Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Zensur im AAA Forum zum Thema : Ist DUAL konkurrenzfähig zu DENON DP, THORENS TD usw?

+A -A
Autor
Beitrag
luckyx02
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 07. Feb 2012, 18:53
Hallo,
heute haben sich in dem Thema sehr merkwürdige Dinge ereignet, die nicht OK sind. Nahezu alle meine Antworten wurden gelöscht. Das grundgesetzlich verbriefte Recht auf freie Meinungsäusserung wurde ziemlich übel missachtet.

Sachliche Antworten scheinen dort im Forum anscheinend nicht erwünscht, man huldigt lieber den Gewerblichen Argumentationsmüll ?


[Beitrag von luckyx02 am 07. Feb 2012, 18:55 bearbeitet]
wastelqastel
Inventar
#2 erstellt: 07. Feb 2012, 18:58
Werde mal rübergehen in die Auslaufrill e und sehen was du geschrieben hast und wieviel es mit der Ausgangsfrage zutun hat!
Meistens liegt da der Hund begraben
Grüße Peter
wastelqastel
Inventar
#3 erstellt: 07. Feb 2012, 19:00
Am besten schauste selbst mal in der Rille nach
Grüße Peter

Wäre etwas mehr auf deiner Seite
Da du im prinzip recht hast es aber nicht zur Ausgangsfrage gehört
Was Systeme angeht gehen unsere Meinungen beim ein oder anderen auch etwas auseinander!


[Beitrag von wastelqastel am 07. Feb 2012, 19:04 bearbeitet]
luckyx02
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Feb 2012, 19:06
...manche meinen als Moderator unantastbar zu sein....egal was für einen Müll sie erzählen. Ich bitte um Löschung meines Accounts, das kannst du denen gerne miteilen ! Sowas habe ich nicht nötig....



Langeweile aus "Ist ein Dual konkurrenzfähige gegen Thorens, etc..."
Wenn ihr mich aus diesen Forum ekeln wollt löscht nur so weiter.....

Auslaufrille »
Langeweile aus "Ist ein Dual konkurrenzfähige gegen Thorens, etc..."

Zum Seitenanfang

Heute, 18:23

Forenbeitrag von: »luckyx2«
Langeweile aus "Ist ein Dual konkurrenzfähige gegen Thorens, etc..."
...nun lieber Dirk erklär uns mal das "Ach" ? Frage an die Moderation : Warum werden nur meine Posts die ich als Antwort geschrieben habe gelöscht ? Langsam grenzt das an Zensur !

Auslaufrille »
Langeweile aus "Ist ein Dual konkurrenzfähige gegen Thorens, etc..."

Zum Seitenanfang

Heute, 17:55

Forenbeitrag von: »luckyx2«
Langeweile aus "Ist ein Dual konkurrenzfähige gegen Thorens, etc..."
Wenns um die Wurst geht wird gekniffen ! Egal ob bei meinen PE36T oder hier ! Alles heisse Luft ! Tut mir leid.....

Auslaufrille »
Langeweile aus "Ist ein Dual konkurrenzfähige gegen Thorens, etc..."

Zum Seitenanfang

Heute, 17:52

Forenbeitrag von: »luckyx2«
Langeweile aus "Ist ein Dual konkurrenzfähige gegen Thorens, etc..."
Na los erklärs uns !! Was passiert da jetzt ?

Auslaufrille »
Langeweile aus "Ist ein Dual konkurrenzfähige gegen Thorens, etc..."

Zum Seitenanfang

Heute, 17:48

Forenbeitrag von: »luckyx2«
Ist DUAL konkurrenzfähig zu DENON DP, THORENS TD usw.?
Nichts .....im übrigen folgen nur mit der Kröpfung abgewinkelte Lagerböcke deinen vertikalen Azimuth Versatz wenn du das meinst. Das hat mit dem horizontal schräg gestellten Vertikallager aber nichts zu tun.........

Phono - allgemein »
Ist DUAL konkurrenzfähig zu DENON DP, THORENS TD usw.?

Zum Seitenanfang

Heute, 17:42

Forenbeitrag von: »luckyx2«
Langeweile aus "Ist ein Dual konkurrenzfähige gegen Thorens, etc..."
Bescheuerter Post ! Die Fragen sind alle schon beantwortet. Übrigens wurde nicht nur der B&O Studioarm bis weit in die 70er gebaut..... http://www.beoworld.org/prod_details.asp?pid=903 Auch mit elliptischen Nadeln bestückt...... Der Skatingeffekt wurde übrigens von B&O Ingenieuren an einer MONO Rille entdeckt, du Oberklug ! DENK MAL DRÜBER NACH...........

Auslaufrille »
Langeweile aus "Ist ein Dual konkurrenzfähige gegen Thorens, etc..."

Zum Seitenanfang

Heute, 16:52

Forenbeitrag von: »luckyx2«
Langeweile aus "Ist ein Dual konkurrenzfähige gegen Thorens, etc..."
Ist das so schwer eine Lagerachse schräg zu stellen ? Ich glaube nicht. Oder was willst du uns mit diesen Satz sagen : Zitat Da hat man am Ende nur ein Rohr mit einer Nadel am Ende. ??????????????????????????

Auslaufrille »
Langeweile aus "Ist ein Dual konkurrenzfähige gegen Thorens, etc..."

