Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Philips Tonband 4308 - defekt ! *heul*

+A -A
Autor
Beitrag
aflockofseagulls24
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Nov 2006, 17:05
Hallo!

Mein geliebtes Tonbandgerät von Philips (4308) hat
kürzlich seinen Geist aufgegeben.

Und zwar besteht folgendes Problem:

die Tasten Play, Vorspulen und Rückspulen bleiben nicht mehr gedrückt (eingerastet), sondern springen sofort wieder zurück, wenn man sie loslässt. Wenn man aber z.B. die Play-Taste gedrückt hält, spielt das Tonband weiterhin Musik ab.

Hier mal ein Bild vom Gerät:

http://img380.imageshack.us/my.php?image=philipstonband1km6.jpg

Meine Frage:

Was könnte hier für ein Defekt vorliegen? Ich habe ehrlich gesagt ein bisschen Angst, zu irgendeinem Hifi-Laden hier zu gehen und nachher 150 EUR Reparaturkosten zu haben, obwohl vielleicht nur eine Feder gerissen war.

Ich danke Euch für Eure Hilfe.

Flocky
Dennis_R.
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Nov 2006, 01:25
Ein ähnliches Problem hatte ich auch mal bei einem Philips Tonband (allerdings nur bei Start) - da war dann was an der Taste kaputt. Es blieb aber gedrückt wenn ich die Stoptaste gleichzeitig ein bischen hochgezogen habe... Auf einen Versuch kannst du es ja mal ankommen lassen
Zweck0r
Moderator
#3 erstellt: 10. Nov 2006, 02:32
Hi,

springen die Tasten auch dann zurück, wenn Du sie bei ausgeschaltetem Gerät drückst ? Wenn ja, ist es ein rein mechanisches Problem. Dann musst Du nur genau hingucken. Der Rastmechanismus ist eigentlich immer ein Bügel oder Schieber, der quer über allen Tastenhebeln liegt. Die Stoptaste drückt den Bügel nur weg, die anderen Tasten haben Rastnasen. Vielleicht ist die Feder, die den Bügel gegen die Tasten drückt, ausgeleiert, oder der Bügel bewegt sich nur schwergängig, weil das Schmierfett verharzt ist.

Springen die Tasten nur bei laufendem Gerät heraus, kann es die Autostopfunktion sein. Die betätigt über einen Elektromagneten den Rastbügel, wenn das Metallband zwischen Vorspannband und Tonband zwei Bandführungen leitend überbrückt. Es kann auch eine geteilte Bandführung mit zwei Kontaktflächen sein, vielleicht ist da irgendwo ein Kurzschluß.

Grüße,

Zweck
aflockofseagulls24
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Nov 2006, 15:28
Huhu, danke schon mal für die Hilfe.

Dummerweise springen die Tasten nur bei laufendem Gerät wieder raus. Wenn das Gerät ausgeschaltet ist, bleiben sie drin.

Wenn sie bei ausgeschaltetem Gerät auch rauspringen würden, wäre mir das lieber.

Aber ich nehme die Diagnose mal mit zu irgendeinem Techniker. Irgendwie traue ich denen von heute nicht mehr viel zu.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tonband Aufnahmefunktion defekt
Shouter am 25.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.04.2012  –  7 Beiträge
Umstieg von Telefunken auf Philips Tonband aber Probleme
DanielMHH am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  2 Beiträge
Plattenspieler Tonausgang defekt
FelixHase am 05.04.2016  –  Letzte Antwort am 11.04.2016  –  9 Beiträge
Tonband vs. CD
6C33C am 20.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  59 Beiträge
Tonband - Bandsalat "bügeln"
robert-wen am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 05.07.2004  –  12 Beiträge
Wer verwendet noch Tonband?
CyberSeb am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  32 Beiträge
Hallo AKAI-Tonband-Profis
VERONICA am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  4 Beiträge
Cassette oder Tonband ?
Zebra777 am 22.02.2008  –  Letzte Antwort am 25.08.2008  –  36 Beiträge
Mit Tonband direkt in Soundkarte?
Markus_Klaffke am 14.01.2003  –  Letzte Antwort am 15.01.2003  –  2 Beiträge
Tonband Revox A77 MKII 2Spur
Molle am 19.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.228