Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vernünftiger Plattenspieler gesucht.

+A -A
Autor
Beitrag
pat964
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Feb 2009, 09:52
Hallo Leute.


Anscheinend hat mich jetzt das Vinyl Fieber gepackt und da ich sozusagen null Ahnung von Plattenspielern hab, muss ich euch natürlich belästigen .

Wieviel sollte man für nen vernünftigen Plattenspieler ausgeben? Reichen Geräte für € 100,- (wobei ich noch keinen gesehen hab der mir von der Optik her gefällt)
oder muss es ein Teil für € 1000,- aufwärts sein um auch ne ordentliche Qualität zu besitzen?

Gruß Patrick


Ach ja, ich will nichts gebrauchtes.


[Beitrag von pat964 am 09. Feb 2009, 09:55 bearbeitet]
hifi-zwerg
Stammgast
#2 erstellt: 09. Feb 2009, 11:17
Hallo,

bitte benutze die Suchfunktion, das Thema hatten wir schon das eine oder andere mal.

Dazu ist es hilfreich zu wissen warum Du bei Vinyl einsteigen willst, (bist Du Wiedereinsteiger, hast Du eine Plattensammlung geerbt ...).

Was hast Du bereits (Verstärker mit Phonostufe?), was willst Du, welche Musik hörst Du, bist Du bereit ggf etwas zu basteln.

Vorab ein paar Antwoten:

1) Jeder neue Plattenspieler unter 200,- € außer vieleicht dem, Technics SL BD 20 (so knapp 160,-€) ist m. E. nicht zum Plattenabspielen geeignet.

2) Bei den meisten neuen Plattenspielern zahlt man überproportionel viel Geld für handwerkliche Einzelfertigung, Design, ggf. unnötigen Materialeinsatz und Immage. Werkstattüberholte Vintage geräte aus den späten 70ern oder frühen 80ern sind eine Alternative, die man nicht leichtfertig beiseite schieben sollte.

3) Technisch gutes fürs Geld gibt es bei einem Vintage Gerät aus den späten 70ern, das heute noch hergestellt wird, der Technics SL 1210 MkII, wenn man auf den einen Rega RB 300 draufbastelt und ein Ortofon M2 bronze nimmt ist man bei ca. 1100,- und dürfte nahe am Optimum für dieses Geld bei Neugeräten sein (wenn die Optik entweder gefällt oder nachrangig ist.

Gruß
Zwerg
pat964
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Feb 2009, 11:49
Mir gehts eigentlich nicht direkt um eine Kaufberatung, wenns soweit ist werd ich mich schon gezielt schlau machen.

Eigentlich wollt ich nur wissen, mit was ich ungefähr rechnen muss, allein für den Plattenspieler, damit ich ein ordentliches Gerät habe.

Und wenn ihr sagt € 1000,- +/- € 200,- reicht mir das eigentlich als Antwort, da mir nicht bewusst ist ob jetzt ein 500,- Euro oder 1000,- Euro Gerät "Mittelklasse" ist.

Ich hab momentan nen AV-Receiver den Yamaha RX-V 1800. Aber wer weiß vl. steig ich bald wieder auf Stereo um.
Der Grund wieso ich nen Plattenspieler haben möchte ist der, dass mich einfach die Art Musik aufzulegen begeistert.
Mir gefällt das Ritual
Rillenohr
Inventar
#4 erstellt: 09. Feb 2009, 13:10
Ich würde mal sagen, gebraucht bist du bei 100 EUR schon dabei. Wobei mit etwas Zusatzkosten für Verschleißteile zu rechnen ist.

Bei Neukauf ab ca. 500 EUR, nach oben keine Grenze.

Bei einem Neueinstieg würde ich eher zu der günstigen Variante raten, es sei denn, das Geld spielt keine Rolle.
dobro
Inventar
#5 erstellt: 09. Feb 2009, 15:47
Hallo pat964,

so etwas kann schon genug sein:

http://www.dual-board.de/thread.php?threadid=21440

Dies kann auch richtig Spaß machen und klingt besser als man denkt:

http://www.dual-board.de/thread.php?threadid=21523

Hier mal modern und gut ausgestattet:

http://www.hifi-schl...tofon-Rondo-Red.html

Wie wäre es hiermit:

http://www.hifi-stud...od_HiFi-Classics.htm

... wie Rillenohr schon sagt: nach oben keine Grenze.

Gruß
Peter
rkb
Stammgast
#6 erstellt: 09. Feb 2009, 16:21
Mit ca. 500 Euro in der Gebrauchtklasse

Kenwood KD 990 bzw. die baugleichen Nachfolger KD 7010 und KD 8030

Thorens TD 2001

Turntables der Oberklasse, wobei man den TD 2001 schon als Einstieg ins HihgEnd bezeichnen kann

Obige Spieler kann man mitunter in einem nahezu neuwertigen Zustand erstehen.

