Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


plattenspieler :: hintergrundgeräusch bei höherer lautstärke

+A -A
Autor
Beitrag
zakstarkey
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Dez 2007, 10:11
hallo zusammen,
ich habe eine kleine frage zu meinem plattenspieler und dessen sound.

der plattenspieler (technics, ca 20 jahre) und meine sony anlage (ca. 4 jahre) hab ich durch einen vorverstärker (ebay 15 euro) zusammengekoppelt.
wenn ich die laustärke auf gehobene zimmerlautstärke drehe dann ist das summgeräusch aus dem hintergrund nicht zu überhören.
was ist hier das problem?
der (billige) vorverstäker?
der plattenspieler?

bitte helft mir...

liebe grüße

martin
dschaen81
Stammgast
#2 erstellt: 10. Dez 2007, 12:26
Hallo Martin!

Besteht die Möglichkeit, den Plattenspieler zu erden?
Wenn ja, dann solltest du das probieren.

Gruß
Jan
zakstarkey
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Dez 2007, 13:33
wie würde das funktionieren den plattenspieler zu erden?
mit einem kabel?

vielen dank
martin
dschaen81
Stammgast
#4 erstellt: 10. Dez 2007, 15:16
Neben dem Cinchkabel haben viele Plattenspieler noch ein weiteres dünnes Kabel. Das ist zur Erdung gedacht. Am einfachsten wäre es, das Kabel mit Deinem Vor-Verstärker zu verbinden. Viele Vor-Verstärker haben auf der Rückseite eine kleine Klemme für den Erdungsdraht.

Wenn der Plattenspieler kein Erdungskabel hat, dann nimm ein Stück Klingeldraht und verbinde das Chassis oder Motorlager des Plattenspielers mit dem Vorverstärker.

Alternativ kannst du auch mit der Führung des Cinchkabels expertimentieren. Wenn es nah an einem Trafo vorbeigeht, kann es sein, dass das Brummen daher kommt.


[Beitrag von dschaen81 am 10. Dez 2007, 16:36 bearbeitet]
zakstarkey
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 11. Dez 2007, 08:21
vielen dank für eure antworten.
ich hab gestern ein wenig rumprobiert - mit einem alten chinch kabel dass ich abisoliert hab. das hab ich dann vom plattenspieler auf den vorverstärker gezogen (der hat leider keine klemme)
es wurde allerdings nur ein wenig besser.
was kann ich machen?

martin
pet2
Inventar
#6 erstellt: 11. Dez 2007, 11:44
Hallo,

ein Problem mit der Erdung erzeugt ein 50 Hz Brummen.
Also einen ziemlich tiefen Ton.
Wenn an dem Technics kein separates Kabel ist, sieh mal nach, ob an der Rückseite eine kleine Buchse ist.
Diese Buchsen gibt es nämlich bei einigen Technics.
Wenn das Störgeräusch eher hochfrequenter ist, würde ich auch auf ein Problem mit einem sich in der Nähe befindlichen Trafo tippen.
Ist denn eine Halogenleuchte in der Nähe oder womöglich sogar an der gleichen Netzleiste angeschlossen?
Darüberhinaus kann es auch nicht schaden mal die Tonabnehmeranschlußstecker und die Anschlußpins des Tonabnehmers zu reinigen.
Das gleiche gilt für die Cinchstecker .

Gruß

pet
zakstarkey
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 11. Dez 2007, 12:00


so sieht der plattenspieler von hinten aus. der stecker neben dem cinch ist dann wohl die erdung..

wo sollte ich das erdungskabel denn am besten anschließen?

und: der ton ist rel. hoch. also auf keinen fall tief :-)

wie reinige ich den tonabnehmer?

danke und beste grüße
martin


[Beitrag von zakstarkey am 11. Dez 2007, 12:02 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler brummt sehr stark bei höherer Lautstärke
intheair420 am 23.12.2015  –  Letzte Antwort am 28.12.2015  –  18 Beiträge
Brummen bei höherer Lautstärke
jerrrry am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  54 Beiträge
Boxen fangen an zu zucken bei höherer Lautstärke!
Zischga am 09.12.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  11 Beiträge
Wie Lautstärke anheben bei Plattenspieler?
nothingisperpetual am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  11 Beiträge
Lautstärke Plattenspieler
skybeamer am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  9 Beiträge
plattenspieler lautstärke
matula am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  4 Beiträge
Lautstärke Problem bei Plattenaufnahme HILFE !!!
ventus1985 am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  10 Beiträge
Plattenspieler brummte wegen Bluray-Player
dvdcinefreak am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.12.2010  –  3 Beiträge
lautes Rauschen bei Plattenspieler
Zentralmassiv am 05.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  3 Beiträge
Lautstärke von Plattenspieler
atbfrog am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedRedhood89
  • Gesamtzahl an Themen1.344.831
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.702