Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


an die plattenspieler fraktion, essentielle fragen.

+A -A
Autor
Beitrag
harald64646
Stammgast
#1 erstellt: 11. Mai 2007, 08:31
hallo forum,

sicher haben hier einige auch schöne plattenspieler, um die gehts aber nicht, es geht um die tonabnehmer die ihr drauf habt, was ist das denn so...?

wie wäre es mit ein paar vorschlägen für systeme bis 100 euro euere best of...

dann gehts weiter bis 200 euro...

musikalisch würde ich ein gutes universalsystem schätzen das klassik und techno so gut als möglich wiedergibt eurer empfehlungen??

na denn mal los, bin gespannt...
jsjoap
Stammgast
#2 erstellt: 11. Mai 2007, 09:47
Hallo,

ich hab das Audio Technika AT 440 auf meinem Thorens TD 160. Ist ein gutes Allroundsystem. Hab es jetzt seit 8 Wochen. bassstark, und vergisst die Höhen und den Mitteltonbereich dabei nicht. Kostet nach Liste ca. 150 €, wird im Internet aber schon um die 100 angeboten. Ich hab 97 + Versand bezahlt.

Würd es mir wieder kaufen, da damit auf der sicheren Seite...... Es ist ein System für leichte und mittelschwere Tonarme.

Gruß
Jürgen
Compu-Doc
Inventar
#3 erstellt: 11. Mai 2007, 10:19
Hi,
das o.g. AT läuft in der Bucht regelmässig f.99€ incl.P&V; da kannst Du nix falsch machen.klick~klack 8)oder hier zubeissen.


[Beitrag von Compu-Doc am 11. Mai 2007, 10:22 bearbeitet]
wastelqastel
Inventar
#4 erstellt: 11. Mai 2007, 16:00
Hallo
Bevor ich dir einen Tipp geben kann sollte ich wissen welcher Dreher und welcher Arm
Sonst wird das nichts
Grüsse Peter
harald64646
Stammgast
#5 erstellt: 11. Mai 2007, 16:49
musst du nicht wissen, es geht nur um einen überblick bei systemen bis 100 und bis 200 euro, kannst ja was dur compliance etc... dazuschreiben, oder empfehlungen aussprechen...
sigma6
Inventar
#6 erstellt: 11. Mai 2007, 18:29
Hi,

dieses Thema interessiert mich z.Z. auch, da ich für einen Dual 505-4 sowie einen 731Q passende Systeme suche.

Wäre für Tipps dankbar


MfG,

Ronny
pet2
Inventar
#7 erstellt: 11. Mai 2007, 18:44
Hallo,

ganz eindeutig das Audio Technica AT 91.
Passt an fast jeden Plattenspieler, läßt sich an jeden beliebigen Phonoeingang anschließen durch die sphärische Nadel muß man es noch nicht einmal sorgfälltig justieren .
Wenn es nicht gefällt wirft man es einfach weg und beginnt sich Gedanken darüber zu machen, an welchem Plattenspieler, an welcher Anlage, er welche Musik, wie spielen soll.

Ist im Grunde wie beim Schuhe kaufen.
So lange man nicht weiß, ob man damit durch den Schlamm waten muß oder bei einer Veranstalltung eine kesse Sohle aufs Parkett legen soll, ist man mit einem paar derber Halbschuhe immer gut beraten .

Gruß

pet
Sir_Tom
Inventar
#8 erstellt: 11. Mai 2007, 19:22
Also mein Preistipp wäre das Denon DL103, das kostet wohl so € 120,--. Bietet sicherlich sehr viel fürs Geld.

Ich hab' mir ein bißchen mehr gegönnt - das Denon DL103R, ein Supersystem, kostet so um die € 250,-- bis 280,--. Aber wollen wir's mit der Knete mal nicht gar so genau nehmen . Bin bislang voll zufrieden, würde es mir jederzeit wieder kaufen!

Bei beiden Systemen kann man sicherlich nix falsch machen...

pet2
Inventar
#9 erstellt: 11. Mai 2007, 19:38
Und dann das DL-103 an einen leichten Thorenstonarm mit 7,5 Gramm effektive Masse - Super!

Gruß

pet
Sir_Tom
Inventar
#10 erstellt: 11. Mai 2007, 20:40
Ähh, wenn ich den Themenersteller richtig verstanden habe, will er uns weder Plattenspieler noch gar Tonarm verraten... Deshalb mein Vorschlag

MikeDo
Inventar
#11 erstellt: 11. Mai 2007, 22:37

harald64646 schrieb:
musst du nicht wissen, es geht nur um einen überblick bei systemen bis 100 und bis 200 euro, kannst ja was dur compliance etc... dazuschreiben, oder empfehlungen aussprechen...


