Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual 1224 Start/Stop Schalter lose

+A -A
Autor
Beitrag
dp_1Stein
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Aug 2016, 19:36
Abend liebes Forum,
ich habe nun meinen Dual HS135 repariert (Endverstärker), allerdings dreht sich der Dreher immer wenn ich das Gerät einschalte.

Nach etwas Suchen ist mir aufgefallen, dass der Start/Stop Schalter lose ist und keine mechanische Kraft auf die Plattenmechanik überträgt.

Hat jemand eine Ahnung wie ich den Schalter abziehen kann ?
(EInfach abziehen ?)

DSCF2461

Gruß
1Stein
8erberg
Inventar
#2 erstellt: 17. Aug 2016, 05:38
Hallo,

da war wohl jemand mit Gewalt an dem Dreher... das tut schon in den Augen weh.

Warum sind die Transportsicherungsschrauben noch oben?

Als Erstes: der Plattenspieler muss aus seiner Zarge raus um repariert zu werden, hierzu siehe Video: https://www.youtube.com/watch?v=CpuH-PTXzPk

Als Zweites: Bestandsaufnahme gemäß Serviceanleitung: http://dual.pytalhost.eu/1224s/

Wenn der Motor immer dreht liegt es meist daran, dass es den Kondensator zerrissen hat und der dadurch leitend wurde und den Schalter überbrückt, nächste Möglichkeit ist, dass die Mechanik am Kurvenrad die nach dem Abspielen den Motor abschaltet defekt ist, weil jemand mit Gewalt (verharzte Mechanik durch alte Schmiermittel??) versucht hat "abzuschalten".

Wichtig: immer erst Netzstecker raus bevor daran gearbeitet wird. Mit RUHE und GEDULD arbeiten, ERST überlegen, DANN nochmal überlegen, und DANN erst handeln.
Ein Plattenspieler ist ein feinmechanisches Präzisionsgerät, kein "och, das geht schon".

Peter
dp_1Stein
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Aug 2016, 14:55
Hallo,
der Plattenspieler wird transportiert und da mir klar ist wie, leicht sich der Plattenspieler öffnen lässt , habe ich diese angezogen.

Da ich ja gesagt habe, dass der Schalter keine Kraft übertragen kann wird wohl die Mechanik verharzt sein.

Gruß
1Stein
8erberg
Inventar
#4 erstellt: 17. Aug 2016, 15:02
Hallo,

am Besten mit Isopropanol den ganzen alten Schmodder entfernen. Im Serviceheft sind die Schmiermittel genannt, nur kommt man recht schwer an die einzelnen Schmiermittel ran.

Als Ersatz für Shell Alvania 2 nehm ich technische Vaseline, die verharzt nicht, für die restlichen Stellen geht auch normales KFZ-Motoröl - bis aufs Tellerlager (Haftöl) und Lift (Silikonöl, was aber nur nötig ist wenn der Lift "plumpst" und sich nicht sanft senkt).

Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 721 Start/Stop Schalter defekt
pabe am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 10.05.2010  –  38 Beiträge
Dual 1218 - Defekter Start/Stop Schalter | Defekte Automatik
*-JP-* am 28.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2015  –  34 Beiträge
Dual 1224
Spackendackel am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  3 Beiträge
Dual Plattenspieler 1224 -- Probleme mit Tonarmsteuerung
mikeschdes am 09.08.2004  –  Letzte Antwort am 09.08.2004  –  2 Beiträge
Dual 1010S Start Stop nur bei hoher Umdrehung
Phonoptica am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  4 Beiträge
Ersatznadel für Dual 1224
Bert1972 am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  5 Beiträge
Tonabnehmer Dual 1224
User1 am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  3 Beiträge
Probleme mit Dual 1224
scarecrow_man am 26.06.2006  –  Letzte Antwort am 27.06.2006  –  5 Beiträge
Dual CS 1224 Setup
thscplgst am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  10 Beiträge
Verstärker für Dual 1224
Tara_Din am 07.06.2009  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 34 )
  • Neuestes Mitglied*gnu*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.097
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.753