Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bin ich krank oder verrückt ?

+A -A
Autor
Beitrag
Osi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 04. Jan 2007, 23:02
Hallo,
heute hat mich mal wieder die Analogsucht gepackt.
Ich 'hab schon seit längeren eine Anlage im Badezimmer (kleiner Sony-Verstärker, kleine 2 Wege Lautsprecher von Sony, und 'nen Wega-Tuner).
Hat bis jetzt eigentlich immer gereicht.
Klang war ganz okay, der Empfang von Sendern wie SWR3 oder DRS3 war halt ab und zu net so toll aber das hat mich nicht weiter gestört.
Heute fiel mir auf, dass mein Tapedeck von Unitra nur noch herumsteht und schon seit längerer Zeit nicht benutzt wurde da es ein paar Probleme gab und ich das "MDS 500" von Diora hatte, und damit glücklich war.
Also was tun ??
Wegwerfen ??
Ne zu schade um das Ding....
Hab ich's halt schnell mal aufgeschraubt und 'ne Kassette eingelegt.
Der Klang war echt mies, keinerlei Höhen, dann fiel mir folgendes ein: "ahhhh der Azimuth".
Schnell einen Schraubenzieher gesucht und angefangen... 30 Minuten später .... fertig... gar net so schlecht.
Erst dann hab ich bemerkt dass die Geschwindigkeit überhaupt nicht stimmt, das Ding spielte das Tape viel zu langsam ab.
Auf ins Badezimmer, schnell geduscht, danach den MP3-Player geholt, Fallen Leaves von Billy Talent rein und ganze 30 Minuten lang eingestellt.
(Hab ja leider keinerlei andere Möglichkeiten das zu machen.) Jetzt kam der Große Test: „Nothing else matters“ von „Metallica“, es klang einfach spitze.
Aber so 'ne Mühe wenn man das beim Duschen gar Nichtmahl so richtig wahrnehmen kann.
Und wenn man dann mal im Bad ist und der Musik zuhört und sich darauf konzentriert dann sind’s doch eh nur 10 Minuten die man da verbringt, oder nicht ??
Kann es irgendwie sein das ich verrückt bin oder ist es einfach der Spaß daran etwas wieder zu laufen zu bringen und das Ergebniss genießen zu können??
Hat jemand von euch mal etwas ähnliches gemacht??
Mit freundlichen Grüßen OSi


[Beitrag von Osi am 04. Jan 2007, 23:05 bearbeitet]
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2007, 23:12
Hallo Osi !

Osi schrieb:
...oder ist es einfach der Spaß daran etwas wieder zu laufen zu bringen und das Ergebniss genießen zu können?? ...

Das ist es wohl - jedenfalls bei mir.

Warum habe ich sonst :

4 Dreher
5 Tapes
4 Micro-Anlagen mit Tape

. . . und die anderen 99 HiFi - Bausteine ?

Ansonsten : verrückt ? krank ?

Ich doch nicht - nur die Anderen

Gruß - und weiter so !
stereotom
Stammgast
#3 erstellt: 05. Jan 2007, 07:36
"Bin ich krank oder verrückt?"

Ist Verrücktheit nicht eine Art Erkrankung?!

Somit stellt sich die Frage doch eigentlich nicht.

Noch viel Spaß beim schrauben!

Grüße
Tom
torbi
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2007, 08:06
Hallo osi,

du bist vollkommen normal, keine Sorge. Ich habe gestern einen Lenco L75 Plattenspieler auseinandergenommen und grundgrereinigt. Dazu eine Zarge aus Palisander bestellt. Mich halten se auch für bekloppt

Liebe Grüsse, Torben
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 05. Jan 2007, 10:31
Hallo!

Wenn wir alle nur Musik hören wollten wäre wohl keiner von uns hier auf dem Forum vertreten, gerade hier im Analogteil ist die Freude am Schrauben und Basteln wohl mit am stärksten verbreitet. Andere schrauben halt an ihrem Rechner oder haben eine Modelleisenbahn.

MFG Günther
raphael.t
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2007, 12:01
Hallo Osi!

Hier meldet sich ein Ösi.
Ferndiagnosen sind normalerweise schwierig, doch in deinem Falle sei gesagt, dass du ein ganz normal verrücktes krankes Verhalten an den Tag legst.
Kein Problemfall hier im Forum also!
Schau, ich tausche manchmal fünf- oder sechsmal am Tag meine Bausteine aus und bin dann besonders glücklich, wenn ich alte HIFI-Geräte putzen und wieder zum Laufen bringen kann.
Andere versaufen ihr Geld in der Gastwirtschaft (ich trinke daheim!).

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
Osi
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 11. Jan 2007, 12:56

Hörbert schrieb:
Hallo!

Wenn wir alle nur Musik hören wollten wäre wohl keiner von uns hier auf dem Forum vertreten,


Auf die Idee bin ich noch garnet gekommen :O
Stimmt ja...
Wenn man verrückt ist sieht man sein eigenes Leid wohl net


Ferndiagnosen sind normalerweise schwierig, doch in deinem Falle sei gesagt, dass du ein ganz normal verrücktes krankes Verhalten an den Tag legst.
Kein Problemfall hier im Forum also!


