Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonarm ruckelt

+A -A
Autor
Beitrag
waldy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Dez 2013, 23:53
Hallo,

sorry für blöde Überschrift, aber mir fiel nichts anderes ein. Ich habe ein etwas komisches Problem. Ich habe einen Plattenspieler JVC AL-F3 geschenkt bekommen. Er war äußerlich ziemlich verstaubt, habe Ihn aber trotzdem in Betrieb gesetzt. Alles funktionierte. Also habe ich das Gehäuse einer Reinigung unterzogen. Zur Anwendung kam ausschließlich Fensterputzmittel. Ich habe auch die Gleitschiene für den Tonarm am Tonarmlift gesäubert, da sehr verstaubt. Der Spieler ist ein Vollautomat. Während der Tonarm im verdreckten Zustand auf der Schiene wie auf Butter glitt, ruckelt er jetzt bei der Bewegung. Ich vermute, dass der Gummi auf der Gleitschiene durch das Fensterputzmittel leicht angeraut wurde. Wenn ich auf die Schiene ein Stück durchsichtiges Klebeband lege, gleitet er darauf wieder wie in Butter. Hat jemand eine Idee, womit man den Gummi wieder "glatt" kriegt?

Gruß und danke

Andreas
Lueftungauf4
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 06. Dez 2013, 12:59
vielleicht hilft gummipflegemittel aus dem Autozubehör... gibt denke ich genügend gummipflegemittel, deren man sich bedienen kann
Holger
Inventar
#3 erstellt: 06. Dez 2013, 13:24
Eigentlich soll der Auflagegummi NICHT vollkommen glatt sein, denn der Arm soll sich ja nicht seitlich bewegen, wenn er vom Lift hoch- bzw. wieder runter bewegt wird, z. B. zwischen zwei Titeln.
akem
Inventar
#4 erstellt: 06. Dez 2013, 13:25
Vielleicht mit etwas Schmirgelpapier drübergehen? Zur Not Schrumpfschlauch über die Liftbank machen. Sieht zwar bescheuert aus aber funktioniert.

Gruß
Andreas


[Beitrag von akem am 06. Dez 2013, 13:27 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist das für ein Tonarm?
Thyrie am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  7 Beiträge
Bedienungsanleitung JVC AL-FQ555
UncleScotch am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  3 Beiträge
Ich wüßte gerne was für einen Tonarm ich wirklich habe
Weidenkaetzchen am 26.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.09.2011  –  36 Beiträge
problem mit dem tonarm
-kirsten- am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  5 Beiträge
"Klicken" am Tonarm
Jasonfuckinvoorhees am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 12.06.2009  –  11 Beiträge
Welchen Tonarm habe ich (Pro Ject)?
HiFi_Sepp am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  15 Beiträge
TONARM
baadb am 06.02.2008  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  9 Beiträge
Welcher Vollautomat Plattenspieler empfehlenswert?
Snowbo am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2015  –  13 Beiträge
Welchen PLattenspieler habe ich nun ???
lapje am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2005  –  16 Beiträge
Plattenspieler Tonarm verbogen
miriam79 am 18.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.01.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedHexe1988
  • Gesamtzahl an Themen1.345.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.871