Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 1226 oder WEGA 301P ?

+A -A
Autor
Beitrag
pioneer06128
Stammgast
#1 erstellt: 19. Feb 2012, 01:52
Moin Moin,

Ich stehe vor dem Kauf eines neuen Plattenspielers, diese war schonmal geplant, hatte sich aber nicht umgesetzt!

Und zwar soll mein RFT Tangi HK-PA1203 ersetzt werden.
Ich muss mich momentan entscheiden zwischen den Dual 1226 oder dem WEGA 301P.
Welchen würdet Ihr mir empfehlen? Optisch sagt mir der Dual mehr zu, aber hauptsächlich kommt es für mich auf den Klang an!

Noch ein Paar Fragen dazu..... sind diese Modelle merkbar besser als mein Tangi?
Kann ich zur Klangverbesserung mein Ortofon Vinyl Master White System übernehmen, oder sollte ich z.B. beim Dual das Original Shure System dran lassen?
Hättet ihr noch Alternativen im Bereich bis 90 Euro die vllt. besser sind?

LG Florian
Compu-Doc
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2012, 12:52
Hier wartet evtl. gerade ein Schnäppchen auf Dich.

Der WEGA (SONY) ist in der Regel teurer.
pioneer06128
Stammgast
#3 erstellt: 19. Feb 2012, 13:13
Okay, das Schnäppchen werde ich mir erstmal vor nehmen, vieleicht wird ja was draus!

Und welcher spielt jetzt klanglich in der besseren Liga?
Compu-Doc
Inventar
#4 erstellt: 19. Feb 2012, 14:25
Sorry, da müssen andere helfen, der Dual ist ein dankbarer "Allround-player" und der WEGA ist quasi ein SONY.

Ich würde (aus dem Bauch heraus) den Dual bevorzugen.
Detektordeibel
Inventar
#5 erstellt: 19. Feb 2012, 17:33
Der Wega scheint baugleich mit Sony PS-X30, PS-X35 zu sein.

Vollautomat kommt in vergleichbarer Gewichtsklasse wie Technics SL-Q2/Q3 und wie üblich mit mittelschwerem Tonarm und Direktantrieb. - Tonabnehmer ab Werk war ein AT-70 beim Wega.

Technisch ist der Wega paar Generationen weiter und das überlegenere Gerät gegenüber dem Dual - und für solche Geräte haben die Leute damals ihre alten Duals auch verkauft. :P, ist am ehesten Vergleichbar mit den späteren Direktantrieb-Dual aus den 6xx und 7xx Serien.


- der Ton/Klang kommt von Schallplatte und Tonabnehmer.


Noch ein Paar Fragen dazu..... sind diese Modelle merkbar besser als mein Tangi?


Kommt auf das System deines RFT Drehers drauf an. Ich hab da jetzt Vorurteile gegenüber dessen serienmäßigem Ostblock-System. Das Laufwerk ist zwar von den Daten nicht ganz so gut wie das im Sony/Wega aber das sollte sich nicht im hörbaren Bereich verifizierbar machen.
Dein RFT scheint mir ein sehr interessantes Gerät da es nicht soviele Tangentialspieler gibt wo man 1/2 Zoll Systeme befestigen kann. - Mit nem Tonabnehmer entsprechender Güte sollte sich da an sich schon etwas vernünftiges rausholen lassen.


[Beitrag von Detektordeibel am 19. Feb 2012, 17:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DUAL 1226 Plattenspieler
Unwissend_2 am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  23 Beiträge
Frage zu Dual 1226
Nudel1234 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  33 Beiträge
dual 1226 plattentellerauflage
sommerelch am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  17 Beiträge
Wega 3212 Hifi Dual Plattenspieler kaputt
henntob am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.12.2010  –  14 Beiträge
Dual 1226 - Automatik u. Manuell
Mcel123 am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 22.03.2011  –  3 Beiträge
besserer sound am dual 1226
sommerelch am 18.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  18 Beiträge
Dual 1226 oder Optonica RP-5100 HB
-maxe- am 28.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  3 Beiträge
DUAL 1226 kaufen oder zu teuer?
Ruediger63 am 28.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  8 Beiträge
Dual 621 oder 1226 für einen Anfänger
o187o am 12.04.2016  –  Letzte Antwort am 21.05.2016  –  30 Beiträge
Dual 1226
lek.horst am 23.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.977