Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Beratung zum Nadelkauf für Technics Systeme?

+A -A
Autor
Beitrag
Stullen-Andy
Inventar
#1 erstellt: 27. Okt 2011, 11:53
Hallo,

also es get um einen Dreher mit T4P System.

vorhanden ist ein EPCP24 und ein EPCP30S system, nun benötige ich eine neue nadel, bin mir aber nicht im klaren, soll ich das 24 oder 30 nutzen, wo genau sind die Unterschiede?

Und dann, wenn ich mich entschieden habe, wo kann ich eine gute Nadel bekommen, habe schon von Nachbau nadeln gehört, die mehr zerstören als Klingen.

Wer hat vieleicht eine Adresse wo ich Original Technics Nadeln günstig bekomme? (Nur Neuware!)


sind die Original Technics nadeln denn eigentlich elliptisch?

wer kann mri da mal bitte Helfen?


<<< 1000 Beitrag!!!!!

bei Phono-Phono gibts ja nur nachbau, wie sind die so ?


[Beitrag von Stullen-Andy am 27. Okt 2011, 11:56 bearbeitet]
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 27. Okt 2011, 15:35
hallo!

Es hängt zwar auch etwas von dem T4P-Plattenspieler selbst ab aber ich würde gleich das ganze EPC-24/EPC-30 gegen ein aktuelles T-4P-System tauschen.

Aktuelle Original-Nadeln dürften nur noch recht schwer aufzutreiben sein.

Bei einem Technics SL DL-5 habe ich beste Erfahrungen mit dem Ortofon OMT-30 gemacht. -Aber das ist dann auch schon gleich das Ende der Fahnenstange bei den sich derzeit noch auf dem Mark befindlichenT-4P-Systemen.

MFG Günther
joern
Stammgast
#3 erstellt: 31. Okt 2011, 14:39
Wie mein Vorredner schon sagt, ist Neuware von Technics praktisch kaum noch zu bekommen.
Von William Thakker gibt's noch ein EPC-P540, das qualitativ deutlich über Deinen bisherigen Systemen spielt.

Systeme mit "S" am Ende, z.B. EPC-P24S, haben sphärische Nadeln.
Ersatznadeln mit "CS" am Ende ebenfalls ( = "circular stylus"), z.B. EPS-24CS

Das 30S war ein Tick besser als das 24(S), aber groß war der Unterschied nicht.

In der Qualitätsklasse kannst du es heute, wie Du Neuware bevorzugst, mit einem Ortofon OMT-10 probieren.

Eine Kategorie besser ist das OMP-10
Von dort sind weitere Qualitätssteigerungen bis zur Nadel 40 möglich.

Gruß
Pat
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beratung TA für Technics 1210
hart44 am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 15.02.2013  –  6 Beiträge
Technics T4P Systeme
-Mietzekotze- am 25.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  3 Beiträge
Nadelkauf für Alt-(MM-)system oder neues MC-System?
stockbroht am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 23.07.2014  –  25 Beiträge
Nadelkauf aber wo?
AngelusNoctis am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 30.01.2007  –  8 Beiträge
Technics SL-Q3 Tonabnehmer Beratung
J.Bond am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 08.03.2010  –  6 Beiträge
Neuer braucht Beratung für Technics Plattenspieler
Seicodad am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 28.09.2013  –  31 Beiträge
Beratung: Nadel für Technics SL-DD33
dariusmarek am 15.08.2016  –  Letzte Antwort am 20.08.2016  –  9 Beiträge
NR-Systeme
harty am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.10.2003  –  12 Beiträge
Technics 1200 - Dual 621 - AT-Systeme
Vinylfan68 am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 06.02.2009  –  3 Beiträge
Plattenspieler Beratung
MonkeyBoogie am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 92 )
  • Neuestes MitgliedBorusse97
  • Gesamtzahl an Themen1.345.293
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.604