Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Goldring Eroica GX mehrere Versionen?

+A -A
Autor
Beitrag
tommy_81
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Jul 2004, 18:43
Hallo,
ich habe eine Frage zum Goldring Eroica GX. Es gibt sehr verschiedene Angaben zum Nadelschlif und den technischen Daten. Hat jemand die echten. Laut www.phonophono.de ist es doch das größte und teuerste System der Eroica Serie. Mit dem Geyger Super Schliff. Laut einem einem anderen Internetversand hat es den Geyger I Schliff welches ja das günstige 1012 schon hat. Ich habe das System welches bei phonpphono 334 Euro kostet und sehr wesentlich teurer zum Eroica LX ist für 245 Euro gekauft? Beim gleichen Händler war das LX sogar teurer als das GX.
Dabei kommen mir die Bedenken ob es da grauimporte oder günstigere Versionen gibt. Hat da jemand Informationen drüber. Zumal das Foto von phonophono sich von meinem System und anderen Internetshops unterscheidet! Bei phonophono ist es in silber und unbeschriftet abgebildet. Meins ist schwarz und trägt die Aufschrift Goldring Eroica GX mit zwei weißen Streifen. Für eine Antwort wäre ich dankbar. Den Preis den ich bezahlt habe wäre, wenn es nun das "echte" ist ein absolutes Schnäpchen. Was mich auch noch wundert ist das in der Bedinungsanleitung nur die technischen Daten von Eroica (ohne kürzel) und die technischen Daten mit dem kürzel LX abgedruckt sind. Die Daten ohne kürzel müssen sich auf das HX beziehen da es ein High Output System ist mit 2,5 mV. Und die Daten sind wesentlich schlechter wie die des LX aber was ist mit meinem GX schlechter oder besser?
Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
tommy
b50
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Jul 2004, 01:49
Das Goldring Eroica ist so oder so ein abgehoben gutes TA-System jenseits manchem Vorstellungsvermögens.
Der Nadelschliff ist bei allen Varianten gleich und weder Gyger noch sonstwas Bekanntes! Goldring gibt das nicht bekannt!

Lehn dich zurück, geniesse dein Eroica, und mach dir keinen Kopf!
Du hast mit das Beste, was es zu kaufen gibt!
Vergiß die Daten, die schreibt irgendein Schreibtischhengst...

Das Ding klingt doch Oberklasse, oder?

(Das Goldring Eroica ist immer schwarz, upps, keine Ahnung, ob du nun ein Plagiat bekommen hast!? Gibt es das überhaupt bei dieser Relation von Aufwand zu Umsatz?? Wohl kaum! Ist ja nicht wie bei einer Rolex, wo die Leute es nichtmal am Gewicht merken, daß sie verarscht werden, weil sie noch nie eine richtige Uhr in der Hand hatten.)


[Beitrag von b50 am 18. Jul 2004, 02:18 bearbeitet]
MückO-Ton
Neuling
#3 erstellt: 11. Jan 2010, 12:15
Dazu gebe ich dem Beitrag von b50 völlig recht.Das Eroica gibt es tatsächlich in 3 Varianten wovon eine. Das Eroica HX ( High-Output MC für MM- Eingang).Das bessere LX und(normale MC Ausgangsspannung).Beide Systeme haben den GYger 2 Schliff.Und dann gibt es noch ein Eroica Reference mit Harmonic Schliff(ca 500.-)Allredings gibt Goldring den Nadelschliff sehr wohl bekannt!Soviel kann ich als Händler auf jeden Fall sagen!


[Beitrag von MückO-Ton am 11. Jan 2010, 12:19 bearbeitet]
stbeer
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Jan 2010, 13:35
Hallo,

FG2 = 40µm x 6µm

Welche Verrundungsradien hat den der Harmonic-Schliff?

Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erbitte Hilfe: Tonabnehmer MC High output Goldring Eroica GX H LX
OleSchwede am 18.09.2014  –  Letzte Antwort am 20.09.2014  –  26 Beiträge
Goldring 1022 GX,empfehlenswert?
Jazzy am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 22.04.2004  –  6 Beiträge
Eroica LX
devilsky am 05.06.2016  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  9 Beiträge
Goldring Eroica Nadel defekt - reparieren möglich?
Slorg am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  7 Beiträge
Goldring 1042, 1022, 2400 oder Eroica HX ?
GIE11 am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  22 Beiträge
ProJect 6, Goldring 1012 GX Plattenteller Erden ?
ToDesWurSchT am 29.01.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2008  –  8 Beiträge
PROBLEM mit SYSTEM !! Goldring 1022 GX !!
jaeldex am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.11.2008  –  3 Beiträge
Goldring 1012 GX zu "fein", Alternative?
max_samhain am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 09.11.2010  –  21 Beiträge
HITACHI PS-48 und Goldring Eroica LX L
jotpewe am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 20.01.2007  –  8 Beiträge
Alternative für Tonabnemer "GOLDRING EROICA LX (mc) "brauche Eure Hilfe"
monotones am 20.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.354
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.759