Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Plattenspieler/ Software zum digitalisieren

+A -A
Autor
Beitrag
jubauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jul 2007, 10:36
Hallo Hifi Experten,

ich habe gleich zwei Fragen an Euch und hoffe das ich meine Fragen in das richtige Forum gestellt habe!
Ich will einem Freund zum Geb. einen Plattenspieler schenken. Es sollte kein Schrott sein und sich in der Preisklasse so um 100€ finden, kann auch gerne etwas gebrauchtes sein, oder auch billiger :-)
Mein Spezl möchte unter anderem mit dem Plattenspieler über den PC seine Platten auf CD brennen. Das heisst ich möchte den Chinch Ausgang von dem Plattenspieler über einen Auxeingang am PC verbinden und dann die Platten auf CD spielen.
Kenn von Euch jemand eine Software mit der das möglich ist und die was vor allem leicht zu bedienen ist?

Vielen Dank für Eure Tipps.

Grüße

Jürgen
sigma6
Inventar
#2 erstellt: 02. Jul 2007, 10:50
Hallo Jürgen,

es gibt schon reichlich Beiträge zu diesem Thema: http://www.hifi-forum.de/viewthread-53-143.html

MfG, Ronny
dexxtrose
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jul 2007, 10:51
Hallo,

meine Schwager ist sehr zufrieden hiermit:

Roadstar TTL 8744

Ich habe ein wenig Zweifel an der Qualität, insbesondere im Vergleich mit hochwertigen Plattenspielern, aber da dürfte mit 100€ nicht viel auszurichten sein.

Ich höre dann sowieso lieber die Schallplatte. Kommt halt auf die Zielsetzung an.

Gruß
Stefan
jubauer
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Jul 2007, 04:23
Hallo,

vielen Dank für Eure schnellen Tipps. Werde mich mal durch die Links boxen



Grüße

Jürgen
silberfux
Inventar
#5 erstellt: 03. Jul 2007, 08:30
Hi, es wurde ja schon darauf hingewiesen, dass dieses Thema hier schon reichlich diskutiert worden ist. Dennoch will ich darauf hinweisen, dass m.E. das Digitalisieren von Vinyl sehr zeitaufwändig ist und sich schon deshalb nur lohnt, wenn man gute Hardware einsetzt. Dazu gehört der genannte Conrad-Dreher eher nicht. Für 100 € würde ich eher nach einem gebrauchten Dual schauen (mit dem man aber nicht unmittelbar den PC ansteuern kann, weil man einen Vorverstärker braucht.

Gruß von Silberfux
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 03. Jul 2007, 15:36
...und angesichts des zu betreibenden Aufwands sollten die zu digitalisierenden Scheiben nicht *mal eben so*, wohl möglich auch noch preiswert, auf CD zu beschaffen sein.

Grüße

Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: Plattenspieler zum Samplen/Digitalisieren
Bhustle53 am 13.02.2016  –  Letzte Antwort am 14.02.2016  –  3 Beiträge
Der richtige Plattenspieler zum Digitalisieren meiner LP's!?
madison am 05.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  10 Beiträge
USB Plattenspieler zum digitalisieren?
MLchen am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  5 Beiträge
Plattenspieler zum digitalisieren/Samplen
marioboutv am 26.07.2013  –  Letzte Antwort am 27.07.2013  –  9 Beiträge
Suche Plattenspieler zum digitalisieren
Zockerbruder am 21.12.2013  –  Letzte Antwort am 21.12.2013  –  10 Beiträge
Plattenspieler zum Digitalisieren gesucht
Ute98 am 28.04.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  20 Beiträge
Welchen Plattenspieler zum Digitalisieren?
buchleser am 12.08.2016  –  Letzte Antwort am 14.08.2016  –  9 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler
Dr._Droom am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  7 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler bis 300?
WyvernDex am 30.12.2013  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  24 Beiträge
digitalisieren?
tagedieb am 18.01.2012  –  Letzte Antwort am 30.01.2012  –  28 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedsemperrider
  • Gesamtzahl an Themen1.345.037
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.775