Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler bis 200€

+A -A
Autor
Beitrag
ThePromilekiler
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jan 2014, 21:03
Hallo Liebe Hifi-Gemeinde,

nachdem ich mir zu Weihnachten den Cambridge Audio 351A sowie die Magnat Quantom 673 zugelegt habe suche ich nun nach einem Plattenspieler.
Wenn möglich sollte er den Phonoverstärker schon integriert haben und halbwegs modern aussehen da ich ihn auch als Accessoire in meinem neuen Zimmer haben will.

Danke für die Hilfe im voraus

Mathias
Detektordeibel
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2014, 13:08
Archivo
Inventar
#3 erstellt: 02. Jan 2014, 13:27
Danke, Deibel - Du nahmst mir das Wort von der Tastatur...

Was gehen mir diese 08/15-Anfragen ohne jegliche erkennbare Eigeninitiative auf den Sack.

@Mathias: Ich vermute, Dein Nickname ist Absicht - aber was steckt dahinter?

Kreative Schreibweise jedenfalls, denn die Begriffe "Promille" und "Killer" werden im Normalfall beide mit einem doppelten "ll" geschrieben.

Und noch ein Hinweis: Dein äußerst origineller - weil noch nie dagewesener - Signaturspruch weist zwar keinen Rechtschreib-, dafür aber einen Interpunktionsfehler auf - wenn Du ihn findest, darfst Du ihn ebenfalls gerne behalten.

LG, Ivo
ThePromilekiler
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Jan 2014, 13:44
Erstens: Herr Oberschlau
Wusste ich zu Beginn nicht, dass es einen Plattenspieler Thread gab. Der Thread war am Anfang in der Stereokaufberatung -> wusste nicht das hier schon eine Anfrage gestellt war. Wurde heute Nacht verschoben.

Zweitens: Wie ich mit dem Namen begonnen habe (in einem Spiel) gab es ein Zeichenlimit und da ich weder ThePromillekill oder bei jedem Game/Seite einen anderen Nicknamen wollte hab ich das Ganze so beibehalten.
Und außerdem ist es lustig zu sehen wie sich die ganz schlauen immer über so etwas aufregen.

@ Herr Oberschlau
Wenn sie dir am Sack gehen dann K****e zu und alle sind glücklich

Sry wenn das als Beleidigung aufgefasst werden sollte, aber wenn es ihm am Sack geht dann kann ich wohl auch meine Meinung dazu äußern.


Und hiermit Back to Topic.

Lg, Mathias


[Beitrag von ThePromilekiler am 02. Jan 2014, 13:47 bearbeitet]
volvo740tius
Inventar
#5 erstellt: 02. Jan 2014, 14:00
Hallo,

ThePromilekiler (Beitrag #4) schrieb:

Und hiermit Back to Topic.


nun, es gibt dazu nichts Neues zu erwähnen, was nicht auch schon in irgendeiner Form in den letzten Wochen und Monaten in ähnlichen Threads mehrfach geschrieben wurde.
Bei den Anforderungen und dem Budget bleibt nur ein Technics- Klon.

Gruß Thomas


[Beitrag von volvo740tius am 02. Jan 2014, 14:01 bearbeitet]
ThePromilekiler
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Jan 2014, 14:40
Das Back to Topic war nur darauf bezogen das ich nicht mehr darüber reden will. Hab mich eh schon längst in den anderen Thread eingelesen bzw. ist mir klar das dieser Thread fertig ist.




Edit: Wie es aussieht sind ja 200€ nicht sehr viel für einen Plattenspieler . Deswegen hätte ich die Frage mit wie viel € ich für einen guten rechnen müsste.


[Beitrag von ThePromilekiler am 02. Jan 2014, 14:44 bearbeitet]
Detektordeibel
Inventar
#7 erstellt: 02. Jan 2014, 14:59
Du bekommst auch für 400€ nix wesentlich besseres als den McCrypt. Teils sogar deutlich schlechteres.

Wenn du nen Vollautomat willst dann gibts noch den Dual 455 oder den Denon DP300F und das war es schon. - ne Stufe hochwertiger wie die kleinen Hanpins sind noch die Super OEM wie der Reloop 6000 oder der Synq XTRM-1. - Optisch macht hier der neue 7000er Reloop wohl am meisten her.
Aber der Klang kommt vom Tonabnehmer, wenn also mehr ausgegeben werden soll dann würde ich da ansetzen. Solang der Dreher hifi-tauglich ist spielt es keine Roller ob er 100 oder 1000€ gekostet hat wenn dann doch nur ein ein Numark Groovetool oder gar ein OMB3 oder so am Tonarm hängt.

Wenns was "edleres" sein soll bleibt eigentlich nur Gebrauchtware.


[Beitrag von Detektordeibel am 02. Jan 2014, 15:08 bearbeitet]
ThePromilekiler
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Jan 2014, 15:05
Ok. Passsen denn Alle Tonabnehmer auf alle Teller? o0
Detektordeibel
Inventar
#9 erstellt: 02. Jan 2014, 15:15
Der Tonabnehmer kommt an den Arm nicht auf den Teller. Hier und da muss man Einbauhöhe und anderes beachten. Aber die meisten Tonabnehmer in 1/2 Version mit durchschnittlicher Compliance werden passen.
Ein AudioTechnica 120E Orange z.b. oder ein Nagaoka MP110 oder wenns nur unbedingt teuer sein soll ein 2M Black passen da problemlos dran.
ThePromilekiler
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Jan 2014, 15:18
OOps^^ Danke jetzt versteh ichs
Wuhduh
Inventar
#11 erstellt: 02. Jan 2014, 22:26
ThePromikiller wäre doch okay gewesen, oder ?
ThePromilekiler
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Jan 2014, 00:09
Geht sich ja auch ned aus^^ aber ich finds so eh viel besser xDDD wäre dann ja ThePromilekille gewesen^^
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phonoverstärker
Cayf am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  6 Beiträge
Suche Plattenspieler bis 200?
Pommes89 am 19.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2010  –  7 Beiträge
Einstieg in die Analogtechnik: Plattenspieler und Phonoverstärker
CandleWaltz am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2013  –  14 Beiträge
Plattenspieler
Morti7 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  13 Beiträge
Plattenspieler?
Wormatianer am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  31 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler + Phonoverstärker
Joey911 am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  54 Beiträge
Plattenspieler ??
Lionell am 19.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  30 Beiträge
Welcher Plattenspieler den NUN
/kostja/ am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  6 Beiträge
Suche einen neuen Plattenspieler
riemann am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  39 Beiträge
Plattenspieler
Typhoon_Master am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  105 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.766