Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Phono Vorstufe mit 2 Anschlüßen gleichzeitig?

+A -A
Autor
Beitrag
Mango23
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Feb 2015, 17:26
Gibt es eigentlich eine Phone Vorstufe an die man gleichzeitig 2 Plattenspieler anschließen kann, sodass man nicht umstecken muss? Wenn dann auch noch MM und MC möglich wäre ist es noch interessanter.


[Beitrag von Mango23 am 19. Feb 2015, 17:27 bearbeitet]
Burkie
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2015, 17:31
Ja, gibt es. Nennt sich DJ-Mischpult.
volvo740tius
Inventar
#3 erstellt: 19. Feb 2015, 17:32
Hallo,

gibt es, z. B,: http://www.amazon.de/Lyndahl-Entzerrer-Vorverst/dp/B008EOXEVQ

Gruß Thomas

Edit: ich habe noch kein Mixer mit MC-Eingang gesehen.


[Beitrag von volvo740tius am 19. Feb 2015, 17:34 bearbeitet]
Burkie
Inventar
#4 erstellt: 19. Feb 2015, 17:38
Das geht aber nur, wenn der eine Plattenspieler MC hat und der andere MM. HAben beide MC oder haben beide MM, geht dein Lyndahl nix.
raindancer
Inventar
#5 erstellt: 19. Feb 2015, 21:10
Ein Phonoklassiker kann das: Camtech aka McLaren aka Audiolab. Immer das gleiche Gerät, unterschiedlich verpackt und benannt.

aloa raindancer
sundaydriver
Stammgast
#6 erstellt: 19. Feb 2015, 22:16
Hallo,

gibt es von Monk-Audio nicht auch eine an der man sogar drei Plattenspieler anschließen kann? Ich meine die kostet ca. knapp 1000,- Euro. Das ist natürlich auch schon eine Hausnummer.

Carsten
silberfux
Inventar
#7 erstellt: 19. Feb 2015, 22:28
Hi, günstiger wird es, wenn man zwei Phonoverstärker betreibt. Sofern am Verstärker noch genügend Line-Eingänge vorhanden sind.
BG Konrad
thebosswas
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Feb 2015, 22:47
Hallo,

ich kann als günstige Lösung diesen Umschalter empfehlen:

http://www.conrad.de...-BT31-Weiss?ref=list

Ich habe diesen und auch den 5er Umschalter in Betrieb.
Keine hörbaren Qualitätsverluste bei geringer zusätzlicher Kapazität (pF).

Hier mal ein Bild zusammen mit dem PhonoPre ...

Umschalter + Aikido PhonoPre


[Beitrag von thebosswas am 19. Feb 2015, 22:55 bearbeitet]
akem
Inventar
#9 erstellt: 19. Feb 2015, 22:51
Wenn wirklich 2 Eingänge umgeschaltet werden ist es okay.
Aber vorsicht: es gibt einige Phonostufen mit einem MM und einem MC Eingang sowie einem vermeintlichen Umschalter. Wenn man aber mißt, werden aber nicht die Eingänge umgeschaltet sondern nur die Verstärkung (und die Eingänge sind in Wirklichkeit parallel geschaltet und die -gleichzeitig- angeschlossenen Tonabnehmer beeinflussen sich gegenseitig...).
Eine Phonostufe, die hier wirklich die Eingänge umschaltet, ist die Musical Fidelity VLPS. Leider nicht mehr neu zu bekommen...

Gruß
Andreas
CarstenO
Inventar
#10 erstellt: 26. Feb 2015, 09:08

Mango23 (Beitrag #1) schrieb:
Gibt es eigentlich eine Phone Vorstufe an die man gleichzeitig 2 Plattenspieler anschließen kann, sodass man nicht umstecken muss? Wenn dann auch noch MM und MC möglich wäre ist es noch interessanter.


Goldnote PH-7 ohne "mk II"
Burkie
Inventar
#11 erstellt: 26. Feb 2015, 09:21

CarstenO (Beitrag #10) schrieb:

Mango23 (Beitrag #1) schrieb:
Gibt es eigentlich eine Phone Vorstufe an die man gleichzeitig 2 Plattenspieler anschließen kann, sodass man nicht umstecken muss? Wenn dann auch noch MM und MC möglich wäre ist es noch interessanter.


Goldnote PH-7 ohne "mk II"


Echt? Damit kann man gleichzeitig 2 Moving-Magnet-Tonabnehmer betreiben...?
Moving Coil wohl eher nicht..


