Hat jemand Hörerfahrung mit dem Reson Reca.

+A -A
Autor
Beitrag
Dagoo_bert
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jun 2017, 16:21
Wer kennt diesen sagenumwobenen Tonabnehmer?
akem
Inventar
#2 erstellt: 07. Jun 2017, 17:38
Ich hab eines. Und ich würde es zu den drei, vier besten MMs zählen, die mir je untergekommen sind.
Im Gegensatz zu den "Originalen" von Goldring hat es Kraft und Autorität von unten raus, die Auflösung stimmt, Verzerrungen sind niedrig. Ein 1042 klingt im Vergleich eher dünn und blutleer.
Das Reca ist sehr gut, kann sich durchaus schon mit guten MCs messen. Leider kaum irgendwo zu kriegen und nicht ganz billig...

Gruß
Andreas
Dagoo_bert
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Jun 2017, 17:57
Danke,für das Feedback, Leider findet man keine Hörbeispiele, aber ich habe grad das gefunden, geht das in die Reson Richtung die sollen ja ähnlich sein

https://www.youtube.com/watch?v=DR9IG0kj_k4


Irgendwie haut mich das schon um,so Klar, ohne zu Nerven,irgendwie eine runde mühelose Interpretation von Musik


[Beitrag von Dagoo_bert am 07. Jun 2017, 17:58 bearbeitet]
Wuhduh
Gesperrt
#4 erstellt: 08. Jun 2017, 01:48
Moin !

Das Musikstück im Video ist wohl der Trailer zu irgendeiner Autowerbung ( Ford ? ) und kaum aussagekräftig.

Das gesamte relevante Equipment zum Digitalisieren ist genauso unbekannt wie Deine Hörkette, die ebenso " unperfekt " sein dürfte.

Zum Reca gibt es bestimmt ältere, fremdsprachige Hörberichte, sponsored by XY.

MfG,
Erik
Dagoo_bert
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jun 2017, 09:41
Danke für deine Rückmeldung, kann auch die Einwände verstehen,besonders auf das oben gezeigte Video,trotzdem gibt es auch bei youtube Unterschiede,vor allem wen es direkt mit z.B Audacity Hochgeladen wurde, es nicht direkt über die Lautsprecher Läuft,und man auch zum quervergleich andere mehrere Aufnahmen hört.Ich höre schon mit den grössten Teil meiner Kette Röhren Kopfhörerverstärker und Kopfhörer(hör nur über Kopfhörer)eventl. für eine Tendenz ganz Okay.Der Rest der Kette(Technics Q3,Röhren Phono amp).Trotzdem ist es kein Vergleich die Sachen live und in seiner vollen Kette zu hören.Der Grundcharakter eines Ortofon Black ist auch auf Youtube gut zu erkennen, vor allem wen es direkt Hochgeladen wurde..Ich muss noch Erfahrung sammeln ..MfG

Ich hätte noch eine Frage an den Andreas, in einem Review,meinte der Prüfer er würde den Reca nur empfehlen wen der VTA mittels Tonarmhöhe einstellbar wäre,kannst du das bestätigen

A strong recommendation for the Reson Reca, but only if the partnering phono preamplifier has enough headroom not to overload on its high output and if the turntable allows adjustment of tonearm height to optimize VTA/SRA.


[Beitrag von Dagoo_bert am 08. Jun 2017, 12:01 bearbeitet]
akem
Inventar
#6 erstellt: 08. Jun 2017, 11:50
Nö, sooo wild ist es nicht. Bei mir läuft es an einem Dual 1228 und dessen Tonarm ist nicht in der Höhe verstellbar. Klar - so ungefähr sollte es natürlich schon stimmen...

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RESON rr1g Plattenspieler
kmh3ho am 25.04.2013  –  Letzte Antwort am 29.05.2013  –  24 Beiträge
RESON ROTA LEXE NOTRUF
TonalRosa am 23.08.2021  –  Letzte Antwort am 23.08.2021  –  2 Beiträge
Phonovorstufe für Reson Rota 2
vuelta am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  44 Beiträge
Revox 790 oder Pro-Ject / Reson
jill_tonic am 24.07.2013  –  Letzte Antwort am 28.07.2013  –  21 Beiträge
Phono Pre ASR Basis HD
Sankenpi am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2010  –  23 Beiträge
Hat jemand mit dem Sony PS-LX300 Erfahrungen?
Blink-2702 am 20.02.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  26 Beiträge
Review - Perpetuum Ebner ? PE800 Plattenspieler
stuehrenberg am 21.07.2019  –  Letzte Antwort am 14.12.2020  –  10 Beiträge
TEAC TN-4D Hat jemand Erfahrungen?
antonkremser am 03.02.2020  –  Letzte Antwort am 13.02.2020  –  12 Beiträge
Hat jemand Erfahrungen mit Vinyl schneiden lassen?
sir_wagner am 01.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2011  –  8 Beiträge
Erfahrungen mit dem Thorens TD 700
Macianernicole am 25.08.2008  –  Letzte Antwort am 28.08.2008  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.557 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedGivou
  • Gesamtzahl an Themen1.509.074
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.707.515

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen