Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bedämpfungsflüssigkeit SME 3009

+A -A
Autor
Beitrag
ad2006
Inventar
#1 erstellt: 21. Mai 2006, 17:19
hallo,
ich würde gerne wissen was als Bedämpfungsflüssigkeit für meinen SME 3009 in Frage kommt?
Es ist all ;-)

Gruss

Andreas
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 21. Mai 2006, 18:15
Hi, meinst Du für den Lift???

Gruß Silberfux
ad2006
Inventar
#3 erstellt: 21. Mai 2006, 18:22
Jein :-)
Dort vorne dran ist ein zusätliches "Kunststoffkästchen" worin eine Führung vom Arm gleitet die ebenfalls aus Kunststoff ist und, so glaube ich, nicht immer bei jedem SME 3009/II dran ist. Kann abgenommen werden. Es gibt dafür bestimmt auch Fachbegriffe... ich wollte mir schon immer ne Bedienungsanleitung für den Arm holen... ;-)
silberfux
Inventar
#4 erstellt: 21. Mai 2006, 18:40
Hi, könnte sich um das sog "Paddel" handeln, dazu kann ich leider nichts sagen, zum Lift schon eher...

Viel Erfolg silberfux
ad2006
Inventar
#5 erstellt: 21. Mai 2006, 19:05
Genau das Paddel ist es...
Nun die Frage... was kommt ins Boot? :-)
Spezielle Bedämpfungsflüssigkeit, Öl mit welcher Viskosität oder Cola oder Fanta :-) ??
GandRalf
Inventar
#6 erstellt: 21. Mai 2006, 22:01
Moin Andreas,

Da gehört ein Silikonöl rein. Wenn ich mich nicht irre war die Viskosität 500.000. Ich bin mir aber nicht sicher. Vielleicht stolpert einer der SME Profis hier über deine Frage und hilft weiter.



[Beitrag von GandRalf am 21. Mai 2006, 22:02 bearbeitet]
Michael-Otto
Stammgast
#7 erstellt: 22. Mai 2006, 07:57
Hallo Andreas,

lt. der BDA, 200.000 cs.

Gruß

Michael-Otto
ad2006
Inventar
#8 erstellt: 22. Mai 2006, 08:00
Und wo bekommt mam sowas her, wißt Ihr das auch noch zufällig?

Gruss

Andreas
GandRalf
Inventar
#9 erstellt: 22. Mai 2006, 08:05
Moin auch,

z.B. hier:
http://www.phonophono.de/YD255*_92.php3?Kennung=

schau unter "Dämpfer-Öl".

Ansonsten mal bei Transrotor (Räke) nachfragen. Das ist der Deutschlandvertrieb für SME!!!

doppelkopf0_1
Stammgast
#10 erstellt: 22. Mai 2006, 09:40
Hallo .

200.000 er Siliconöl gibbet auch im Modellbau ,für Öldruckstossdämpfer , garantiert ohne Highendzuschlag.

Einfach mal bei Conrad gucken.

Gruss , Dirk.
Manfred_Kaufmann
Inventar
#11 erstellt: 22. Mai 2006, 11:01
Ich hab das SILIKON-DÄMPFERÖL VISKO1000 (50ML) von Conrad in meinem SME-Dämpfer - war eine Empfehlung aus dem AAA-Forum

Gruß
M.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SME 3009 Tonarm
cajun am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2009  –  19 Beiträge
SME 3009 Reparatur
NAD-Micha am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  4 Beiträge
Sure SME 3009 einstellen
volkerputtmann am 06.01.2013  –  Letzte Antwort am 06.01.2013  –  7 Beiträge
SME 3009 korrekt eingestellt?
kempi am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  4 Beiträge
SME 3009 Ersatzteile
Alembic am 16.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.03.2010  –  4 Beiträge
Ersatzteilsuche für Shure SME 3009
Der_Flint am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  2 Beiträge
Dual umbau auf SME 3009
likeahurrican am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  2 Beiträge
SME 3009 S2 auf SME 3009 IIIs upgraden ?
kempi am 10.02.2015  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  6 Beiträge
SME 3009 Tonarmkabel erneuern???
Docker am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  6 Beiträge
SME 3009 Problem
Daniel666 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedalex1027
  • Gesamtzahl an Themen1.345.679
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.863