Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Einsteigerfragen: Einstieg in die Plattenwelt

+A -A
Autor
Beitrag
NergaI
Neuling
#1 erstellt: 28. Dez 2008, 14:48
Hallo,
ich bin ein absoluter Anfänger im Bereich Plattenspieler und habe einige Fragen da ich plane mir einen Plattenspieler zuzulegen.

Momentan nutze ich folgende Komponenten:
Receiver: Sony STR-DE597 - Link
Center: Canton AV700
Front: Canton Nestor 602
Rear: Heco Megaspace 510
Subwoofer: Heco Spirit Sub 25 A

Sind zwar teilweise schon etwas älter, aber leisten für mich immer noch sehr gute Dienste.


Für einen Plattenspieler habe ich um die 200-300 Euro eingeplant; da ich mich erstmal in die Materie einarbeiten möchte und dann ggf. immer noch zu einer besseren Variante greifen kann.

Durch diverse Threads und Testberichten bin ich auf zwei Möglichkeiten aufmerksam geworden:
- Pro-Ject Debut III
- gebrauchten Thorens oder vergleichbares

Da ich mich allerdings, wie erwähnt, mit Plattenspielern null auskenne traue ich es mir momentan nicht zu, beurteilen zu können ob ein gebrauchter Dreher wirklich noch etwas taugt. Überschätze ich das oder ist es einfacher als man denkt?

Wie sieht es überhaupt mit meinen restlichen Komponenten aus: muss ich bei der Boxenwahl auf andere Dinge achten, als es bei CDs oder DVDs der Fall ist?
Welche Vorverstärker machen bei meinem derzeitigen Equipment Sinn und an welchen EIngang schließe ich den überhaupt an?

Fragen über Fragen auf die ich momentan keine Antworten weiß und hoffe, daß man mir hier weiterhelfen kann.

Grüße
Nergal


[Beitrag von NergaI am 28. Dez 2008, 14:52 bearbeitet]
applewoi
Stammgast
#2 erstellt: 28. Dez 2008, 15:56
Hi nergal,

der Receiver scheint keinen Phonoeingeng zu haben(macht nix, die taugen in der Preisklasse eh meistens nicht viel) also benötigt es noch einen entsprechenden Phonopre, da kann man z.B. einen NAD PP, Dynavox TPR2 oder Cambridge 540P empfehlen, wenn es denn für den Anfang schon recht gut sein soll. Sollten alle so um die € 110-140 zu haben sein.

Gegen Project Debut III oder einen gebrauchten Thorens spricht nichts, Project ist halt plug& play und ein Thorens TD 14x-16x benötigt meistens erstmal ein bisschen Wartung.

Ich denke aber bei deinem Budget würde ich versuchen einen gebrauchten TD zu kriegen plus einer der Phonopres plus ein neues System z.B. Ortofon 2M red, da könnten die €300.- knapp reichen und man kommt erstmal klanglich weiter als mit dem Project, wo ja noch ein gutes System und der Phonopre fehlen würde.


frnk
wastelqastel
Inventar
#3 erstellt: 28. Dez 2008, 16:54
Hi
Die Thorens kann man nicht uneingeschränkt empfehlen da man meistens etwas Hand anlegen muss!
(Ich lege gerne Hand an)
Für das Geld würde ich dir einen Revox 795 empfehlen oder einen Technics (Das bekannte Model) oder einen grösseren Denon
Laufen unkompliziert und klanglich och net schlecht
Grüsse Peter


[Beitrag von wastelqastel am 28. Dez 2008, 16:56 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2008, 16:58
Hi, bitte nicht böse sein, aber das Thema neuer Einstiegsdreher insbes. Project oder gebrauchter Thorens o.ä wurde hier schon einige Male ausführlichst durchgekaut, so dass eigentlich kaum noch was hinzugefügt werden kann. Versuch doch mal die Suchfunktion oder blättere einfach mal die Threadüberschriften von vorn nach hinten durch ...

Gruß von Silberfux
baerchen.aus.hl
Inventar
#5 erstellt: 29. Dez 2008, 02:04
Hallo,

hier wäre noch ein schöner Einstiegsdreher http://cgi.ebay.de/S...C39%3A1%7C240%3A1318 gerade auch mit dem Tonabnehmer, der durch Nadeltausch einfach aufgewertet werden kann. Als Phonopre neben den genannten Cambridge und NAD wäre evtl. auch der Hormann Supa 2.0 oder 3.0 interessant, welche sich individuell auf den Tonabanehmer anpassen lassen. www.hormann-audio.de

Gruß
Bärchen
NergaI
Neuling
#6 erstellt: 29. Dez 2008, 11:55
Danke für die Tips, werde mir die genannten Komponenten mal genauer anschauen und weiter im Forum stöbern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstieg in die Plattenwelt
barsik am 04.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  22 Beiträge
Einstieg in die Plattenwelt
Ledzep007 am 03.10.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  26 Beiträge
Einstieg in die Plattenwelt - was beachten?
hifi-buschi am 04.04.2013  –  Letzte Antwort am 28.04.2013  –  73 Beiträge
Neueinstieg in die Plattenwelt, bitte um hilfe!
Maximixus am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 09.05.2013  –  15 Beiträge
Einstieg in die Vinylwelt
anfaenger_ am 26.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  39 Beiträge
Einstieg in neue Welt
sebekhifi am 25.04.2014  –  Letzte Antwort am 28.04.2014  –  52 Beiträge
Einstieg in Vinyl
CocaineCowboy am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  41 Beiträge
Einsteigerfragen- und Beratung
EliasSlayer12 am 19.03.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  13 Beiträge
Einstieg in Vinylbereich (Low-Level)
Jonnyblacklabel am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 08.04.2014  –  36 Beiträge
Einstieg in die Phono-Welt - geht das mit meiner Anlage reibungslos?
Bass_Player am 04.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Pro-Ject
  • Dynavox

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedeircmansson
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.453