Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Cassetten sind stabiler als ihr denkt!

+A -A
Autor
Beitrag
DOSORDIE
Inventar
#1 erstellt: 22. Mai 2004, 12:18
Ich war am Donnerstag auf einer Gartenparty eines Freundes, da habe ich meinen Ghetto Blaster und Cassetten mitgebracht. Vor dem Tisch wo der Ghetto Blaster stand, stand auch ein Eimer Wasser zum kühlen der Getränke, denn im Garten war kein Strom. Da ist dann irgendwann wer an den Tisch gestossen und eine alte AGFA SUPERFERRO 90+6 die mit wertlosen mp3s bespielt war (zum Glück) fiel in den Eimer. Resultat: eine auch von innen nasse cassette und ein durchnässtes Inlay. Trotz der Nässe habe ich die Cassette mal in den Ghetto Blaster eingelegt, dem macht das sowieso nichts mehr aus, und tatsächlich abgesehen von starken Gleichlaufschwankungen, hervorgerufen vom Wasser lief sie wie gewohnt einwandfrei ohne Dropouts oder Tonschwankungen. Habe die Cassette trocknen lassen und mal hin und hergespult, jetzt läuft sie wieder, natürlich nur in meinem alten Ghetto Blaster... in meine guten Geräte kommt die nicht rein. Dachte immer eine Cassette ist im Eimer, wenn sie nass wird.

Gruß Tobi
DOSORDIE
Inventar
#2 erstellt: 22. Mai 2004, 12:21
Oh mir ist grad aufgeschrieben, dass der letzte Satz in dem Fall ja zutrifft, sie war ja wirklich im eimer als sie nassgeworden ist, buchstäblich, aber ihr wisst schon was ich meine *g*, Also ich dachte immer sie wäre kaputt sobald sie Wasser abbekommt.
rolie384
Stammgast
#3 erstellt: 22. Mai 2004, 15:51
Im Sommer suchte ich mal eine Cassette nach einer Gartenparty und fand sie nicht mehr. Erst im nächsten Jahr fand sie sich in einem Beet wieder. Völlig nass und versandet. Ich habe sie geöffnet und gereinigt und ich besitze sie noch heute. Sie läuft auch noch.

Band ab - Band läuft,

Rainer
DOSORDIE
Inventar
#4 erstellt: 23. Mai 2004, 21:04
Oh jetzt ist mir grad aufgefallen, dass ich statt aufgeschrieben natürlich aufgefallen meinte...
N Blumenbeet? Das ist ja irre! Ja die Cassette hat großen Respekt verdient!

Gute Nacht, Tobi
Ralfii
Inventar
#5 erstellt: 23. Mai 2004, 21:19
Ich hab als kleiner bub mal in unserem vorgarten eine AC-DC kassette gefunden (durchnässt und vergammelt)

aus reiner neugier hab ich sie dann auch angehört auf meinem tollen mono cassettenrecorder.

ich glaub ich hab sie auch noch.

dann war es um mich geschehen. seither sind zumindest gitarren bei meiner lieblingsmusik dabei.

später bei der ersten HiFi anlage von der konfirmandenkohle wirden dann etliche casseten aufgenommen (ca 200 stück) sie allesamt mit den originallogos der bands in handarbeit gemalt wurden. bei gelegenheit werde ich aml ein bild machen...
Bernd
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mai 2004, 16:54
wie bekommt man denn wertlose MP3´s auf eine Cassette und spielt sie auch noch ab? MP3 = digital, Cassette = analog?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cassetten richtig kalibrieren
blauescabrio am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 08.10.2011  –  4 Beiträge
Cassetten töten Musikindustrie!
rorenoren am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  4 Beiträge
Cassetten-Aufnahmen klingen dumpf
rentek am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  3 Beiträge
Wie kopiert man am besten dolbyisierte Cassetten ?
luckyx02 am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  7 Beiträge
suche ein neues, brauchbares Cassetten-Deck
Hammer! am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  3 Beiträge
BDA für Akai Stereo Cassetten Deck GX ? 75.
lua001 am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 04.09.2009  –  4 Beiträge
Cassetten Aufnahme
Pioneer_Freak am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  8 Beiträge
Quitschende Cassetten
sc1775 am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 16.12.2009  –  4 Beiträge
Probleme mit der Dynamik beim Abspielen von Cassetten im Autoreverse Modus
DOSORDIE am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 16.09.2003  –  8 Beiträge
Maxell SQ Cassetten
DOSORDIE am 29.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedTrandong
  • Gesamtzahl an Themen1.344.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.550