Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wandhalterung für Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
Stromgitarre
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jul 2008, 15:55
Hallo Forum

Ich suche einen bezahlbaren Wandhalter für einen Plattenspieler (deutlich unter 200€).
Über die Forumsuche habe ich keine Hinweise finden können, was mich fast ein bischen wundert. Sollte ich was übersehen haben, seid bitte nachsichtig mit mir

Beim Design bin ich noch nicht 100%ig festgelegt, tendiere eher zu dunklem Metall (matt), mit schön geschwungenen Streben. Bin aber für jeden Tipp dankbar, denn die ersten Preisinfos, die ich im Netz gefunden habe, haben mich ziemlich umgehauen.
Pizza_66
Inventar
#2 erstellt: 26. Jul 2008, 17:51
Benachrichtige mal die Moderation, die sollen deinen Thread verschieben.

Du bist im Surround-Forum gelandet. Im Stereo-Forum wirst du mehr Antworten erwaarten können.

Gruß
Stromgitarre
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jul 2008, 17:56
Mannoman, Danke - ist ja ein super Einstieg: Zu blöde ins richtige Forum zu posten
Coffey77
Inventar
#4 erstellt: 26. Jul 2008, 17:57
Und meine Antwort können sie gleich mitverschieben:D

Bei ProJect wirst du zB fündig

www.projectaudio.com
pet2
Inventar
#5 erstellt: 26. Jul 2008, 18:55
Hallo,

ich empfehle einfach einen Besuch im örtlichen Baumarkt.
Du benötigst ja lediglich zwei Winkel und eine Platte zum drauflegen.
Beides findest Du in ausreichender Auswahl im Baumarkt.
Die zur Montage nötigen Schrauben und Dübel findest Du dort natürlich auch.
Du wirst Dich sehr schwer tun, dort mehr als 50 € auszugeben .

Gruß

pet
Andreas_K.
Inventar
#6 erstellt: 26. Jul 2008, 20:07
Ich kann Pet nur zustimmen.
Bei mir ist ein Thorenslaufwerk auf einer schönen MDF - Küchenplatte gelagert. Im Baumarkt habe ich mir die auch gleich umleimen lassen, so das es an allen Ecken ordentlich aussieht.

Dazu noch zwei sehr große Winkel (30 cm) ein paar Schrauben und Dübel und fertig war die Wandhalterung.

Das ganze lag unter 20 Euro!
Jazzy
Inventar
#7 erstellt: 26. Jul 2008, 20:53
http://www.pro-ject-shop.de/wmt2.php
Der Link geht besser als coffeys


[Beitrag von Jazzy am 26. Jul 2008, 20:54 bearbeitet]
kölsche_jung
Inventar
#8 erstellt: 26. Jul 2008, 21:02
versuch es mal hier!

der verkäufer scheint öfter mal sowas anzubieten ..... sollte bei einem viertel bis drittel deines max. budget liegen (glaub ich wenigstens) und sieht ordentlicher aus als metallwinkel...

klaus (viel erfolg)
Dynacophil
Gesperrt
#9 erstellt: 26. Jul 2008, 21:10
Hi

ne vernünftige Wandhalterung sollte schon einstellbar sein... oder soll der dreher so schief hängen wie die Wand grad ist?

die billigste Version die ich kenne ist:

1 22er Multiplexplatte, 2 Seilspanner, fünf Dübel, drei Ösen, zwei kopflose Schrauben, 2 Bohrungen in der Platte, 2 Schlitze gefräst.
violette
Stammgast
#10 erstellt: 27. Jul 2008, 06:54
Hallo Leute

Ich habe das Bild angeschaut
Es fehlt wichtig Element an dieser Regal
An der Metall Rahme sollte 4 verstellbar Spike angebracht werde , dann erste ein lose dünn Brett.(10-15 mm)
Mfg
Joel
Dynacophil
Gesperrt
#11 erstellt: 27. Jul 2008, 09:41

violette schrieb:
Hallo Leute

Ich habe das Bild angeschaut
Es fehlt wichtig Element an dieser Regal
An der Metall Rahme sollte 4 verstellbar Spike angebracht werde , dann erste ein lose dünn Brett.(10-15 mm)
Mfg
Joel


beide Wandhalterungen haben Einstellspikes unter dere Platte
violette
Stammgast
#12 erstellt: 27. Jul 2008, 10:21
Hallo Leute

So war es bei Thorens !

Mfg
Joel
Dynacophil
Gesperrt
#13 erstellt: 27. Jul 2008, 10:38
so ists auch gut
Stromgitarre
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 27. Jul 2008, 12:32
Danke für die Antworten!

Hat jemand Bilder seines "Eigenbaus" und könnte Sie hier posten? Schau auch gerade in der Galerie, bis auf den wunderschönen selbstgebauten Wandhalter für den Project hab ich bis jetzt noch nichts gefunden. Diese Version hier sieht super aus, ist aber auch nicht so ganz unaufwändig:
Dynacophil
Gesperrt
#15 erstellt: 27. Jul 2008, 17:04
simpel u billig

itzenblitz
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Jul 2008, 18:39
Wenn ich mir das alles so ansehe und lese....

Regalschiene, Brett und zack und stehen. Und wenn man sich einen alten Dual-Dreher zulegt, kann man sogar auf den Einsatz der Wasserwaage verzichten - bei den Duals wird nämlich die Auflagekraft per Feder eingestellt...

Itzenblitz
Jazzy
Inventar
#17 erstellt: 27. Jul 2008, 19:30
Die meisten alten Duals haben aber ein Subchassis!Sie müssen also auch in Waage stehen,alles andere ist unprofessionell.Das Tellerlager möchte auch nicht einseitig belastet werden usw. usf.
Dynacophil
Gesperrt
#18 erstellt: 27. Jul 2008, 19:36
Hi

imho ist Regalschiene und Brett echt genauso wenig ne Lösung wie Alkohol, bestenfalls ne Not-Lösung!


[Beitrag von Dynacophil am 27. Jul 2008, 19:37 bearbeitet]
Andreas_K.
Inventar
#19 erstellt: 27. Jul 2008, 20:35

Dynacophil schrieb:
Hi

imho ist Regalschiene und Brett echt genauso wenig ne Lösung wie Alkohol, bestenfalls ne Not-Lösung!


So sehr unterscheiden sich die DIY Lösungen von den teuer zu kaufenden "Profi-Lösungen" auch nicht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was für einen Plattenspieler habe ich hier ?
-pixL- am 24.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.12.2014  –  7 Beiträge
Plattenspieler?
Wormatianer am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  31 Beiträge
Was sollte ich für einen neuen Plattenspieler ausgeben?
#silk am 04.06.2012  –  Letzte Antwort am 06.06.2012  –  22 Beiträge
Beratung für neuen Plattenspieler, bitte.
Grzmblfxx am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung: Plattenspieler für Einsteiger
-qba- am 04.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.09.2013  –  4 Beiträge
Was für einen Sony Plattenspieler habe ich?
Hit_130 am 14.11.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  24 Beiträge
Plattenspieler unter 100?
lupa am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  12 Beiträge
Was ist das für ein Plattenspieler?
grenzreiter am 24.03.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2014  –  10 Beiträge
Suche guten Plattenspieler unter 200 Euro
skippy96 am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  44 Beiträge
Und noch einmal: Plattenspieler für unter 200 Euro
Methanhydrat am 27.09.2013  –  Letzte Antwort am 30.09.2013  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 90 )
  • Neuestes Mitgliedtimohzbs
  • Gesamtzahl an Themen1.345.613
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.599