Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie schließe ich Bandmaschine und Kassettendeck an?

+A -A
Autor
Beitrag
Zebra777
Stammgast
#1 erstellt: 18. Feb 2008, 16:10
Liebe Analogfreunde

bitte helft mir doch mal. Ich würde mir neben meiner Bandmaschine von Revox gerne noch ein Kassettendeck von Revox kaufen (B215 o. B710). Jetzt das Problem:

Ich habe den unten aufgeführten modernen Onkyo AVR. Jetzt ist der Tapeingang / -ausgang am Verstärker bereits mit meiner Revox A77 belegt (2 Cinch für Input / Output). Wie kriege ich es jetzt hin, dass ich beide Geräte (Bandmaschine + Kassettendeck) so an den Verstärker anschließe, dass ich mit beiden aufnehmen und auch abspielen kann???

Danke für eure nette Hilfe
Stefan


[Beitrag von Zebra777 am 18. Feb 2008, 16:11 bearbeitet]
lonestarr2
Stammgast
#2 erstellt: 18. Feb 2008, 16:35
z.B. mit einem externen Tape-Umschalter

ich habe den hier:
http://www.springair...alteinheit177265.htm

daran lassen sich 3 Aufnahmegeraete anschliessen, auch Ueberspielungen untereinander und alle mgl. anderen schaltungsvarianten sind moeglich
Haiopai
Inventar
#3 erstellt: 18. Feb 2008, 17:00
Ist doch normal kein Problem ,dein Receiver hat doch auch Videorecorderschleifen ,an deren Ton Ein und Ausgängen kannst du doch ebenso ein Tape oder Tonbandgerät anschließen .

Gruß Haiopai
lini
Inventar
#4 erstellt: 18. Feb 2008, 17:09
Stefan, für den zweiten Rekorder nimmst Du einfach einen der für Videorekorder vorgesehen Audio-Ein-/Ausgänge und ignorierst die zugehörigen Video-Buchsen.

Grüße aus München!

Manfred / lini

P.S.: Haiopai war schneller...


[Beitrag von lini am 18. Feb 2008, 17:10 bearbeitet]
Zebra777
Stammgast
#5 erstellt: 18. Feb 2008, 17:19
Hallo Jungs

klasse... danke für die hilfreichen Antworten !!! Mensch ich dachte schon, ich muss mir bei Darklab einen NF-Umschalterkasten kaufen. Das Geld kann ich mir ja dann sparen...

Habe gerade die Bedienungsanleitung von meinem Onkyo TX-SR 804 Verstärker vor mir liegen. Ja der hat Videorecorder(DVD Recorder)-Eingänge-Ausgänge !!! Das heißt, ich schließe die beiden Cinchkabel des Kassettendecks einfach an diese Cinchbuchsen an? Mensch das wäre ja kinderleicht.

Wenn ich dann mit der Bandmaschine Revox A77 aufnehmen bzw. abspielen will, schalte ich auf "Tape" an meinem Verstärker. Will ich Kassettendeck Revox B 215 aufnehmen bzw. abspielen, schalte ich auf "Video 1"... Ich kann dann auch über den Verstärker mit der Revox Bandmaschine vom Kassettendeck aufnehmen?

Man das wäre ja die Lösung
allerherzlichsten Dank
Stefan
Haiopai
Inventar
#6 erstellt: 18. Feb 2008, 17:52
Da nich für Stefan ,das einzige was du mal ausprobieren musst ,wäre ob das auch im pure Audio Modus funktioniert .

In der Bedienungsanleitung steht was davon drin ,das in diesem Modus die Video Eingänge nicht funktionieren ,frag mich jetzt aber nicht ob das auch deren Audio ein und Ausgänge betrifft ,oder ob die nach wie vor funktionieren .

Ansonsten sollte das alles so klappen .

Gruß Haiopai
Zebra777
Stammgast
#7 erstellt: 18. Feb 2008, 21:43
Hallo,

habe eben bei ebay für 308 € ein Revox B 215 Kassettendeck ersteigert. Ich werde es dann mit 2 Cinchkabeln an die Ein- und Ausgänge "Video 1" anschließen. Dann kann ich mein Tonband Revox A77 über die Cincheingänge "Tape" ebenso über den AVR betreiben.