Was ist das denn für eine Aktion?
Die Infos wären sehr hilfreich, auch um Resonanzfrequenzen verschiedener Systeme an verschiedenen Tonarmen entsprechend zu berücksichtigen.

Guckst Du hier: Cartridge Database

Will ich es gänzlich vom Preis her ausrichten, dann gute Nacht



MikeDo
Inventar
#12 erstellt: 11. Mai 2007, 22:40
Übrigens, wenn dann einfach hier nachschauen, wenns nur um Preise und rudimentären Infos geht:

Phonophono



bogarth8321
Stammgast
#13 erstellt: 11. Mai 2007, 22:48
Mal ehrlich Leute und Harald !
Kann jemand eine "freundliche" Aussage machen bzw. einen Vorschlag der wirklich weiterhlift Ohne dass er wenigstens weiss welcher Tonarm das System bekommen soll .
Hilfreich sind doch nur Vorschläge wenn man weiss für was eine Meinung gut sein soll .
Oder anders gefragt : Hat der Tonarm ein Geheimnis weil wir es nicht wissen dürfen .
Gruss
Luggi
MikeDo
Inventar
#14 erstellt: 12. Mai 2007, 00:02

Oder anders gefragt : Hat der Tonarm ein Geheimnis weil wir es nicht wissen dürfen


Ja, ist wohl so ein Geheimprojekt der CIA.



wastelqastel
Inventar
#15 erstellt: 12. Mai 2007, 08:09
Mhmmmmmm
MIR WOLLTE ER ES NICHT SAGEN
Keine Ahnung was dieser Beitrag soll
Preisslisten gibt es doch überall
Grüsse Peter
Sir_Tom
Inventar
#16 erstellt: 12. Mai 2007, 09:27
wastelgastel schrieb:

MIR WOLLTE ER ES NICHT SAGEN


Das wäre ja wirklich gemein gewesen, wenn EINER mehr wüsste als alle andern!


Ist fast wie in der Politik, nix genaus weiß man, jeder gibt seinen Senf bei und es hilft keinem wirklich weiter Aber nett, dass man mal drüber geredet haben .

Stimmt schon, ohne genaue Infos sind die Tipps nicht wirklich hilfreich. Aber, was mecker ich, habe ja auch mitgepostet... Und vielleicht lüftet ja der Themensteller sein Geheimnis, dann werden wir sehen, welcher Vorschlag am besten passt.

HarpoX
Stammgast
#17 erstellt: 12. Mai 2007, 10:24
mal ne frage am rande : gehört der fred nicht eigentlich ins analog-forum ?
Sir_Tom
Inventar
#18 erstellt: 12. Mai 2007, 10:28
Da ja alles streng geheim ist... Besser nicht! Sonst könnte es am Ende noch einer finden :L.

HarpoX
Stammgast
#19 erstellt: 12. Mai 2007, 10:33
dannn fällts ja sicher auch nicht auf, wenn ein mod das ding ganz geheim in die tonne kloppt ...
Sir_Tom
Inventar
#20 erstellt: 12. Mai 2007, 10:35
MikeDo
Inventar
#21 erstellt: 12. Mai 2007, 11:12
Vielleicht kann sich ja mal der Themenersteller dazu äußern, was das hier werden soll.
Ansonsten kann man wirklich alles in die Tonne knallen.




[Beitrag von MikeDo am 12. Mai 2007, 11:13 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#22 erstellt: 12. Mai 2007, 11:21
Na Mädels,

kleines Gemüterkochen angesagt?
Also ich finde es auch a bisser´l seltsam,daß harald6...... hier so einen Zaubervorhang vor seinen micro seiki ddx 1000 mit 3 Tonarmen hängt.
......oder liege ich da völlig daneben,Harry?
wastelqastel
Inventar
#23 erstellt: 12. Mai 2007, 12:27

Na Mädels,


kleines Gemüterkochen angesagt?


Wenn da nicht einer gerade anheizt


essentielle fragen.

SO DER TITEL !
Er hätte ja sagen können das seine Kohle für das Laufwerk draufging und er einen Ta für 100-200Euro für einen Leichten Schweren Oder sonstwas sucht Oder?

Grüsse Peter


[Beitrag von wastelqastel am 12. Mai 2007, 12:46 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#24 erstellt: 12. Mai 2007, 15:12

kleines Gemüterkochen angesagt?

nein,jedoch konnte ich einige negative Schwingungen verzeichnen und............man wird ja doch mal fragen dürfen,but the "Fred-Constructor" is gone,isn´t he?
Sir_Tom
Inventar
#25 erstellt: 12. Mai 2007, 15:26
Na ja, bei DREI Tonarmen kann er ja alle Ratschläge befolgen, dann sind alle glücklich und haben sich lieb .