Zum TD 2001 siehe
http://www.thorens-info.de/Seite02-03_Kopie.jpg

Der Kenwood ist ein quarzgesteuerter Direktantriebler der lediglich über eine Endabschaltung verfügt und auch locker mit einem Technics 1210 mithalten kann.
http://weirdmeister.de/kd7010frame.htm


[Beitrag von rkb am 09. Feb 2009, 16:28 bearbeitet]
doppelkopf0_1
Stammgast
#7 erstellt: 09. Feb 2009, 16:27
Lesen !


Ach ja, ich will nichts gebrauchtes.
rkb
Stammgast
#8 erstellt: 09. Feb 2009, 16:35

doppelkopf0_1 schrieb:
Lesen !


Ach ja, ich will nichts gebrauchtes.


Das haben schon viele gesagt und dann doch ein gebrauchtes gekauft.
Wie oben bereits erwähnt, diese Geräte gibt es mitunter im nahezu optisch neuwertigen Zustand und man braucht schon fast eine Lupe um den Unterschied zu einem Neugerät zu sehen.
pat964
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Feb 2009, 16:47
Vielen Dank für die zahlreichen Antworten

Jetzt hab ich wenigstens ne Ahnung in welchem Preisseqment ich meine Suche beginnen werde.

Freu mich schon


Grüße Patrick
Fhtagn!
Inventar
#10 erstellt: 09. Feb 2009, 17:28
Moin,

Kurze Antwort erwünscht: Schön!

Braun 350
Braun 450
Beide um die 50€, evt. sogar mit Shure 95/92er System.

Dual 7xx
Dual 6xx
Um 100-150€, meistens dann + System (nochmal 100€).

Anderen Kram würde ich nicht kaufen, nicht als Anfänger.

Gruß
Haakon
germi1982
Moderator
#11 erstellt: 09. Feb 2009, 19:53

dobro schrieb:
Hallo pat964,

so etwas kann schon genug sein:

http://www.dual-board.de/thread.php?threadid=21440

...



Leider eingeschränkte Auswahl an Tonabnehmern weil der 741 einen ULM-Tonarm hat. Sollte nur zusätzlich erwähnt werden damit hinterher keiner meckern kann es wäre nicht erwähnt worden. Oder man braucht halt den Adapter auf 1/2"
gdy_vintagefan
Inventar
#12 erstellt: 09. Feb 2009, 20:54

dobro schrieb:
Dies kann auch richtig Spaß machen und klingt besser als man denkt:

http://www.dual-board.de/thread.php?threadid=21523


Und dieser ist in einem technisch nicht ganz einwandfreien Zustand, muss erst repariert werden ("wobei das Reibrad derzeit nur bei 78 an den Antriebskonus gedrückt wird").

Das will ich auch nur mal erwähnen (man muss auch das "Kleingedruckte" lesen).
dobro
Inventar
#13 erstellt: 10. Feb 2009, 07:52
Hallo,

ich wollte nur Beispiele geben, was angeboten wird. Ich kann immer nur empfehlen, die Texte genau zu lesen und mit den Verkäufern in Kontakt zu treten. Ebenso ist es empfehlenswert - wie oft bemerkt - die "Such"-Funktion zu nutzen, da dieses Thema wirklich oft neu eingestellt wird und zu immer wieder gleichen oder ähnlichen Ergebnissen führt.

Natürlich braucht der Dual 741 einen Adapter, so man ein 1/2"-System verbauen möchte. Wird im gleichen Forum angeboten und bedeutete Mehrkosten. Natürlich ist der Arm auch sehr leicht und schränkt dadurch die Auswahl von aktuellen System etwas ein, gerade sollen auch die Ersatznadeln bei Pollin für ULM-Systeme ausgegangen sein usw. usw.

Natürlich braucht der 1219er Hege und Pflege. Aber wurde nicht auch schon oft gesagt, dass man einen über 30 Jahre alten Plattenspieler selten als Plug-and-Play-Dreher bekommt und sollte dann sogar erwähnt werden, dass der Dreher ggf. noch einen DIN-Anschluss hat, zumindest im Standard ...

Vielleicht einfach u.a. einmal hier schauen:

http://wegavision.pytalhost.com/

Vielleicht hilft auch dies weiter:

http://www.aaanalog....er_bis_1000_Euro.pdf

Schönen Tag noch
Gruß
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vinyl und Plattenspieler - alles neu für mich
sevendaychris am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.08.2012  –  6 Beiträge
Plattenspieler bis ? 100 gesucht
v0gelfrei am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  5 Beiträge
Erster Plattenspieler muss her (studenten budget ;)
Knup am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung erster (vernünftiger) Plattenspieler
angelnorbert am 21.07.2015  –  Letzte Antwort am 08.08.2015  –  48 Beiträge
Plattenspieler
Morti7 am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  13 Beiträge
Plattenspieler gesucht?
kafmo am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 16.06.2008  –  19 Beiträge
Plattenspieler
Luebbe am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  15 Beiträge
Plattenspieler muss her!
Mulokaj am 05.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  23 Beiträge
Plattenspieler
player1983 am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  29 Beiträge
Suche Plattenspieler bis 100?
v0gelfrei am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 27.01.2015  –  53 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Technics
  • Quadral
  • Kenwood
  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.068