Dann habe ich beide Tapes an einem Receiver liegen... und kann doch sicher auch überspielen vom Kassettendeck zur Bandmaschine?


[Beitrag von Zebra777 am 18. Feb 2008, 21:44 bearbeitet]
Haiopai
Inventar
#8 erstellt: 18. Feb 2008, 22:00
Jepp Stefan ,genau so sollte das hinhauen .

Wenn nich ,versenk den Onkyo in der Bucht und ersteigere dir noch nen Revox Verstärker dazu ,sieht eh besser aus zusammen

Kleiner Scherz am Rande
lini
Inventar
#9 erstellt: 18. Feb 2008, 22:35

Haiopai schrieb:
(...) In der Bedienungsanleitung steht was davon drin, das in diesem Modus die Video Eingänge nicht funktionieren, frag mich jetzt aber nicht ob das auch deren Audio ein und Ausgänge betrifft, (...)


Vermutlich eher nicht.


oder ob die nach wie vor funktionieren.


Das würd ich für höchstwahrscheinlich halten - denn so einen "Pure Audio"-Modus möchte der Hersteller sicher gerade auch im Zusammenhang mit SACD-/DVD-Audio-Wiedergabe von einem (verzugsweise freilich ebenfalls von Onkyo stammenden) Universal-DVD-Player bieten.


Zebra777 schrieb:
(...) und kann doch sicher auch überspielen vom Kassettendeck zur Bandmaschine?


Ja, das geht. Was es bei A/V-Receivern allerdings oft nicht gibt, sind Tape-Monitor-Funktionen für die Tape-Schleifen, wie man sie typischerweise an klassischen Stereo-Voll-/Vorverstärkern und -Receivern findet. Sprich: Was dann fehlt, ist die Möglichkeit, während der Aufnahme durch Aktivieren der entsprechenden Tape-Monitor-Funktion statt des Signals der Aufnahme-Quelle das zurückgelieferte Signal vom Rekorder am A/V-Receiver abzuhören - womit etwa die Hinterbandkontroll-Möglichkeit eines Dreikopf-Tapedecks entfällt (respektive nur noch am Rekorder selbst etwa via Kopfhörer-Ausgang genutzt werden kann).

Grüße aus München!

Manfred / lini
Zebra777
Stammgast
#10 erstellt: 19. Feb 2008, 11:56
Hallo Manfred

herzlichen Dank für Deine Erläuterung... einleuchtend.

Also sollten die Cinch-In-Outs bei "Video 1" (z.B. für DVD Recorder, Videorecorder) auch das "Pure Audio" zulassen? Das beruhigt mich ungemein :-) Dann brauche ich mir nicht extra noch einen NF-Umschalter dazukaufen.

liebe Grüße von der Wedau
Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie schließe ich einen Plattenspieler "richtig" an?
Stutz am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 30.04.2006  –  6 Beiträge
Kassettendeck quietscht
Amstrong am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  7 Beiträge
Wie schließe ich Plattenspieler an ?
evily am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  6 Beiträge
Philips N 4450 Bandmaschine
Luger08 am 18.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  17 Beiträge
Bandmaschine - ton kaum hörbar
Sovebamse am 12.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  3 Beiträge
Bandmaschine Teac A-3440 läuft nicht gleichtmäßig.
eddyfox am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 23.04.2012  –  7 Beiträge
Bandmaschine
Murks am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.04.2004  –  50 Beiträge
Bandmaschine Kaufberatung
PvB03 am 04.05.2015  –  Letzte Antwort am 04.05.2015  –  19 Beiträge
Wie repariere ich ein defektes Kassettendeck?
Evolver am 28.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  2 Beiträge
Frage bezüglich Kassettendeck
sutur am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 16.10.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 121 )
  • Neuestes MitgliedHr_grün
  • Gesamtzahl an Themen1.345.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.228