Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Der Tonarm "scheint" nicht parallel zu sein ?

+A -A
Autor
Beitrag
juergen56
Stammgast
#1 erstellt: 21. Nov 2008, 19:38
Hallo zusammen,

mir ist bei meinem Dreher aufgefallen, das der Tonarm nicht parallel zum Plattenteller sitzt, könnt ihr euch das bitte mal ansehen?

Danke

Jürgen



Mal Ohne Lineal:

WenigWatt
Stammgast
#2 erstellt: 21. Nov 2008, 19:50
Hallo Jürgen,
scheint so als ob die Headshell etwas schief sitzt. Du kannst mal die Überwurfmutter etwas lösen und versuchen ob sich die Headshell ein bißchen nach links verdrehen lässt.
Gruß Micha
juergen56
Stammgast
#3 erstellt: 21. Nov 2008, 20:54
Hallo Micha,

das mit der Überwurfmutter hatte ich auch schon probiert,
und da du mir bestätigt hast, das sie tatsächlich schief sitzt, habe ich jetzt mit etwas Kraftanwendung durch Drehen an der Headshell parallelität erreicht

Danke für die Hilfe


Grüße

Jürgen
WenigWatt
Stammgast
#4 erstellt: 21. Nov 2008, 21:17
Hallo Jürgen,
daß die Headshell schief sitzt kommt schon mal vor, vor allem wenn die Überwurfmutter sehr fest angezogen war. Beim Lösen der selbigen kann sich dann schon mal was verändern :). Es handelt sich bei der Verbindung zwischen Shell und Arm ja auch nicht um eine Präzisionspassung . Wenn Du über eine kleine Wasserwaage verfügst, kannst Du auch damit testen, ob die Shell schief sitzt (der Dreher ist ja wohl sowieso exakt ins Wasser gestellt). Ich setze voraus, daß Du nicht mit der Rohrzange gedreht hast
Gruß Micha
juergen56
Stammgast
#5 erstellt: 21. Nov 2008, 21:40
Hallo Micha,


nein, nein, ich habe nicht die Rohrzange benutzt
Es ging ganz normal mit etwas Gefühl und Geduld.
Der Spieler sitzt in der Waage und wenn ich jetzt das Lineal ansetze, habe ich Paralellität.

Jetzt gefällt mir mein Plattenspieler wieder


Danke

Gruß

Jürgen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken S500 Ortofon Tonarm
Khayman1972 am 22.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  12 Beiträge
Tonarm kehrt nicht in Ausgangsposition zurück
tonarmleuchter am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 19.08.2005  –  4 Beiträge
S- Tonarm
knippi am 12.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  23 Beiträge
Pro-Ject aktivieren - Fragen zu Typ & Tonarm
zeus@ am 05.05.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2015  –  9 Beiträge
Welche Tonarm-Kategorie?
Archivo am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  19 Beiträge
Ortofon Concorde 30: System zu leicht für Tonarm? -Gelöst- (Update)
app712 am 28.09.2016  –  Letzte Antwort am 09.10.2016  –  26 Beiträge
Halbautomat. Plattenspieler hebt Tonarm nicht am Ende
irgndsondepp am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  3 Beiträge
Nadel springt, Tonarm klemmt
Freddy_Fiction am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 15.02.2014  –  6 Beiträge
Tonarm Bluenote B5 Signature
wollne am 28.10.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  3 Beiträge
Techniks SL-BD 22 Tonarm bleibt stehen
timotimor am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 12.04.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedRainbow86
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.632