Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Antriebsriemen Thorens TD 145 MK2

+A -A
Autor
Beitrag
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#1 erstellt: 12. Mrz 2012, 23:17
Hallo Leute, ich bräuchte mal nen kleinen Tip von euch.
Ich möchte meinem TD 145 MK2 einen neuen Antreibsriemen gönnen. Mittlerweile hat der alte leichte Anlaufprobleme...will heißen, er braucht etwas Zeit bis er auf Solldrehzahl ist.
Ich hab eben mal gegoogelt und 2 Angebote gefunden (vom gleichen Lieferanten William Thakker)
Einmal ein "Original Thorens Riemen" und einmal ein "Nachbau")

http://compare.ebay.de/like/220383697746?var=lv<yp=AllFixedPriceItemTypes&var=sbar

http://www.amazon.de...s-MKII/dp/B0053F3RGQ

Gibts da irgendwelche Unterschiede, oder sind die absolut gleichwertig?
Welchen soll ich nehmen?
Oder hat jemand andere Bezugsquellen?
SR2245
Stammgast
#2 erstellt: 13. Mrz 2012, 02:57
Die "Nachbauriemen" sind leider meist noch nicht einmal Nachbauten sondern irgendwelche Standardriemen, die nicht die genauen Abmessungen haben.
Da lässt sich halt prima Geld mit verdienen.
Oft sind sie zu stramm und müssen vorgedeht werden um die Lager zu schonen.
Diese Erfahrung habe ich sowohl bei Riemen für Plattenspieler als auch für Tape-Decks gemacht.

Den Thorens Riemen von Thakker hatte ich allerdings noch nicht.
Im Zweifel den Originalen oder Beide zum Vergleichen.

Die Pioneer Tape Riemen von Thakker waren auf jeden Fall passgenauer als die meisten Anderen aus der Bucht.

Das die Thorens Riemen so teuer sind ist schon ne Frechheit. Hab noch ne Rechnung von Mitte der 90er (direkt bei Thorens bestellt).

Einstelllehre TP63 1DM
Riemen TD 160 19 DM
Porto 1,50 DM

Von den Lehren hätte ich mal 100 bestellen sollen. Die gehen bei ebay für das 30fache weg.


[Beitrag von SR2245 am 13. Mrz 2012, 03:02 bearbeitet]
BassTrombone
Inventar
#3 erstellt: 13. Mrz 2012, 08:00
ich hab beim Fitmachen meines 145 II hier den Riemen bestellt...der war ca. 2 cm kürzer als der alte, weil nicht so ausgeleiert und jetzt läuft das Laufwerk wieder stramm an und ist kräftig......

http://www.hifi-phon...0_594_1630_1182.html
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 13. Mrz 2012, 08:08
Hallo!

Ich habe mir seinerzeit einen Antriebsriemen für den TD-145 von Joel (Violette) schicken lassen.

Mit dem Günstigen Nachbauriemen hatte ich vorher leider die Erfahrung machen müssen das er nicht genau passte. Nicht nur das er etwas zu klein war sondern auch etwas zu dick und etwas schmäler.

Man kann ihn zwar etwas dehnen das er ungefähr passt aber ich war im Endeffekt nicht ganz glücklich damit da er mir das Subchassis zu stark zum Motor hin zog.

MFG Günther
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#5 erstellt: 13. Mrz 2012, 17:17
Mir gehts jetzt weniger darum 5 Euro zu sparen, sondern nen zuverlässigen, langhaltenden und passgenauen Riemen zu holen. Ich denke ja auch ein "Original Thorens" ist da erste Wahl,..aber: Stellt denn Thorens (oder lässt Thorens) die Riemen wirklich noch herstellen? Oder sind das eh alles Nachbauten, die nur anders gebranded sind?
stbeer
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Mrz 2012, 17:21
Hallo,

ich glaube die (besten) Originalriemen gibt es bei PHONOSOPHIE; kostet nur 45,- EUR das Stueck (ohne Porto).

Gruss Stefan
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#7 erstellt: 13. Mrz 2012, 17:28
da ist ja mächtig Geschwurbel dabei. Und wie bestellt man da? Ich kann zB keinen Riemen da finden...geht wohl nur über ein persönliches Beratungsgespräch
tjs2710
Inventar
#8 erstellt: 13. Mrz 2012, 17:40
Tach auch

Hatte mal mächtig Probleme mit einem Ersatzriemen gehabt, hat mich echt geärgert.
Ging nur mit hochdrehen per Hand bei einem TD280
und auch bei meinen TD160 u 145 gabs Probleme mit Nachbauten.

