Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen "neuen" Plattenspieler kaufen? Dual; SABA; Tonabnehmer u. Nadel ?

+A -A
Autor
Beitrag
mischko
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 31. Jan 2009, 14:02
Ich weiss nicht ob dieses Thema hier als neues gehoert oder in die Dual Kaufberatung, deswegen bitte ich Moderatoren es zu loeschen wenn noetig.


Hallo,


habe alles hier gelesen und alle links gefolgt, aber trotzdem bin ich nicht schlauer geworden.

Zur Zeit bin ich mit meinem 1237A (original AudioTechnica ATX11 und die Nadel ist vor paar Jahren gewechselt) in einer SABA Schatulle zufrieden. Aber, zur verstaerkung dient nicht diese Schatulle sondern SABA MI215 u LS sind alte Heco Phon3. Phon 3 sind sehr dynamisch, hell und ein biss "scharf", aber ganz nah an meinem Geschmack. Problem war "phasines" . HT und MT nebenbei (!?), und beide LS gleich, was heisst es ist unmoeglich Stereodreick zu bilden, weil es klingt als ob ein LS nach "aussen" spielen werde. Zum Glueck, HT u. MT kann man wechseln (sie unterscheiden sich nur im Kalottendurchmesser, Schalloeffnung; Befestigungsloecher sind gleich!) und dann hat man den Linken u. den Rechten LS, sind dann nur ziemlich aufstellungskritisch, aber Stereodreieck kann man leicht schaffen!

Also zurueck zu Dual. Ich suche jetzt "neuen" Plattenspieler (als alleinstehende Komponente) und Angebot im e-Bucht ist mir verwirrend:

es gibt paar schoene Duals, aber ich habe Angst nen Spieler zu kaufen fuer welchen es Nadel oder Tonabnehmer nicht mehr zu kaufen gibt. Oder einen mit guter Nadel zu kaufen (der sich spaeter als schlechter Nachbau entpuppt). Oder ist es besser nen mit kapputer Nadel zu kaufen und dann AT neu zu kaufen? Natuerlich, Ziel ist moeglichst viel sorgenlosen Sound pro Geldeinheit zu bekommen.

Hat jemand nen guten Rat, oder kann einen Verkaeufer empfehlen? Wie gut/schlecht soll Saba 900 sein? Im vergleich zu Duals?

Danke!

P.S. Entschuldige mich fuer meine Schreibweise, aber Deutsch ist nicht meine Muttersprache.

Bepone
Inventar
#2 erstellt: 31. Jan 2009, 14:26
Hallo,

ich habe nicht alles verstanden (was meinst du mit "Schatulle", etwa Verstärker?), will mich aber an einer passenden Antwort versuchen:

Wenn du dir einen gebrauchten Plattenspieler kaufst, solltest du immer davon ausgehen, dass du die Nadel oder den gesamten Tonabnehmer wechseln musst.
Das ist so, weil die Verkäufer den Zustand der Nadel meist gar nicht einschätzen können; sie ist dann häufig verschlissen, verbogen oder gesplittert.


Für die meisten älteren Dual-Plattenspieler passen die "normalen" Systeme mit 1/2-Zoll Aufnahme. Außer, der Dual hat die ULM-Technik, da müssen dann spezielle Tonabnehmer (oder ein Adapter) ran.

Auch sind viele Tonarme von Dual-Plattenspielern als "leicht" einzustufen, also sollte es eine Nadel mit relativ hoher Nachgiebigkeit ("Comliance") sein.


Sehr gute Dual-Modelle sind z.B. der 601, der 701 oder der 721, um nur einige zu nennen. Das kommt auch auf deinen Geschmack an (welches Antriebskonzept, welches Design).


Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.


Gruß
Benjamin
mischko
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 31. Jan 2009, 14:36
Ach tut mir leid; dass meinte ich:



Danke!


[Beitrag von mischko am 31. Jan 2009, 14:37 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual 510 Welchen Tonabnehmer/ Nadel nehmen
chaosmuck am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  13 Beiträge
SABA PSP 250 welchen Tonabnehmer?
Aley89 am 25.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.04.2015  –  18 Beiträge
Dual 510, neuer Tonabnehmer?
corinthian am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  3 Beiträge
Tonabnehmer / Nadel - Dual 704
timhartl am 01.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.06.2013  –  11 Beiträge
Saba 900 Ultra HiFi Tonabnehmer
IF_I_HAD_A_HIFI am 20.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  14 Beiträge
Dual CS630Q: Neuen Tonabnehmer oder nur neue Nadel?
oese01 am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  3 Beiträge
Tonabnehmer Dual CS630
FFrost am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  2 Beiträge
welchen plattenspieler kaufen?
weirdonna am 19.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  15 Beiträge
Tonabnehmer für Dual 1225
Tom8888 am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  2 Beiträge
welche nadel für saba psp 248 plattenspieler
loritas am 19.08.2012  –  Letzte Antwort am 19.08.2012  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedLarsinger2
  • Gesamtzahl an Themen1.344.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.574