Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher Plattenspieler ?

+A -A
Autor
Beitrag
atzon_de
Neuling
#1 erstellt: 09. Okt 2007, 15:25
Hallo allerseits,

ich bin auf der Suche nach `nem guten Plattenspieler (Vollautomat) für meine Kenwood Anlage.

Mein Verstärker: Kenwood KA-660 D
Meine Boxen: Quadral Quintas T-180
Meine Platten: hauptsächlich Black/Death Metal, Metalcore und anderes grobes Zeug, manchmal aber auch ruhiges elektrozeug oder ambient
Mein Budget: < 100 Euro

da ich weiß, dass 100 Euro nich die Welt sind such ich primär was gebrauchtes.

danke,
Frank
Soulific
Stammgast
#2 erstellt: 09. Okt 2007, 17:47
Ich empfehle das Studium der Dual Kaufberatung hier im Forum. Meine Tipps wären Dual 1219, 1229, 505 oder 601. Die kenne ich und finde ich gut.
AnnoDomini87
Stammgast
#3 erstellt: 09. Okt 2007, 17:51
100 €?
Entweder du guckst mal in eure Tageszeitung nach Kleinanzeigen (obwohl ich selber ganz selten in unserer einen Plattenspieler gesehen hab), oder EBAY halt. Nur da halte ich nicht viel von.

Kenne gearde die aktuellen Angebote bei EBay nicht, aber leg am besten so 120 bis 150 € an. Dafür solltest du mit einwenig Glück einen guten DUAL kriegen.
Fietz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Okt 2007, 19:10

Kenne gearde die aktuellen Angebote bei EBay nicht, aber leg am besten so 120 bis 150 € an. Dafür solltest du mit einwenig Glück einen guten DUAL kriegen.

Oder einen Technics SL-1300/1310 (MK nix), als Halbautomat wäre noch der SL-1400/1410 zu erwähnen.
Jedoch lass die Finger von der MK II Version, die meisten haben einen nicht reparablen Schaden am Lift.

In beiden Fällen, ob Technics oder Dual, wirst du noch ein neues System benötigen.
pet2
Inventar
#5 erstellt: 09. Okt 2007, 19:33
Hallo,

es ist nicht unbedingt gesagt, daß man ein neues System benötigt.
Es ist aber nicht verkehrt sich darauf einzustellen, daß es sein kann!
Deshalb empfehle ich bei Dual in dieser Preisklasse die 7er Reihe zu meiden und stattdessen eine Nummer kleiner einzusteigen.
Ein 604 oder 621 ist nicht viel schlechter aber für einen Bruchteil eines 704 oder 721 zu bekommen.
Die Ersparniss kann man dann sehr gut in eine neue Nadel oder in ein neues System stecken.
Bei Technics kenne ich mich jetzt nicht so aus, da habe ich auch nur einen SL-1310.
Da gibt es sicherlich auch kleinere Modelle, die nicht so hoch gehandelt werden.
Ansonsten einfach nichts überstürzen, sich hier im Forum informieren und auch mal die Flohmärkte abgrasen .

Gruß

pet
Fietz
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 09. Okt 2007, 20:47

Bei Technics kenne ich mich jetzt nicht so aus, da habe ich auch nur einen SL-1310.
Da gibt es sicherlich auch kleinere Modelle, die nicht so hoch gehandelt werden.
Naja, letzte Woche ist ein gepflegter SL-1310 für 86 Euronen weggangen.
Z.Z. ist wieder ein SL-1300 in der Bucht.


Ansonsten einfach nichts überstürzen, sich hier im Forum informieren und auch mal die Flohmärkte abgrasen .
Recht haste! Allerdings auf´m Flohmarkt, zumindest in meiner Ecke, wirste kaum fündig.
pet2
Inventar
#7 erstellt: 09. Okt 2007, 21:02
Naja, für den SL-1310 86 €, dann noch die Versandkosten, da bleibt dann aber nicht mehr viel für ein System .

Bei uns sehen die Fohmärkte auch nicht toll aus.
Zudem gehe ich auch höchstens 1 x Monat auf einen (habe halt kaum noch Platz :D).
Dennoch habe ich einen praktisch neuen Dual 1209 mit eingebautem Phonovorverstärker für 33 € bekommen.
Einen sehr gepflegten Dual 1246 habe ich für 40 € stehen lassen.
Bei beiden war eine gute Originalnadel montiert.
Also einfach nur einstellen, anschließen, ferig.
Das sind jetzt nicht mal Schnäppchenpreise, sondern eher das normale Preisgefüge.
Einen Dual 626 habe ich aus Erstbesitz für 25 € aus einem Inserat in einem Werbeblätchen gekauft.

Gruß

pet
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Plattenspieler für 100 Euro!
TurnOnYourReceiver am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.07.2011  –  31 Beiträge
Such Plattenspieler. Preisspanne 100-150 Euro
Emo_Holocaust am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  4 Beiträge
Auch ich suche einen Plattenspieler.
Carsten_H. am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  103 Beiträge
Suche Plattenspieler bis 100?
v0gelfrei am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  53 Beiträge
Kenwood Verstärker für Plattenspieler
ich-bin-ein-benutzer am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  9 Beiträge
Kaufberatung/Vergleich Vollautomat Plattenspieler
sirgismo am 25.04.2016  –  Letzte Antwort am 16.05.2016  –  13 Beiträge
Empfehlung für guten gebrauchten Plattenspieler um 100 Euro
Christoph71 am 21.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  8 Beiträge
Plattenspieler für meine Anlage gesucht.
lemmster am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  15 Beiträge
Plattenspieler bis ? 100 gesucht
v0gelfrei am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  5 Beiträge
Suche Tips für gebrauchten Plattenspieler bis 100?
Advanced am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 17.12.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.658