Ein Kumpel hat dann von Joel was bestellt u mir Riemen von dort mitliefern lassen.
Nur noch die, was anderes kommt bei mir nicht mehr drauf auf meine Player.


Bis dann dann
thomas
Archibald
Inventar
#9 erstellt: 13. Mrz 2012, 17:48
Hallo Weidenkätzchen,

mit den Thorens-Riemen von Joel (aka violette im Forum) habe ich auch nur beste Erfahrungen gemacht.

Gruß Archibald
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#10 erstellt: 13. Mrz 2012, 17:50
und wie bestellt man bei violette? einfach per PN anschreiben, oder hat er ne Homepage?
tjs2710
Inventar
#11 erstellt: 13. Mrz 2012, 17:52
Hallo!
Einfach ne PM!

Er meldet sich dann schon.

th
Archibald
Inventar
#12 erstellt: 13. Mrz 2012, 17:56
Hallo Weidenkätzchen,

genau, ich habe Joel über PN kontaktiert. Er ist ein wirklich netter Kerl, der Dir zu jeder Frage bezüglich der alten Thorens-Laufwerke eine Antwort geben kann.

Gruß Archibald
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#13 erstellt: 13. Mrz 2012, 18:00
Prima...hab ihn gerade angeschieben.
Wie sind denn die Preise bei ihm?
tjs2710
Inventar
#14 erstellt: 13. Mrz 2012, 18:06
Hm,
das weiss ich nicht mehr so genau.
Aber für die Qualität, die man bekommt angemessen, und sicher nicht so hoch wie bei Phonsophie!

Auf jeden Fall hol ich die nächsten die ich brauch auch dort.
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#15 erstellt: 13. Mrz 2012, 18:08
ok...dann hoffe ich dass er sich demnächst meldet. Danke euch für den Tipp
Magister_Verbae
Inventar
#16 erstellt: 14. Mrz 2012, 00:44
Bevor du dich wunderst: Nach meinen Informationen ist Joel momentan im Urlaub.

LG

Martin
Weidenkaetzchen
Gesperrt
#17 erstellt: 20. Mrz 2012, 15:33
So...es ist vollbracht...hab das komplett Kit von Joel heute gekriegt. Jetzt ist neues Öl drin und der neue Riemen drauf.
Was mir aufgefallen ist...der neue Riemen ist etwas schmaler als der alte (der war ausm Zubehör Handel..ich glaube den hatte ich mal vor Jahren bei Conrad gekauft) und natürlich etwas kürzer. Jetzt läuft der Dreher aber auch wieder einwandfrei bei 45er Platten...da hatte nämlich der alte Riemen immer am Umlegbügel geschleift, wohl weil er etwas breiter war.
Jetzt ist der Teller auch sofort auf Soll Geschwindigkeit.
Archibald
Inventar
#18 erstellt: 20. Mrz 2012, 18:33
Hallo Weidenkätzchen,

dann weiterhin : Viel Spaß mit Deinem Thorens!

Gruß Archibald
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TD 145 Mk2
Superglide am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  13 Beiträge
Thorens TD 145 Elektronikproblem
contadinus am 21.01.2013  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  9 Beiträge
Thorens TD 145 mk2 für 100- 150?
HighEnderik am 06.03.2006  –  Letzte Antwort am 09.03.2006  –  15 Beiträge
Verstärker für Thorens TD 145 MK2
tahiro am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  16 Beiträge
Thorens 145 Mk2 Haubenscharnier wechseln
mschrei4 am 09.09.2013  –  Letzte Antwort am 12.09.2013  –  4 Beiträge
Thorens td 145 MK2 - eine Frage der Nadel ;)
dirtywinner am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  17 Beiträge
Hilfe bei einem TD 145 MK2
dario! am 07.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  11 Beiträge
Thorens TD 145 mit Denon DL103?
jean_marie am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  7 Beiträge
Wert Thorens TD 145
rafi am 12.08.2003  –  Letzte Antwort am 12.08.2003  –  2 Beiträge
Thorens TD 145 - Riemen
Woller am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 131 )
  • Neuestes MitgliedAs84
  • Gesamtzahl an Themen1.345.489
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.421