Transrotor Iron - Netzteil

+A -A
Autor
Beitrag
der_gute_Ulrich
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 27. Jan 2021, 14:28
Hallo Schwarmwissen,

ich bin auf der Suche nach einem Zubehör-Netzteil für meinen alten Transistor Iron. Dieses soll das alte Steckernetzteil ablösen. Ich erhoffe mir davon einen Zugewinn an räumlicher Tiefe. Die Empfehlung von Transistor ist das Transrotor Konstant M-2 Reference Netzteil. Sieht ohne Frage geil aus, schlägt aber mit knapp 1250 € zu Buche. Laut Räke funktionieren die anderen Versionen nicht am Iron.

Anbei ein Foto des alten Steckernetzteils mit den Spezifikationen. Und nun zu meiner Frage.

Gibt es preiswertere Alternativen ? Gerne auch optisch ansprechend. Ich habe positives von Dr. Fuss Netzteilen gelesen, habe aber keine Bezugsadresse bzw. Ansprechpartner.

Vielen Dank im Voraus

ULI

IMG_2862
vinylrules
Inventar
#2 erstellt: 27. Jan 2021, 14:34
Gute Idee mit dem Fuß-Netzteil. Hier ein interessanter Bericht eines Nutzers. Die Kontaktmöglichkeit steht auch drin bzw. drbfuss@aol.com
tomtiger
Administrator
#3 erstellt: 27. Jan 2021, 16:58
Hi,


der_gute_Ulrich (Beitrag #1) schrieb:
Anbei ein Foto des alten Steckernetzteils mit den Spezifikationen. Und nun zu meiner Frage.


was ist denn an diesem kaputt?

Einfach beim Hersteller fragen, was Du als Ersatz nehmen kannst: https://www.friwo-shop.de/de/

LG Tom


[Beitrag von tomtiger am 27. Jan 2021, 16:58 bearbeitet]
Holger
Inventar
#4 erstellt: 27. Jan 2021, 17:07

der_gute_Ulrich (Beitrag #1) schrieb:
Ich erhoffe mir davon einen Zugewinn an räumlicher Tiefe.


Durch Austausch des Netzteils?



Naja, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...
laminin
Inventar
#5 erstellt: 27. Jan 2021, 17:28
Hier gibt es so etwas fuer Euro 15.00.

Oder nach "FRIWO SNG 8-a C39280-Z4-C114 C39280" suchen. Den Ausgangsstecker umzuloeten sollte wohl kein Probelm sein.
vinylrules
Inventar
#6 erstellt: 27. Jan 2021, 17:32
Gerade bei Transrotor wwirken die Dinger Wunder. Habe mal an einen Fat Bob S bei einem Bekannten spaßehalber ein Heed Orbit 2 angeklemmt. Er fand es spontan schlecht - das ganze Gedröhn im Bass war weg und das Gerät spielte mehr als zwei Töne in dem Bereich. Entsprechend freie Hörsicht hatte man auf die Bereiche da drüber. Er fand, der Bass ist weg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Transrotor Iron: welcher Tonarm?
ocean_zen am 14.03.2014  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  13 Beiträge
Netzteil Transrotor
faktor10 am 21.04.2017  –  Letzte Antwort am 05.02.2018  –  51 Beiträge
transrotor iron sme 3009r welches system?
ocean_zen am 13.04.2014  –  Letzte Antwort am 16.04.2014  –  10 Beiträge
Netzteil Transrotor Murano
glenpauli am 28.11.2006  –  Letzte Antwort am 02.12.2006  –  5 Beiträge
Netzteil für Transrotor
wolf.sasse am 07.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  3 Beiträge
USM / Transrotor
der_gute_Ulrich am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  3 Beiträge
Tonabnehmer für SME 3009 improved+Transrotor Iron NEULING
Der-Kleine-87 am 02.03.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  15 Beiträge
Netzteil von Dr. Fuß oder Transrotor?
DeCan am 05.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.08.2011  –  3 Beiträge
Transrotor Fat Bob S
stef_140 am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.11.2007  –  45 Beiträge
Transrotor super seven
Makai am 08.05.2003  –  Letzte Antwort am 08.05.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.417 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedTM510de
  • Gesamtzahl an Themen1.508.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.700.924

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen