Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


SME 3009 S2 auf SME 3009 IIIs upgraden ?

+A -A
Autor
Beitrag
kempi
Inventar
#1 erstellt: 10. Feb 2015, 10:15
Hallo Forenten,

ich habe einen Audio Linear TD 4001 mit Tonarm SME 3009 S2 improved
und könnte auf den selben Plattenspieler mit SME 3009 series IIIs upgraden.
Lohnt sich das?

Ach ja, ich fahre z:Zt. ein Ortofon 2M bronze und würde es zunächst weiter benutzen.

Danke für die qualifizierten Antworten auf meine Frage


[Beitrag von kempi am 10. Feb 2015, 10:16 bearbeitet]
vinylluder
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 10. Feb 2015, 10:52
Tach, der Improved ist schon nicht der Brüller aber mit dem IIIs verbesserst du dich auf keinen Fall. Der s ist ne abgespeckte Variante des III.
MfG
tomtiger
Moderator
#3 erstellt: 10. Feb 2015, 10:55
Hi,

die Serie III sind Ultraleichtarme. Ich würde das nicht als "Upgrade" sehen, es ist eine komplett andere Philosophie. Ob sich das 2M mit dem Arm in Deinem Sinne verträgt musst Du ausrechnen, die Daten vom Arm samt Tabelle gibt es massig im Netz.

Ich mag den SIII sehr, auch mit an sich theoretisch wenig geeigneten härter aufgehängten MCs geht der gut. Es gibt auch Überlegungen, die Resonanzfrequenz auf 16 bis 18Hz zu legen, mit Subsonicfilter, wo der Arm dann optimal ist.

Den S2 Imp. kenne ich nicht wirklich, aber der SIII ist nun ein ganz anderes Tierchen.

LG Tom
Platten-Spieler
Stammgast
#4 erstellt: 10. Feb 2015, 12:46
...der "Dreier" hat wirklich tolle Einstellmöglichkeiten und sieht auch richtig spacig aus, aber ich habe mich erschrocken, was für ein Plastikteil das eigentlich ist.

Besorg Dir lieber ein Bronzelager für den "Zweier", wenn er das nicht hat. Ich denke, da hast Du mehr von.

Gruß, Andreas
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 10. Feb 2015, 15:55
Hallo!

@kempi

Einen direkten Vergleich zwischen einem SME-3009 S-2 imp. und einem SME 3009 Series III (s) habe ich bislange noch nicht gemacht.Dazu sind die beiden Tonarmkonzepte dann doch zu unterschiedlich, -der SME 3009 Series III ist schließlich ein extremer Leichttonarm der aus meiner Perspektive gesehen dann doch eher schmalbandig einsetzbar ist-, als Zweit-, Dritttonarm ist er sicher sehr interessant aber als "Brot- und Buttertonarm" kann ich ihn eigentlich nicht so recht sehen.

M.E. solltest du dich eventuell eher nach einem anderen Tonarm als Ersatz für den ja schon ziemlich in die Jahre gekommenen imp. umsehen, Z.B. einem gebrauchten Linn Ittok LV-II oder nach einem Micro Seiki MA-505 der ersten Serie.

MFG Günther
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 10. Feb 2015, 23:16
Jo, Günther, mach' mal 3 Montagelöcher für den Linn in die Oberfläche vom Audio-Linear ! Fiel Erfolk damit !

,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lift sme 3009 s2 imp
mikhita am 15.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.02.2012  –  3 Beiträge
SME 3009 S2 Improved
highendler am 27.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  3 Beiträge
SME 3009 S2 improved Systemgewicht
Jochen_3009 am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 10.10.2016  –  15 Beiträge
SME 3009 Lager einstellen
Paco2 am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  5 Beiträge
SME 3009 Tonarmkabel erneuern???
Docker am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  6 Beiträge
Höheneinstellung am SME 3009
cajun am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 20.08.2005  –  3 Beiträge
SME 3009 Messerlager austauschen?
kempi am 20.05.2012  –  Letzte Antwort am 26.05.2012  –  45 Beiträge
SME 3009 Reparatur
NAD-Micha am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  4 Beiträge
SME 3009 SeriesII Auslegergewicht
lonestarr2 am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  2 Beiträge
SME 3009 Problem
Daniel666 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedashehalen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.603