Super beschrieben, fand's wirklich sehr lustig.
Ist ja klasse das ich bei euch in guten Händen bin und das alle so HiFi-Begeistert sind wie ich



du bist vollkommen normal, keine Sorge.

Glück gehabt
Was hätt ich nur gemacht wenn ich vor ~ 2 Jahren nicht auf diese Seite hier gestoßen wäre
wastelqastel
Inventar
#8 erstellt: 11. Jan 2007, 18:56
Hier Im Analogforum sind wir alle
Warum sollten wir sonst Analog hören
Man Leute Wir haben 2007 das DIGITALE Zeitalter

Grüsse Peter
muke
Stammgast
#9 erstellt: 11. Jan 2007, 19:19

wastelqastel schrieb:

Man Leute Wir haben 2007 das DIGITALE Zeitalter

Grüsse Peter


Digiwas?
wastelqastel
Inventar
#10 erstellt: 11. Jan 2007, 19:32

Digiwas?

Kenne ich auch nur vom hören sagen
hifiboom
Stammgast
#11 erstellt: 11. Jan 2007, 19:40
krank: nein
verrückt: definitiv

Verrückt heisst wie das Wort sagt von der Norm abweichend.....

Deswegen lass ich mich auch gern mit einem "verrückt" beschimpfen, weils eigentlich positiv ist.

Jeder braucht ein Hobby, dass er exzessiv betreibt. Normal leben is einfach nur langweilig.

Der eine dreht am Auto, der andere am Radio und der nächste schraubt nur an Frauen rum...

Ist alles verrückt aber gut, wie ich finde.



[Beitrag von hifiboom am 11. Jan 2007, 19:40 bearbeitet]
wastelqastel
Inventar
#12 erstellt: 11. Jan 2007, 20:21


Der eine dreht am Auto, der andere am Radio und der nächste schraubt nur an Frauen rum...

Finde ich alles gut
hifiboom
Stammgast
#13 erstellt: 11. Jan 2007, 20:30

wastelqastel schrieb:


Der eine dreht am Auto, der andere am Radio und der nächste schraubt nur an Frauen rum...

Finde ich alles gut :D


ich ja auch, deswegen eigentlich total verrückt, oder?
Cha
Inventar
#14 erstellt: 12. Jan 2007, 11:59
Hehe ersteres ist sogar mein Beruf, die anderen beiden Sachen in der Hobby Liste auf 1 und 2...

Muss ich jetzt in die Klapse?

hifiboom
Stammgast
#15 erstellt: 12. Jan 2007, 17:07

Cha schrieb:
Hehe ersteres ist sogar mein Beruf, die anderen beiden Sachen in der Hobby Liste auf 1 und 2...

Muss ich jetzt in die Klapse?

:prost


wenn du dein Equipment mitnehmen dürftest + nen Internetanschluss hättest wärs warscheinlich ned mal so schlimmm...

hhaha
Elos
Inventar
#16 erstellt: 14. Jan 2007, 00:35

hifiboom schrieb:
krank: nein
verrückt: definitiv

Verrückt heisst wie das Wort sagt von der Norm abweichend.....

Deswegen lass ich mich auch gern mit einem "verrückt" beschimpfen, weils eigentlich positiv ist.

Jeder braucht ein Hobby, dass er exzessiv betreibt. Normal leben is einfach nur langweilig.

Der eine dreht am Auto, der andere am Radio und der nächste schraubt nur an Frauen rum...

Ist alles verrückt aber gut, wie ich finde.

:*


Wir sind alle vwerrückt und krank, besonders solche Sammler wie ich die 4 Regale "alten Schrott" sammeln
wie z. B. :
Marantz, Pioneer, Sony
Elos
Inventar
#17 erstellt: 14. Jan 2007, 00:36
Nachtrag:

Und vor allem wieder herrichten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bin ich verrückt oder nicht ? :D
Pioneer_Freak am 01.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  8 Beiträge
Plattenspieler spielt verrückt durch Smartphone
r7t2u1o am 24.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2016  –  34 Beiträge
2M Black an Reloop 7000 verrückt?
dektra1 am 17.06.2014  –  Letzte Antwort am 18.06.2014  –  23 Beiträge
Tellerauflage oder hoffentlich bin ich hier richtig
juergen56 am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  5 Beiträge
entweder etweder, oder oder...
floydian am 11.11.2003  –  Letzte Antwort am 21.11.2003  –  21 Beiträge
Nassabspielen oder waschen oder beides?
Toni am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  52 Beiträge
Analog-Virus; bin ich jetzt geheilt???
GandRalf am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2006  –  9 Beiträge
Bin ich ein AT VS-200 ?
Webdiver am 20.08.2016  –  Letzte Antwort am 24.08.2016  –  8 Beiträge
Entscheidungshilfe oder wo verbaue ich welchen Tonarm
Dualino am 15.09.2010  –  Letzte Antwort am 18.09.2010  –  7 Beiträge
DUAL 604 oder 621 oder 704 oder 721 ?
Nite_City am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.435