Und einen Aufstieg in Richtung MC außerdem schon deshalb erstmal auf die lange Bank schieben, weil der PH-7 sich mit diesen Systemen mehr Rauschen genehmigt und obendrauf noch eine Prise hausgemachten Brumm streut.

http://www.audio.de/...im-test-1441968.html

CarstenO
Inventar
#12 erstellt: 26. Feb 2015, 09:24
[quote="Burkie (Beitrag #11)"]Echt? Damit kann man gleichzeitig 2 Moving-Magnet-Tonabnehmer betreiben...?[/quote]

Das war nicht die Frage. Nein, zwei MM-Systeme geht nicht.

[quote="Burkie (Beitrag #11)"]Moving Coil wohl eher nicht..[/quote]

Mit meinem PH-7 geht das, mit Deinem offenbar nicht.

[quote]Und einen Aufstieg in Richtung MC außerdem schon deshalb erstmal auf die lange Bank schieben, weil der PH-7 sich mit diesen Systemen mehr Rauschen genehmigt und obendrauf noch eine Prise h[b]ausgemachten Brumm[/b] streut. [/quote]

Die Testergebnisse werden von gewissen Forenmitgliedern heran gezogen, wenn ihnen das Ergebnis passt und als großer Mist deklariert, wenn es ihnen nicht passt. Gehörst Du dazu?


[Beitrag von CarstenO am 26. Feb 2015, 09:25 bearbeitet]
mckott
Stammgast
#13 erstellt: 26. Feb 2015, 09:30
Hallo,

ja gibt es: Hatte einen AVM P1, der kann mit zwei Karten bestückt werden (MM oder MC) und hat auch entsprechend zwei Eingänge und Ausgänge. Mein aktueller Phonoverstärker von MF Vinl hat auch zwei Eingänge einen für MC und einen für MM, sehr schönes Gerät.

Servus McKott
CarstenO
Inventar
#14 erstellt: 26. Feb 2015, 09:37

mckott (Beitrag #13) schrieb:
Hallo,

ja gibt es: Hatte einen AVM P1, der kann mit zwei Karten bestückt werden (MM oder MC) und hat auch entsprechend zwei Eingänge und Ausgänge. Mein aktueller Phonoverstärker von MF Vinl hat auch zwei Eingänge einen für MC und einen für MM, sehr schönes Gerät.

Servus McKott


Die fand ich für´s Geld nicht soooo prickelnd. Klang mir ein wenig zu mager. Ist aber bestimmt Geschmackssache, die Ausstattung fand ich jedenfalls toll.
Holger
Inventar
#15 erstellt: 26. Feb 2015, 10:21
Man könnte auch einen MM-Phonoeingang mit einem Übertrager wie z. B. dem Denon AU-320 kombinieren.
An den kann man nämlich zwei Plattenspieler anschließen und am Übertrager jeden dei beiden Eingänge wahlweise im MM- (Schalterstellung PASS) oder MC-Modus (wahlweise nieder- oder hochohmig) betreiben.

Das sind dann auch mehrere Fliegen mit einer Klappe...
silberfux
Inventar
#16 erstellt: 26. Feb 2015, 14:28
Hi, der AVM P1 ist wunderbar. Bei meinem ist allerdings nur eine Karte drin, nämlich die für MC.
BG Konrad
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Phono Vorstufe.
MacLefty am 30.12.2011  –  Letzte Antwort am 31.12.2011  –  6 Beiträge
Hilfe bei Phono-Vorstufe !
De_Niro_Fan am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  6 Beiträge
Phono Vorstufe
maiden12 am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  15 Beiträge
Phono Vorstufe
fralu am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  11 Beiträge
Alten Onkyo Integra Vollverstärker als Vorstufe mit 2 Phono Eingängen?
Nimron am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  2 Beiträge
TP90 Neuer TA und Phono Vorstufe gesucht
Tempokamille93 am 01.09.2015  –  Letzte Antwort am 06.09.2015  –  14 Beiträge
Phono Vorstufe / Händler in München gesucht
Wintermond am 03.08.2015  –  Letzte Antwort am 05.08.2015  –  10 Beiträge
Phono Vorstufe notwendig?
p-o-f am 12.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  4 Beiträge
Phono Vorstufe unter 220?
Nowologix am 12.12.2010  –  Letzte Antwort am 14.12.2010  –  12 Beiträge
Suche Phono Vorstufe
Robbitobbi99 am 26.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedNai.Luj
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.332