Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kenwood KX-660 HX spielt nicht mehr

+A -A
Autor
Beitrag
dragonor
Neuling
#1 erstellt: 08. Feb 2009, 23:55
Hallo zusammen,
ich habe folgendes Problem:

mein 88'er Kenwood Tape Deck verweigert, nachdem es ein paar Jahre unbenutzt gestanden hat, die Tonwiedergabe von Kassettten.
(' ','')

Es erklingt nur ein ganz kurzer Anfangston und die peak level der ersten 3 LED's leuchten dann konstant, ohne auf und ab zu pendeln, aber man hört nur ein durchgängiges Rauschen.

Seltsam war, dass es dann eine Woche später zwischendurch einmal eine alte Status Quo-Kaufkasstte beidseitig problemlos abgespielt hat, und dazu noch in sehr guter Klangqualität. Dann aber, nach dem nächsten Wenden der Kassette, war wieder nur ein konstantes Rauschen zu hören. Dies ist jetzt bei jeder eingelegten Kassette der Fall.

(' ','')

Bei Aufnahmefunktion lassen sich die peak level jedoch ganz normal bis weit in den roten Bereich aussteuern. Jedoch ertönt auch bei einer aktuellen Aufnahme nur das bereits beschriebene Rauschen.

Mit Reinigungskassette und Alkohol gab es auch noch keine Besserung. Kann da etwas dejustiert sein? Das Tape wurde bei zwei Umzügen jedoch immer in seiner OVP mit Styroporeinlage transportiert, um es vor Erschütterungen zu schützen.
Hat jemand da schon ähnliche Erfahrungen gesammelt, oder kann mir sagen, was ich noch so kontrollieren sollte?
Möchte das Tape möglichst noch weiter nutzen, da es früher 1a-Aufnahmen gemacht hat, und auch mit anderswo leiernden Kassetten nie Probleme hatte.

Bin dankbar für für jeden Tip.


[Beitrag von dragonor am 09. Feb 2009, 00:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KX 1100 HX
the_det am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  7 Beiträge
Anleitung Tapedeck Kenwood KX-1100 HX gesucht
sebi3 am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  7 Beiträge
Tapedeck KX-7050 Spielt nicht ab
Ralf_Hofacker am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  5 Beiträge
Kenwood KX-40 Stromversorgung defekt - HILFE !!!!!
Mario_64 am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  4 Beiträge
Kenwood KX-9010 oder KX-9050S?
directdrive am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  3 Beiträge
Kenwood KX-7030 knittert Cassetten
der_graue am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.11.2005  –  6 Beiträge
Hilfe für Kenwood Tapedeck!
Nordlicht am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2006  –  5 Beiträge
shit - für mein Kenwood KX 880 D gibt es keine Rutschkupplung mehr
reboot am 22.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  9 Beiträge
problem mit Kenwood kx 1100g tapedeck
junk321 am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  7 Beiträge
Kenwood KX-7050 - defekt...
pwais am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedLocke1312
  • Gesamtzahl an Themen1.345.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.180