Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Allgemeine Frage zu MC

+A -A
Autor
Beitrag
Aley89
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 24. Jan 2015, 14:37
Hallo liebe Forum Users ich hab mal ne Frage und zwar folgende ist es möglich bei einem Plattenspieler der vorher mit einen MM System Bestückt war ein MC System draufzuklatschen?

Mein Vorverstärker kann umgeschalten werden von MM zu MC also rein Theoretisch müsste es doch gehen? oder benötigt der Plattenspieler noch besondere Ausstattungsmerkmale?


Vielen Dank im voraus

Alex
Holger
Inventar
#2 erstellt: 24. Jan 2015, 14:45
Dem Plattenspieler (bzw. dem Tonarm) ist das im Prinzip genauso egal wie dem Auto, ob es Sommer- oder Winterreifen drauf bekommt.

Man sollte allerdings bei beiden darauf achten, dass MC bzw. Reifen auch zum Tonarm bzw. Auto passen!

Lesestoff dazu gibt's hier im Forum genug...
juergen1
Inventar
#3 erstellt: 24. Jan 2015, 15:58

Aley89 (Beitrag #1) schrieb:
Mein Vorverstärker kann umgeschalten werden von MM zu MC also rein Theoretisch müsste es doch gehen? oder benötigt der Plattenspieler noch besondere Ausstattungsmerkmale?
Wie Holger schon angedeutet hat: Die Compliance des Tonabnehmers muß zu der effektiven Tonarmmasse passen. Rest vom Plattenspieler ist egal.
Gruß
Jürgen
Aley89
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 25. Jan 2015, 11:54
Ok vielen Dank.
akem
Inventar
#5 erstellt: 25. Jan 2015, 12:37
Und der Plattenteller darf nicht magnetisch sein. Es ist zwar ziemlich selten, aber es gibt durchaus Plattenspieler, deren Plattenteller aus Stahl sind. Ist der Teller magnetisch, würde ein MC sofort daran angezogen werden und der Nadelträger würde abbrechen, verbiegen oder der Spanndraht würde überdehnen bzw. reißen.

Gruß
Andreas
ParrotHH
Inventar
#6 erstellt: 25. Jan 2015, 12:55

Aley89 (Beitrag #1) schrieb:
Hallo liebe Forum Users ich hab mal ne Frage und zwar folgende ist es möglich bei einem Plattenspieler der vorher mit einen MM System Bestückt war ein MC System draufzuklatschen?

Mein Vorverstärker kann umgeschalten werden von MM zu MC also rein Theoretisch müsste es doch gehen? oder benötigt der Plattenspieler noch besondere Ausstattungsmerkmale?

Als ich das las, hat mein Herz kurz gebluten...
Ansonsten: was für einen Vorverstärker nennst Du dein Eigen?

Parrot
Aley89
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Jan 2015, 12:59
Tut mir Leid wegen der Frage aber ich habe keine Verwandtschaft bei der ich nachfragen könnte. Ich habe einen NAD PP2.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Allgemeine Fragen zu Bandmaschinen.
sternette am 12.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  9 Beiträge
Plattenspiele Tonabnehmer MC/MM ?
gonzo4712 am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 10.01.2006  –  17 Beiträge
Entscheidungshilfe zu MC Preamp
Osasuna am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  2 Beiträge
Frage zu Phono-Vorverstärker ? MC / MM?
henock am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 03.11.2007  –  3 Beiträge
Frage zu v.d.Hul TA MC One special
4-Kanal am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  7 Beiträge
MM oder MC, Newbie Frage
peter500 am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  12 Beiträge
Technics SL-J1 allgemeine Frage und gutes T4P-System?
implied am 26.01.2016  –  Letzte Antwort am 29.01.2016  –  22 Beiträge
Allgemeine Tipps zu Plattenspielern?
pjotre am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 08.07.2004  –  23 Beiträge
MC low output vs. MC high output
Sahnehäubchen am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  4 Beiträge
Electrocompaniet EC3 MC- Einstellen MC- Teil
gerd158 am 19.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 104 )
  • Neuestes MitgliedC-Relyoh
  • Gesamtzahl an Themen1.345.451
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.711