Tonarmhöhenjustage, Soft-Tonarmeinstellung, Antiskating & ein "Joel-Ölbad-Lager". Dazu ein Ortofon Concorde Pro.


Meine Nichte zog sich gleich meine doppelten Nina Hagen Scheiben an Land.


22mm OSB Zarge, Massivholzboden, Teppichinnendämmung, 3 Messinngabsorber


Farbe, Maisgelb oder sowas ...
Die Farbe kommt nicht so gut auf den Photos.


Bei der ersten Hörprobe wechselte ich das System. Die Kleene meinte zum Ortofon, "Das ist ja viel räumlicher."
Die Kleene spielt Schlagzeug, ihr Papa ist Musiker.


Klanglich ist der Dreher sehr ausgewogen geworden, echt lecker ...


Ein Freund meinte, "Ah, wieder einer der mp3 Generation gerettet.".


Tellerteppichdämmung, dazu der Kleenen Kommentar, ohne Dämmung, "He, wo issn der Baß hin ...?!" Wir hörten das "Haudegen" Debütalben.
Demnächst zeige ich der Kleenen das Expressplattenwaschen a la Vinylia.

Wir zimmerten noch n paar Boxen zusammen. Was ich auf die Schnelle finden konnte. RFT BR 25 Boxen, BR 25 HT, "BR 25 Ersatz TT" & irgendwelche Zweiwegeweichen, die Boxen gefallen klanglich. Die Ersatzt TT sind mit der originale Weiche nicht der Hit & mir fehlen zwei originale TT, doch ich arbeite drann. Als nächstes wollen wir Boxen bauen.

Am Sherwood Verstärker korrigierte ich den Phonoeingang auf 150k & 220pF. Das ist meine Standardeingangsanpassung.
Im Dreher habe ich zusätzlich die selbe Impedanz gesetzt, der Klang wird dadurch besser.

Sonnige Berliner Grüße ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phonotisch Eigenbau
Tolstoi am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  13 Beiträge
Schallplattenspieler Eigenbau
Feebe am 15.10.2013  –  Letzte Antwort am 09.12.2015  –  303 Beiträge
Tonarm Eigenbau
Feebe am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 05.10.2016  –  46 Beiträge
Einstiegsdroge gesucht - Ein günstiger Dreher für den Anfang
HinzKunz am 08.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  62 Beiträge
Plattenspieler Um-Eigenbau
1907_Jessi am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  4 Beiträge
Plattenspieler im Eigenbau
Boxenbastler am 20.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  21 Beiträge
Plattenspieler für Marantz PM-11 S3 - gerne auch gebr. -
Raffaelo am 31.10.2015  –  Letzte Antwort am 09.12.2016  –  44 Beiträge
Platten Waschmaschine in Eigenbau, pumpe?
highfreek am 22.08.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  13 Beiträge
Dual CS 721 Eigenbau Zargen
fenris77 am 30.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.04.2016  –  4 Beiträge
Hilfe für Kenwood Tapedeck!
Nordlicht am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.205