Zum Seitenanfang

Heute, 16:43

Forenbeitrag von: »luckyx2«
Ist DUAL konkurrenzfähig zu DENON DP, THORENS TD usw.?
Zitat Nur so "einfache", grundlegende Dinge, wie ein Hammer, sind über die Jahrtausende kaum zu verbessern. ...die Frage ist dann : Warum gibt es dann bei so vielen uralten Plattenspielern echte "Alleinstellungsmerkmale" ? Zum Beispiel hat B&O in den 50ern (!) schon ein in den Tonarm eingebautes Antiskating konstruiert ! Diesen Arm konnte man ohne AS auf die Platte aufsetzen wo man wollte! Er blieb stoisch stehen......Wo ist das Wissen darum hingegangen ? Hier kann man sehen wie sie das gemacht...



...so und was war da jetzt schlimm dran oder unwahr ?


[Beitrag von luckyx02 am 07. Feb 2012, 19:16 bearbeitet]
wastelqastel
Inventar
#5 erstellt: 07. Feb 2012, 19:19
Habe mich auch schon des öfteren in der Rille wieder gefunden
Wusste auch nicht wieso ich und nicht einer der anderen Beiträge
Manchmal bemerkt man es schon das da auch die oberen 10000 tätig sind
Und teuer gleichzusetzen ist mit BESSER
luckyx02
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Feb 2012, 19:22

Die Plastikheadshells mit umständlicher Flächenverschachtelung irgnorieren geradezu die Anforderung nach mechanischer Flußübertragung. Was ist schon mal erwähnte, diese Arme sind für MMs mit in sich nicht so guter Flußübertragung ausgelegt. Die VMS von Ortofon oder Shure sind dafür gut und der Arm auch ausgelegt. Damit finde ich die Arme sehr restriktiv bei der Tonabehmerauswahl. Da nützt die gute Lagerung dann auch nicht mehr viel.

Das ein 3009R so unterlegen sein soll, bezweifle ich doch Arg, denn die Messerschneide hat auch ihren Grund.




Primitiv ausgedrückt, die mechanische Stabilität, Stichwort Nachgiebigkeit im Microbereich. Da bekomme ich z.B. eine Headshell von AT (ohne Gummiring) schon sehr stabil befestigt. Die mechanischen Schwingungen beim Abtastvorgang müssen irgendwo hin bzw. keine Chance haben, zu Arbeiten. Muß der Tonarm diese Schwingungen mangels Stabilität in Wärme umwandeln, gibt er nach, zuviel nach. Verfärbungen und Begrenzungen in der Dynamik machen sich dann bemerkbar.


...was soll man denn zu solchen Gestammel zu Dual Plattenspielern denn noch sagen ?


[Beitrag von luckyx02 am 07. Feb 2012, 19:22 bearbeitet]
wastelqastel
Inventar
#7 erstellt: 07. Feb 2012, 19:27
Habe es auch gelesen
Mancher hofft doch noch das Rad neu zuerfinden
luckyx02
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 07. Feb 2012, 19:52
...na irgendwo ist Schluss. Sowas kann man ja nicht unkommentiert stehen lassen ?
Passat
Moderator
#9 erstellt: 07. Feb 2012, 20:07

luckyx02 schrieb:
Das grundgesetzlich verbriefte Recht auf freie Meinungsäusserung wurde ziemlich übel missachtet


Nein, wurde es nicht.
Dieses Grundrecht hast du nur gegenüber dem Staat, aber nicht innerhalb einer geschlossenen nichtstaatlichen Gemeinschaft.

Da gilt immer noch das Hausrecht.

Im Übrigen ist es schlechter Stil, sich in anderen Foren über ein Forum zu beschweren.
Bitte tue es direkt im betroffenen Forum, das HF ist dafür der falsche Platz.

Grüsse
Roman
luckyx02
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 07. Feb 2012, 20:28

Bitte tue es direkt im betroffenen Forum, das HF ist dafür der falsche Platz.


....na die Posts wurden ja gleich gelöscht.....
raphael.t
Inventar
#11 erstellt: 08. Feb 2012, 08:09
Hallo Lutz!

... und manche ecken in jedem Forum an, suchen aber die Schuld immer außen.

Grüße Raphael
Holger
Inventar
#12 erstellt: 08. Feb 2012, 10:06
Ich sach nur... wie man in den Wald hinein ruft, so schallt's irgendwann halt auch mal heraus...

Mich wundert dieses "Ende" jedenfalls nicht.
Hüb'
Inventar
#13 erstellt: 08. Feb 2012, 10:12
Hallo Leute,

bitte klärt Dinge, die das AAA-Forum betreffen eben dort.
Wir möchten hier im Hifi-Forum einem "Abwatschen" externer Sachverhalte aus anderen Foren keine Plattform bieten.

Ich schließe diesen Thread daher.

Grüße
Frank
-Moderationsteam Hifi-Forum-
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 170-1 vs. Dual CS 435-1 vs. Denon DP 300f?
HiFiKarol am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.01.2015  –  29 Beiträge
Dual 604 vs. Thorens td 165 spezial
BugoHoss am 25.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  19 Beiträge
Thorens TD 160 vs. Dual 1019
micha122 am 29.06.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  28 Beiträge
Thorens TD 206
Richard3108 am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  28 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler Dual / Denon / Thorens
ElToro71 am 22.12.2014  –  Letzte Antwort am 31.12.2014  –  21 Beiträge
Tonabnehmer für Denon DP 37f
Drago69 am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  7 Beiträge
Thorens td 320 neuer tonabnehmer
Landkeks am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  34 Beiträge
Thorens TD 280 klingt dumpf
daniels1 am 05.10.2011  –  Letzte Antwort am 10.10.2011  –  16 Beiträge
Dual 491 vs Denon DP-300F
klartext09 am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  16 Beiträge
Thorens td 160 mk1 motorproblem
Oldietech am 15.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.07.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedBrainleecher
  • Gesamtzahl an Themen1.345.596
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.406