Stormbringer667
Gesperrt
#26 erstellt: 12. Mai 2007, 15:27
...das zehnte Schaf hieß Harald,es wurde 100 Jahr alt......
Compu-Doc
Inventar
#27 erstellt: 12. Mai 2007, 15:29
........und wenn die alle gleichzeitig eine Platte abspielen;.........ungeahnte akustische Traumwelten bauen sich da gerade vor meinem geistigen Ohr auf!
Sir_Tom
Inventar
#28 erstellt: 12. Mai 2007, 15:29
Aber ist doch eigentlich nett, ich mag die Party's bei denen der Gastgeber schon im Bett liegt, aber die Feier weitergeht...
bogarth8321
Stammgast
#29 erstellt: 12. Mai 2007, 19:49
Links geguggt Rechts geguggt nochch vonne noch hinne ??!!
Wo isser der Harald ess Syßteem watt ??!

Tschöö
Luggi
harald64646
Stammgast
#30 erstellt: 12. Mai 2007, 20:42


witzisch wie so mutmaßungen und wilde gerüchte entstehen...

also nochmal.

die frage war allgemeiner natur, einfach um mal von euch, dem forum einen überblick zu bekommen was denn so in der preislage zwischen 0-100 und 100-200 euro so am häufigsten verwendet wird.

das die systeme manchmal speziell auf arme abgestimmt werden sollten ist eine andere frage, und auch geschmackssache sowie abhängig vom gerät.

also nichts vermuten wo nix zu vermuten ist und machts nicht zu kompliziert, war einfach mal so und vielleicht auch als ratgeber für welche die gerade mal eben auch ein system suchen.



alles paletti...?
bogarth8321
Stammgast
#31 erstellt: 12. Mai 2007, 22:57
Nein !
Ich fühl mich veräppelt .
Ich sag (schreib) nichts mehr .
Sir_Tom
Inventar
#32 erstellt: 13. Mai 2007, 09:30
bogarth8321 schrieb:



Ich fühl mich veräppelt .
Ich sag (schreib) nichts mehr .


Bitte nicht! Beehr uns weiter - ich war hinne und weg von dem vorletzten Beitrag .




@harald, den wasweißichwievielten

Schade, dies profane Lösung . Da waren doch die Spekulationen um Deine Motive viiiiiiel viiiiiiel witziger - uns die Gerüchteküche einfach so abzudrehen, unerhört .

bogarth8321
Stammgast
#33 erstellt: 13. Mai 2007, 17:24
No gud !
Noch emol fä dich tom !
Musst nett heile ess aonnermo gaits vielleicht witter !

DaDa
Luggi
Sir_Tom
Inventar
#34 erstellt: 13. Mai 2007, 17:27


silberfux
Inventar
#35 erstellt: 13. Mai 2007, 18:51
Harald, am besten trollst Du Dich von dannen

Solche Anfragen nützen niemandem und ärgern die Experten, die dann bei einer seriösen Anfrage keine Lust mehr haben zu antworten.

Unfreundlichen Gruß von Silberfux


[Beitrag von silberfux am 13. Mai 2007, 18:52 bearbeitet]
Compu-Doc
Inventar
#36 erstellt: 14. Mai 2007, 11:15
.........wuuuhh~uuuhhh :prost,aber vielleicht wird er ja doch noch lokkkerer!


[Beitrag von Compu-Doc am 14. Mai 2007, 11:16 bearbeitet]
Hüb'
Inventar
#37 erstellt: 14. Mai 2007, 16:34
Ich mach' dann mal zu...

Falls jemand an Inhalten interessiert sein sollte, so ist über die SuFu sicher was Passendes zu finden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
plattenspieler-fragen.....
kaiwei am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  7 Beiträge
Fragen über Fragen: Plattenspieler + Vorverstärker
Huehnchen am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  4 Beiträge
plattenspieler->soundkarte fragen
melachi87 am 16.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  6 Beiträge
Fragen zum Plattenspieler
readon am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  6 Beiträge
Plattenspieler
Mahsl am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  6 Beiträge
Plattenspieler gesucht/ Fragen (WEGA 3202L Preiß ?)
zoos001 am 23.08.2015  –  Letzte Antwort am 07.09.2015  –  23 Beiträge
Allgemeine Fragen zum Plattenspieler
Dr.Akula am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 25.08.2010  –  3 Beiträge
Fragen zum Plattenspieler kauf.
bobderbuhmann am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.05.2013  –  33 Beiträge
plattenspieler mit teufelsystem. fragen
profi84 am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  9 Beiträge
Erster Plattenspieler, viele Fragen
Jack_Silvaro am 27.03.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  85 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitglieddonnerbluemchen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.018
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.513