Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler für Vater

+A -A
Autor
Beitrag
Nils1993
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Feb 2016, 21:58
Hallo zusammen,

Ich suche einen Plattenspieler für meinen Vater bis ca. 100€
Eingelesen habe ich mich hier schon kurz und die Neugeräte zu diesem Preis scheinen ja nicht empfehlenswert.

Leider habe ich selber keine Ahnung, ich komme aus Roth und habe mal bei Ebay-kleinanzeigen reingeschaut und hier bräuchte ich eure Hilfe.

Ist einer in meiner Umgebung empfehlenswert?

https://m.ebay-klein...c0-l5631?distance=30


Danke für eure Hilfe.

Gruß Nils
Marsilio
Inventar
#2 erstellt: 21. Feb 2016, 22:51
Hallo Niels

Ein Knaller ist da nicht darunter. Aber immerhin zwei solide, unkomplizierte (Einsteiger-)Geräte:

Preislich am interessantesten finde ich den eher unscheinbaren Grundig:
https://m.ebay-klein...0/421051685-172-6600

Das ist ein simpel gestrickter, einfacher Riementriebler mit T4P-Tonabnehmeranschluss. Zumindest preislich kann man da nicht viel falsch machen. Und wenn man diesem Dreher noch ein gutes Tonabnehmersystem offeriert wie beispielsweise ein Digitrac 300SE, dann dürfte der meines Erachtens ganz ordentlich aufspielen. https://www.thakker....se-cartridge/a-4958/

Etwas teurer, aber preislich ebenfalls noch knapp im grünen Bereich ist auch der Technics SL-BD3:
https://m.ebay-klein...o/413496056-172-6816
Diesen Dreher würde ich als etwas besser einschätzen als den Grundig (der im Grunde eijn Philips ist). Auch hier kann man mit einem besseren Tonabnehmersystem wie dem Digitrac 300SE (oder je nachdem, was aktuell für ein Tonabnehmer verbaut ist auch nur mit einer besseren Nadel) noch einiges herausholen. Falls noch nicht weg kann man beim Verkäufer ja auch mal nett nachfragen, ob er im Preis noch etwas heruntergehen würde.

LG
Manuel


[Beitrag von Marsilio am 21. Feb 2016, 23:03 bearbeitet]
Nils1993
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Feb 2016, 23:07
Alles klar, schonmal danke für die Hilfe.

Wenn ich richtig verstanden habe brauche ich dann noch einen Vorverstärker, an den dann die Boxen angeschlossen werden.

Kann man diesen neu zu akzeptablen Preisen kaufen?
Oder sollte ich da auch nach gebrauchten schauen?
juergen1
Inventar
#4 erstellt: 21. Feb 2016, 23:32

Nils1993 (Beitrag #3) schrieb:
Wenn ich richtig verstanden habe brauche ich dann noch einen Vorverstärker, an den dann die Boxen angeschlossen werden.
Entweder einen Vollverstärker mit Phonoeingang,
oder einen Verstärker ohne Phonoeingang PLUS einen separaten Phonovorverstärker.
Hast du schon irgendeinen Verstärker?
Gruß
Jürgen
Wuhduh
Inventar
#5 erstellt: 22. Feb 2016, 01:22
Nabend, Nils !

Mit Deinem theoretischen Mißtrauen ggü. den Verpackungsprofis schränkst Du Deinem Aktionskreis zu sehr ein.

MfG,
Erik
Nils1993
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Feb 2016, 10:30

juergen1 (Beitrag #4) schrieb:

Nils1993 (Beitrag #3) schrieb:
Wenn ich richtig verstanden habe brauche ich dann noch einen Vorverstärker, an den dann die Boxen angeschlossen werden.
Entweder einen Vollverstärker mit Phonoeingang,
oder einen Verstärker ohne Phonoeingang PLUS einen separaten Phonovorverstärker.
Hast du schon irgendeinen Verstärker?
Gruß
Jürgen



Aktuell ist ein Verstärker vorhanden, der scheint aber defekt.
Dann werde ich bei einem neuen auf den Phonoeingang achten.


Wuhduh (Beitrag #5) schrieb:
Nabend, Nils !

Mit Deinem theoretischen Mißtrauen ggü. den Verpackungsprofis schränkst Du Deinem Aktionskreis zu sehr ein.

MfG,
Erik


Das mag vielleicht sein.
Wo kann ich denn vielleicht noch Geräte finden, bei ebay o.Ä. ist das ja immer schwer zu bewerten was den Zustand angeht.
8erberg
Inventar
#7 erstellt: 22. Feb 2016, 10:55
Hallo,

nö, bei Laien nur Abholung. Sonst kannst die Kohle gleich aus dem Fenster werfen.
Bei gewerblichen Anbietern hat man ja noch immer die Sicherheit (am Besten auch noch Paypal verwenden).


Peter
Wuhduh
Inventar
#8 erstellt: 23. Feb 2016, 23:20
Ach Peter,

Du und Deine Pauschalisierungen.

Warum sollte man quer durch die Bananenrepublik zu einem " privaten Laien " fahren, um ein mehr als unhandliches Laufwerk aus dem unteren Preissegment abzuholen ?

Würde ich ggfs. nicht einmal für eine Edelfräse tun.

Außerdem gibt es bekanntermaßen auch unter den Gewerblichen Schlaubischlümpfe, Ignoranten und oberflächliche Verhaltensgestörte.

MfG,
Erik
8erberg
Inventar
#9 erstellt: 24. Feb 2016, 08:47
Hallo Erik,

Gottseidank hab ich im Umkreis von 100 km etliche Großstädte (Düsseldorf, Köln, das ganze Ruhrgebiet) und damit viel Auswahl.

Ist natürlich kein Vergleich zur Freaktown inmitten der Steppe Brandenburgs

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Vollautomat Plattenspieler empfehlenswert?
Snowbo am 27.05.2015  –  Letzte Antwort am 30.05.2015  –  13 Beiträge
Suche Plattenspieler und Lautsprecher für Klassik/Jazz
nfstirling am 11.05.2016  –  Letzte Antwort am 12.05.2016  –  8 Beiträge
Hilfe bei Entscheidung für einen Plattenspieler
Slingshot am 03.02.2014  –  Letzte Antwort am 05.02.2014  –  10 Beiträge
Braun Atelier P1 Plattenspieler - Empfehlenswert?
saschaxb am 21.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2014  –  2 Beiträge
Suche Plattenspieler bis 100?
v0gelfrei am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  53 Beiträge
Plattenspieler für ca. 400? ?
Klangfreak am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2007  –  140 Beiträge
Was für einen Plattenspieler habe ich hier ?
-pixL- am 24.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.12.2014  –  7 Beiträge
Hilfe für Plattenspieler
f+c_hifi am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  6 Beiträge
Brauche hilfe in Sachen Plattenspieler und Vor/Vollverstärker
Adaptiz am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  3 Beiträge
Brauche Hilfe bei Dual Plattenspieler
roter-blitz am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedjolly-roger
  • Gesamtzahl an Themen1.345.859
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.361